Marvel Mutant High InTime

Dieses Thema im Forum "Fragen & Koordination" wurde erstellt von Swafnir, 20. Juli 2010.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren
  1. EL_Mercenario

    EL_Mercenario Halbgott

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Hallo,

    das klingt ja richtig interessant hier, ich würde mich der Superhelden-Gruppe gerne anschließen, falls ihr noch Kampfgefährten sucht. Allerdings habe ich kein ABERRANT-Regelsystem und auch keine Ahnung was das ist. Muß man sich sowas kaufen oder kann man das irgendwo herunterladen?

    Mercy
     
  2. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Abberant ist schon sehr alt. 10 Jahre oder so. Es basiert auf dem White Wolf Storyteller System (am besten bekannt durch Vampire the Masquerade oder Werewolf).

    Ob man es irgendwo runter laden kann? Keine Ahnung, da es schon ein paar Jährchen out of print ist, würde ich es mal nicht ganz ausschließen.

    Jedenfalls, würde ich mir zur hilfe bei der Chargen bereiterklären, vorrausgesetzt Swafnir gibt grünes Licht und will es nicht selbst machen.
     
  3. Samsonium

    Samsonium Steinreis

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Mahlzeit,
    ich wollte mich auch mal interessiert zeigen. Gespielt habe ich noch nie ein Superheldenintime, aber zumindest habe ich früher gern Marvel und DC gelesen, so das ich mir unter Superkräften sehr gut etwas vorstellen kann.
    Mir schweben da zwei Ideen im Kopf herum.
    Zum einen wäre da ein Unverwundbarer. Dieser Char sollte so sein wie Achilles vom Pantheon, dem sich Banner/Hulk anschloß und dessen grüner Powerpunch dem Normalo nur ein Nasenbluten entlockte. Das ist natürlich eine reine Defensivkraft, welche auch nur den Besitzer selbst schützt, und ansonsten könnte der Char nur das, was menschenmöglich und technisch machbar ist.
    Zum anderen hat mich schon immer diese coole Pechfähigkeit der schwarzen Katze fasziniert, die sie vom Kingpin erhielt und die Scharlachhexe mit ihrem Wahrscheinlichkeitsfeld hat ebenfalls enormes Potenzial. In einer Kombination dieser Kräfte, stelle ich mir jemanden vor, der aktiv Glück oder Pech hervorrufen kann.
    Abberant kenne ich nicht, aber das W10er System der WoD.

    LG Sam
     
  4. EL_Mercenario

    EL_Mercenario Halbgott

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Also wenn das was wird hier, dann würde ich jemanden spielen, der das Wasser beherrscht. Ähnlich wie der Eismann, nur eben mit Wasser, statt mit Eis.

    @Samsonium
    Die Katze war übel, deren Kräfte wirkten aber auch auf Team-Members oder? :D

    @Vision
    Das wäre nett, mit Regeln stehe ich immer so ein bißchen aufs Kriegsfuß, die wollen mich nie so recht verstehen oder auch umgekehrt. Und dann ist das wohl auch noch auf Englisch will mir scheinen und mein Englisch ist nicht das allerbeste.
     
  5. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Das tun sie noch immer. Auf alle außer sie. Sie spielt aktuell wieder eine Rolle in Spidys leben, und er hat seine Helle Freude bei den Teamups wenn ihm allerhand sachen passiere.

    Das liegt wie gesagt alles an Swafnir. Es sind schon 4 Spieler gemeldet und ob er mit 5 oder 6 Leuten spielen will, muss er wissen.
     
  6. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Soda, wieder im Lande......und völlig KO.....

    Damits keine Überschneidungen gibt aber trotzdem hier mal die Kräfteausrichtung meines Charakters: Superstärke und eine gewisse Unverwüstlickeit (Systemtechnische Details warten noch auf Infos von Swafnir).

    @ Andrang: Also ICH finds klasse. Wenn Swafnir damit keine probleme hat ist mehr dohc immer nett, oder? Auch falls jemand ausfallen sollte......
     
  7. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Damit ich auch mal was gesagt hab: Meine 15jährige Göre kann fliegen - und sonst noch nicht viel. :D
    Das dafür gut. ;)
    Ist auch Telekinese, aber fast ausschließlich selbstbezogen.. d.h. sie kann sich selbst heben, vielleicht irgendwann andere Bewegungen verstärken (Schläge, Gewichtheben). Schweben lassen kann sie nur unter allergrößter Anstrengung kleinste Gewichtseinheiten.
     
  8. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Würde mich freuen wenn Vision den Leuten beim Bauen ein wenig unter die Arme greift. Ich bin noch am Überlegen wie wir das am Besten mit denen machen die das Regelwerk nicht haben. Ein oder zwei Spieler mehr sind kein Problem ;)

    Ansonsten sind die Konzepte alle in Ordnung, aber @ El_ mercenario: Denkst du nicht das wäre ein ein wenig langweiliges Konzept?
     
  9. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Ich würde einfach sagen: PN mir/uns was sich im Gegensatz zu sagen wir Vampire, oder Scion, oder whatever anderes WW Zeug am "ähnlichsten" ist ändert, sowie wei man die Kräfte kauft/notiert/steigert udn die Sache hat sich. WW und ich sind gute alte bekannte, nur Aberrant (OK, und das alte Mummy, sowie Waraith und Orpheus ;) ) kenn ich aus deren Reihe nicht.

    Soll heißen: Details zum Bau fehlen, mehr nicht. :D
     
  10. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Wer hilfe beim Bauen braucht schickt mir ne PM. Darin sollte vorhanden sein:

    *Prioritäten verteilung: Körperlich, Mental, Gesellschaftlich
    *Gewichtung: Also sowas wie Sollte möglichst stark/Zäh/Hübsch/Schlau/Aufmerksam sein
    Wer das Storyteller System kennt, kennt ja schon die Attrubte und so. Ganz normaler 7/5/3 standard

    *grobe Vorstellung an Fertigkeiten
    Also sowas wie: Sollte Autofahren können, ist gut in Chemie, kann Karate etc pp.

    *grobes Konzept was der Charakter kräftetechnisch tun kann
    Also sowas wie: Kann ne Wand aus wasser machen, oder auf ner Welle reiten. Soll unter wasser atmen können, soll fliegen können, durch wände laufen.. irgendsowas.

    Wer inspiration braucht was es bislang so schon für Mutanten gab: Marvel Universe Wiki

    Alles wird sich nicht umsetzen lassen, aber wir können es versuchen.

    *grobe vorstellung davon was der Charakter ist
    Also vielleicht Sohn eines Multimillionärs, oder hat viele Freunde oder ist beliebt bei den Lehrern oder sowas.

    Zwecks thema Offensichtliche Mutationen (Flügel, sieht aus wie ein laufender Fels und so), denke ich das Swafnir uns lieber etwas humaner hätte, also was das alltägliche Leben angeht. Sollte also "versteckbar" sein.


    (Mein Char hat z.b. ne offensichtliche Mutation)
     
  11. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Marvel Mutant High InTime

    So, hab mein Corebuch aufgetrieben und setz mich nun mal dran...
     
  12. EL_Mercenario

    EL_Mercenario Halbgott

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Wieso langweilig? Ich dachte da bieten sich quasi unbegrenzte Möglichkeiten, was man mit der Kraft machen kann. Eismann ist doch einer der vielseitigsten Mutanten. Liegt vielleicht daran, dass ich das Regelkonzept nicht kenne.
     
  13. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Erstmald anke Vision, das hilft sicher einigen weiter.

    OK, also WW Norm (7/5/3 sowie 13/9/5, reguläre Verteilungen), check. Das kennt man dann ja alles.
    Dann fehlt mir (morgen, ich schlaf gleich im sitzen ein :sleep:) nur noch der Kräftepart im Detail

    Oh, fast vergessen:
    Wo kommt bei Aberrant die WP her? EG sowas wie Tugenden etc? Wenn ja welche?


    Ansonsten bis morgen leute.........
     
  14. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Iceman wurde letztens auch zu einem der Mächtigsten Mutanten des Marveluniversums erklärt :) Iirc ist er mittlerweile als Omegalevel Mutant eingestuft (Also Magneto und X-Man level).

    So mächtig wirst du nicht werden. Auch nichts von wegen Körperflüssigkeiten kontrollieren (wie Bobby z.b. der diese einfrieren kann), das gibt das Regelwerk eigentlich nicht her, wobeis natürlich das Storyteller Regelwerk ist und eigentlich die grenze beim Spielleiter setzt.

    Das Problem an der Geschichte ist das du, ähnlich wie ich auch, schon sehr viele Punkte dafür ausgeben werden musst um überhaupt Elementarkontrolle ausüben zu können. Wenn du nun auch noch das Element selbst erzeugen willst, wirds noch teurer. Natürlich nicht unbezahlbar, aber es wird halt schon teuer. Viel wirst du zu anfang noch nicht tun können, wenn dein Ziel "Iceman" in Wasser sein wird. Wenns Wassererschaffung/-kontrolle und Wasserkörper werden soll, wirds knapp mit dem was du tun kannst (punktetechnisch)

    Na.. es sind 23 Skill points frei verteilbar. Wobei 2 Skills, Resistance und Endurance kostenlos auf 3 bereits erhöht sind. 7 Backgroundpunkte, 3 Willpower, 1 Quantum (ist sowas wie Essenz bei Exalted)

    Dazu 15 Freebie punkte (Die kostentabelle entspricht den normalen Vtm kosten soweit ich das überblicke). Wenn du das hast, bekommst du nochmal 30 Novapunkte mit denen du Kräfte kaufen kannst, Attribute auf Superniveau erhöhen etc pp. Aber dazu brauchst du ne steigerungsliste wie bei

    Die Willpower kommt durch die "Nature". Also sowas wie Rebel, Carebear... errr Caregiver, Bürokrat oder sowas. Wie bei VtM, nur ohne das "innere äußere".
     
  15. EL_Mercenario

    EL_Mercenario Halbgott

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Also Körperflüssigkeiten einfrieren konnte Iceman früher nicht. Direkte Angriffe gegen den Körper waren bei Marvel ohnehin immer Tabu. Wasser erzeugen ist eigentlich nicht unbedingt notwendig, Wasser gibts ja fast überall. Bei Iceman hieß es früher, dass der die Luftfeuchtigkeit nutzt (extrem realistisch ^v^).
    Wasserkörper - wenn das "in Wasser verwandeln" heißen soll - wollte ich auch nicht.

    Ich dachte an Wassertentakel, Wasserrüstung/-schild, Wassergeschosse/-strahlen, Objekte aus Wasser formen, solche Sachen.
     
  16. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marvel Mutant High InTime

    PM mit diesen Infos: http://www.blutschwerter.de/f42-tim...el-mutant-high-intime-seite3.html#post1481269

    PM kannst du verschicken in dem du auf meinen Namen clicks und Private Nachricht Verschicken auswählst :) (Nur für den Fall der Fälle, hab gerade gesehen das du neu im Forum bist)

    OffTopic:
    Und die verletzungs Tabus gibts schon lang nicht mehr. Seit anfang des jahrhunderts wurden Marvelcomics wesentlich düsterer, grittiger und hatten wesentlich mehr Blut.... und Leute sterben. Wie z.b. letztes Jahr als der Punisher von Wolverines Sohn onpanel, zerteilt wurde. Und Iceman ist teil der X-Force, die ... egal.. das würde zuweit gehen.
     
  17. Samsonium

    Samsonium Steinreis

    AW: Marvel Mutant High InTime

    @Merc
    Jupp, die Katzenkraft wirkte sich auf alle gleich aus, Freund wie Feind, aber das war ja auch ein Beschiss vom Kinpin, der so Spiderman kriegen wollte. Und deine Idee mit dem Wassermann, die gibt es auch schon und zwar als superschurke namens Hydro. Der Kumpel konnte seinen Körper zu Wasser machen und Wasser kontrolieren, war also ein feuchter Sandmann.^^

    @Swafnir
    Wenn es okay ist, dann nehme ich die Glück/Pech-Kräfte. Diese bekam der Char durch Vererbung seitens der Mutter, die aus dem guten alten China stammt und von Kaisern ab. Adlige Zuchtprogramme sind ja keine neue Erfindung und im alten, alten, also richtig alten, China, da war man vor sehr langer Zeit schonmal soweit gewesen und zwar durch geschickte Blutlinienkreuzung.
    Man führte gezielt Leute zusammen, die besondere Gaben zeigten, über Wohl und Wehe von Menschen zu entscheiden, und irgendwann hatte man Mutanten geschaffen, die nur mit Hilfe ihres Geistes, das Chi, und damit den Fluß von Ying und Yang, beeinflussen konnten.
    Von diesen Leuten stammt mein Char also ab, ist Sohn reicher, chinesischer Industrieller, verzogen, schon aus diversen Nobelinternaten geflogen (da konnte keiner mit ihm fertig werden) und jetzt dazu verdonnert, in Xavier's Heim für schwererziehbare Mutanten genauso Benehmen zu lernen, wie mit seinen Kräften vernünftig umzugehen. Aber da er ein pfiffiges Kerlchen ist, hat er natürlich schon so manchen Trick gemeistert.
    Technisch gehören diese Kräfte ins Reich des Okkulten, sind also am ehesten durch Zauberei (am besten chinesische) zu bannen und stellen eine Art von genetischer Hexerei dar. Der Char kanalisiert Chi durch seinen Körper und verwandelt es in das gewünschte Element, Ying für Pech und Yang für Glück (der Einfacheit halber). Dieses Chi verströmt er dann nach seinem Gusto, als Fläche oder gezielt, und mit steigender Übung lassen sich die damit erzielbaren Effekte immer besser steuern.
    Außerdem, da das eine potentiell sehr mächtige Superkraft ist, wollte ich noch, das die Fähigkeit des Chars mit seinem Gemütszustand zusammenhängt. Ist er ausgeglichen, dann gehen Glück und Pech gleichgut von ihm aus. Ist er gut gelaunt, dann fällt es ihm leichter Glück zu schaffen und Pech schwerer. Wenn er schlecht drauf ist, dann ist es natürlich umgekehrt.

    @Alle
    Und nun die Preisfrage. Könnt ihr anderen etwas damit anfangen ?


    LG Sam
     
  18. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Deine Superkraft ist, dass wir niemals im Lotto gewinnen? ^^
     
  19. Samsonium

    Samsonium Steinreis

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Oder das das Magazin nie in der Kanone hält, oder nur Blindgänger drin hat.^^ Ein bisschen Pech ist, wenn die Karre nicht anspringt. Wenn die Treibstoffleitung undicht ist und auf etwas heißes tropft, das ist dann etwas mehr Pech. So richtig Pech hast du natürlich, wenn sich deine eigene Superkraft gegen dich wendet.
    Aber hey, wenn die anderen dafür sorgen, das ich gut drauf bin, dann gibts vielleicht sogar mal Glück.^^

    LG Sam
     
  20. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marvel Mutant High InTime

    Im Grunde wäre es Entropy Control, nur als permanet aktive kraft. Das Problem hierbei sehe ich darin das Swafnir ständig würfel müsste ob uns irgendwas schlimmes passiert. Regeltechnisch bekommen/verlieren wir dann "Würfel" entsprechend deiner Erfolge.

    Mir persönlich wäre eine aktive kontrolle lieber. Die Idee das nur weil dein Char nen schlechten tag hat, mein char sich das Genick bricht weil du gut würfelst und es meinen char dann die Treppe runter beutelt, gefällt mir nicht wirklich. Das macht hier und da als "Ausbruch" der Kraft mal spass, aber nicht als dauer zustand. Ich meine wenn ab und zu mal dein Char "spikes" hat weil er/sie es nicht ganz kontrollieren kann, hab ich kein Problem damit.


    Und eigentlich will Swafnir das Mutanten noch unbekannt sind, entsprechend gibts keine Xavier Schule für Schwererziehbare, sondern nur die Xavier Schule für Begabte.

    Und ich glaube nicht, das wenn du bei dem Hintergrund bleibst, das unsere Chars freunde werden :)
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Karneval der Rollenspielblogs] Hohe Schuhe in MC 3 2d20 21. Oktober 2018
New Mutants Film & Fernsehen 13. Oktober 2017
Hero High (Mutants & Masterminds) Kleinanzeigen 24. Februar 2010
Intime? Warhammer 40k 12. Juli 2008
Mutanten Cyberpunk 22. Januar 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden