• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Malkav im live Spieletipps benötigt

Copyed

Held
Hallo liebe community,
ich durfte mir letztens anhören das Malkavs Angst machen solln und die Geistesstörungen bedrohlich wirken sollen.
Hat jemand Tipps wie man sowas im live gut umsetzt?

zur info mein Malkav hat 2 Persönlichkeiten, einen zurückhaltenden und paranoiden charakter und einen aufgedrehten, freundlichen aufdringlichen
 
D

Deleted member 7518

Guest
Ich halte es für sinnvoll, sich etwas zum Hintergrund der Geisteskrankheit zu überlegen (schon im Leben da - gibt es Auslöser?, erst durch den Kuss?) und zu dem angedachten Störungsbild einiges zu recherchieren.
Das kann sich ruhig auf das grundlegendste beschränken, niemand verlangt dass du Abhandlungen über die dissoziative Identitätsstörung schreibst. Aber ein Grundlagenwissen kann helfen, sich hineinzuversetzen, und gegebenenfalls die verschiedenen Persönlichkeitsanteile, die man verkörpern will, etwas besser auszuarbeiten.

Bei so einem Charakterkonzept wäre es wichtig, auf eine subtile Änderung der Körpersprache, Haltung, Mimik etc. zu achten (da sollten sich die Persönlichkeitsanteile schon unterscheiden). Wie gesagt, subtil. Ansonsten wird das ganze zu berechenbar, und das nimmt dem Ganzen viel "Bedrohungspotential". Wer genau beobachtet soll den Wechsel bemerken können - wer jedoch unachtsam ist oder neu in der Domäne, wird vielleicht gar nicht genau wissen was gerade abgeht. Je nachdem haben die verschiedenen Persönlichkeitsanteile auch unterschiedliche Zielsetzungen und können sich somit selbst im Weg stehen - aber auch im Bündnis- und Gefälligkeitssystem immer ein unsicherer Faktor sein.

Und wahrscheinlich wissen die beiden Persönlichkeitsanteile nicht einmal etwas voneinander. Das ist für einen selbst beängstigend.
Warum findet man sich gerade in einem Streit mit einer fremden Person wieder? Wie kommt man dorthin, und was war vorher?
Wer hat die obskuren Dinge an die Wand der eigenen Zuflucht gemalt?
Wieso ist die letzte Erinnerung die man hat vor drei Nächten gewesen?
Das macht das Ganze für einen selbst schon angst einflößend, und darauf lässt sich aufbauen.


Wobei das in meinen Augen eins der am häufigsten Missverstandenen oder am schwersten gut auszuspielenden Malk-Konzepte ist. Das kann leicht in eine "komische" Schiene abrutschen, und dann wirkt es einfach nicht mehr sonderlich gut. Da muss man mit Fingerspitzengefühl rangehen. ;)
Allein schon wenn man sich vor Augen hält, wie im RL so eine DIS im Normalfall entsteht - schwere, mehrfache und langanhaltende Misshandlung oder Missbrauch im frühen Kindesalter bis zum Alter von 6 Jahren. Da wirkt es dann wieder etwas weniger komisch, fürchte ich.
Nicht, dass es im RPG unbedingt denselben Grund haben oder einen zu starken Realismusfaktor haben muss. ;)
 

Wirrkopf

Titan
Die Links sind auf jeden Fall gute Lektüre.

Ich nehm mal an, du möchtest das erste mal in einer neuen Domäne als Malkav aufkreuzen.

Hier ein unkonventioneller Tipp:
Spiel etwas anderes.

HALT! Lies weiter. Ich will dich damit nicht beleidigen.

Malkavianer sind von Domäne zu Domäne unterschiedlcih interpretiert.

Daher ist es wirklich besser, sich erstmal beim Spielen anzuschauen, wie die anderen Spieler ihre Malkavs darstellen.

Ein Malkavianer mit einer Ernsthaft dargestellten Geisteskrankheit wird in einer Domäne voller Plüschpantoffelmalkavianer, Kuschelbrujah und Wollknäueljagender-Katzengangrel noch viel schneller unspielbar als im umgekehrten Fall.

Beide Spielstile sind die zwei Enden des Spektrums. Und beide haben unabhängig vom persönlichen Geschmack ihre Daseinsberechtigung.

Bei Malkavs ist es wirklich wichtig, den Gruppenkonsens zu kennen.
Und wenn du wissen willst, welcher Gruppenkonsens in einer Live Domäne gilt. FRAGE NIEMALS NIEMALS NIEMALS ABER AUCH WIRKLICH ÜBERHAUPT NIEMALS DIE SPIELLEITUNG!
Die Spielleitung sagt dir, welchen Spielstil sie sich wünscht. Nicht welcher von den Spielern akzeptiert ist.
 

Caninus

heiliges Caninchen!
Bei Malkavs ist es wirklich wichtig, den Gruppenkonsens zu kennen.
Und wenn du wissen willst, welcher Gruppenkonsens in einer Live Domäne gilt. FRAGE NIEMALS NIEMALS NIEMALS ABER AUCH WIRKLICH ÜBERHAUPT NIEMALS DIE SPIELLEITUNG!
Die Spielleitung sagt dir, welchen Spielstil sie sich wünscht. Nicht welcher von den Spielern akzeptiert ist.

Mag sein, das du das bisher so erlebt hast. Aber gute Spielleitungen klären MIT ihren Spielern, was sie für einen Spielstil spielen wollen (ja, ja, ich weiß, es gibt in dem Sektor nicht wirklich viele gute Spielleitungen- aber es gibt welche) Und da ja sollte man natürlich die SL fragen wie sie die Malkavianer "interpretiert", denn die muss den Charakter schließlich zulassen.
 

Wirrkopf

Titan
Mag sein, das du das bisher so erlebt hast. Aber gute Spielleitungen klären MIT ihren Spielern, was sie für einen Spielstil spielen wollen (ja, ja, ich weiß, es gibt in dem Sektor nicht wirklich viele gute Spielleitungen- aber es gibt welche) Und da ja sollte man natürlich die SL fragen wie sie die Malkavianer "interpretiert", denn die muss den Charakter schließlich zulassen.

Ich ging dabei weniger von böswilliger Absicht aus als von Kommunikationsschwierigkeiten.

---edit---
Ich habe auch schon gute Vampire live SLs erlebt.
 

KAUZ

Halbgott
Vor einiger Zeit habe ich mich mal als Vampire-Live SL versucht nachdem unsere vorige LARP-Domäne sich aufgelöst hatte. Ich muss sagen es hat sehr spaß gemacht und es ist etwas DEUTLICH anderes ein Vampire-Live zu leiten als eine normale Spielrunde. Ich hatte tatsächlich das Problem das meine Vorstellung von einem Vampire-Larp nicht dieselbe wie die der Spieler war. Ich habe versucht ein schönes Intrigenspiel mit verschiedenen Anreizen zu kleinen machtstreitigkeiten zu ermöglichen. Ich hatte aber einen haufen Fantasy-larper als Spieler, die wollten einen Plot, einen Feind, eine Mission in der sie die guten sein können und zusammenhalten.

Worauf ich hinaus will: Als Vampire-Live-SL hat man nicht denselben Einblick in die Spielrunde wie bei einer PnP-Runde, ich würde dir daher auch empfehlen wie Tzimisce_Antitribu zuvor: Geh hin, Guck dir das Spiel als NSC an. Und DANN bau dir einen Charakter an den du dein Herzblut hängst. Die Spielstile(und Qualität) im Live unterscheiden sich im Larp erfahrungsgemäß sehr, und nicht jede SL kann dir weiterhelfen einen Charakter zu erschaffen der bei den anderen Spielern gut ankommt.
 
Oben Unten