• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Roll20 Makros: Fragen und Vorstellungen

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Über Makros kann man in roll20 verschiedene Dinge organisieren.
Man kann einfach Aufgaben zusammenfassen und gesammelt auslösen oder zum Beispiel bestimmte Würfelwürfe abhandeln lassen.

In diesem Thema können einfache Makros vorgestellt werden, aber auch Fragen zu Makros gestellt werden.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Ich bin nicht wirklich fit in den Makros, habe mir aber ein paar Dinge zusammengesucht und ich glaube ich löse einige Sache noch eher als Workaround, als wirklich ideal.

Hier mal ein Makro für einen NSC-Angriff bei HeXXen:

Code:
&{template:default} {{Be schrei bung=Nahkampfangriff. Je 2 Schaden 1 äußerer Schaden (Blutung). Reduzierung in Ini0 mit KKR+Unempfindlichkeit oder WIS+Erste Hilfe. Danach je 1 Blutwürfel Schaden.}} [[ [[15d2>2]] - [[?{Januswürfel|0}d2>2]] + [[4]] ]] {{name=Kopfloser Reiter: Schartiger Säbel}} {{HeXX=$[[0]]}} {{Janus=$[[1]]}} {{DMG=$[[2]]}} {{Summe=$[[0]] - $[[1]] + $[[2]]=$[[3]]}}
Dieses Makro macht folgendes:
  • Es nimmt ein Darstellungstemplate für den Chat. Hier "Default". Ob es andere gibt und wie man die auslöst, weiß ich nicht.
  • Es folgt eine "Be schrei bung" :). Ich habe die Leerzeichen eingefügt, damit das Wort kurz umgebrochen wird und daher im Template rechts für den eigentliche Text mehr Platz ist. Ob das besser geht, weiß ich nicht.
  • Danach folgt ein Würfelwurf für den Wurf mit HeXXenwürfeln. Hier steht die Anzahl der Würfel (15) fest. Nur für den SL ist die Würfelwahrscheinlichkeit der custom-HeXXen-Würfel d2>=2, daher habe ich das hier so eingekürzt (normalerweise würfeln wir aber mit Würfelmakros und Zufallstabellen, die dann die Würfelsymbole auswerfen).
  • Danach folgen über eine Abfrage n Januswürfel (je nach Situation Vorteils- oder Nachteilswürfel), mit der Standardvorgabeanzahl von "0" Januswürfeln. Als SL benötige ich hier nur Nachteilswürfel, daher davor das "-".
  • Es folgt ein fester, additiver Waffenschaden, hier von "4".
  • Für die Kopfzeile des Templates kann noch ein "name" eingefügt werden.
  • Letztlich werden noch mal die Einzelwürfe (und auch festen Zahlen) ausgeworfen, wobei man die Würfelwürfe beginnt ab 0 in ihrer Reihenfolge zu zählen.
  • Ganz am Ende gibts dann noch eine Summe für den Wurf.

Wenn man das Makro im Chat dann auslöst, sieht das Ergebnis so aus:

1618906303827.png

Ich hatte bei dem Makro sehr große Probleme die Summen zu bilden, da ich es nicht geschafft habe, dass das Makro die Erfolge von Zufallstabellen addiert, sondern nur von Würfeln.

Außerdem hat man bei normalen Würfelwürfen durchaus die Chance solche Vor-/Nachteilswürfel wie den Januswürfel auch mit Vorzeichen anzugeben und er dann situativ addiert oder subtrahiert. In meinem Makro geht das aus irgendeinem Grund nicht. Da ich als SL nur Nachteilswürfe gebrauche ist das noch nicht tragisch, aber will ich das auch für Spieler umsetzen, dann wirds zum Problem.

Was auch nicht funktioniert:
Es ist unwahrscheinlich, aber möglich, dass die Erfolge der Januswürfel die Erfolge der HeXXenwürfel aufheben. Dann wäre der ganze Wurf fehlgeschlagen und es dürfte auch keine Berechnung erfolgen.
So wie hier könnte man das aber übersehen, da durch die Addition des festen Waffenschadens am Ende eine positive Zahl steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Und dann hier noch eine kurze Vorstellung, wie man ein Bild in den Chat posten kann. Hier auch über ein Makro gelöst, man könnte aber auch einfach die erste Zeile so den Chat reinkopieren.

Code:
[x](https://s3.amazonaws.com/files.d20.io/images/216822445/oFW7tPJX3e5PIKBJjBF18g/med.jpg?1618823189#.png)
&{template:default} {{Be schrei bung=NSC-Kraft: NSC ist immun gegen Kräfte, die innere oder äußere Schadenstufen geben.}} {{name=Ghul: Resistzenz}}

Die erste Zeile ist der Link zu einem beliebigen Bild. Hier aus einem Charakter in Roll20. Einfach den Charakter öffnen und mit Rechtklick dann die Grafikadresse kopieren.
Diese ist noch unvollständig und muss händisch um "#.png" ergänzt werden, damit es funktioniert.

Das Ganze sieht dann im Chat so aus:

1618907670776.png

Man könnte darüber halt komplett auf Handouts verzichten, sofern diese für eine Anzeige im Chatfenster geeignet sind.
Die Spieler können sich aber auch das Bild in einem neuen Fenster öffnen lassen und dann in ihrer Originalgröße sehen.

Was ich noch toll fände, wäre das Bild in den Templatekasten zu bekommen, statt sozusagen einzeln zu posten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tealk

Gott
Ob es andere gibt und wie man die auslöst, weiß ich nicht.
Ja aber nur in Verbindung mit Charakterbögen

Erfolge von Zufallstabellen addiert
Wo hat du da denn eine Zufallstabelle drin?

er dann situativ addiert oder subtrahiert
Ich hab zwar keine Ahnung was ein Januswürfel ist, aber schreib Rechnungswege immer mit +, ich glaub das ist bei Roll20 sogar gefordert.
Also in deinem Beispiel:
Code:
[[ [[15d2>2]] + [[?{Januswürfel|0}d2>2]]
Wenn du also einen positiven Modifikator von 5 anwendest einfach 5 reinschreiben, bei Negativen -5
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Ich hab zwar keine Ahnung was ein Januswürfel ist, aber schreib Rechnungswege immer mit +, ich glaub das ist bei Roll20 sogar gefordert.
Also in deinem Beispiel:
Code:
[[ [[15d2>2]] + [[?{Januswürfel|0}d2>2]]
Wenn du also einen positiven Modifikator von 5 anwendest einfach 5 reinschreiben, bei Negativen -5
So kenne ich das eigentlich auch, funktioniert aber nicht. Wenn ich das mit + mache und -5 Würfel eingeben, wird das Ergebnis für den Würfelwurf immer -5. Also die Würfelanzahl.

Wo hat du da denn eine Zufallstabelle drin?
Da gar nicht, weil roll20 damit nicht rechnen konnte, mit Würfelwürfen aber schon. Tatsächlich konnte ich mir zwar auch die Anzahl der Erfolge mit unseren eigenen custom-Würfeln/Zufallstabellen per Makro anzeigen lassen. Nur damit zu rechnen hat er nicht angenommen.
Ich habe daher vermutet, dass diese Summenfunktion nur mit echten Würfelwürfen zusammen funktioniert.
 

Tealk

Gott
Ich habe daher vermutet, dass diese Summenfunktion nur mit echten Würfelwürfen zusammen funktioniert.
Hab ihr ehrlich gesagt nie probiert.

Also bei mir klappt das so:
Code:
&{template:default} {{Be schrei bung=Nahkampfangriff. Je 2 Schaden 1 äußerer Schaden (Blutung). Reduzierung in Ini0 mit KKR+Unempfindlichkeit oder WIS+Erste Hilfe. Danach je 1 Blutwürfel Schaden.}} [[ [[15d2>2]] + [[?{Januswürfel|0}d2>2]] + [[4]] ]] {{name=Kopfloser Reiter: Schartiger Säbel}} {{HeXX=$[[0]]}} {{Janus=$[[1]]}} {{DMG=$[[2]]}} {{Summe=$[[0]] + $[[1]] + $[[2]]=$[[3]]}}
1618909260558.png


Wobei ich die Rechnung bei der Summe weglassen würde, die Zahlen habe ich ja oben schon einmal:
Code:
&{template:default} {{Be schrei bung=Nahkampfangriff. Je 2 Schaden 1 äußerer Schaden (Blutung). Reduzierung in Ini0 mit KKR+Unempfindlichkeit oder WIS+Erste Hilfe. Danach je 1 Blutwürfel Schaden.}} [[ [[15d2>2]] + [[?{Januswürfel|0}d2>2]] + [[4]] ]] {{name=Kopfloser Reiter: Schartiger Säbel}} {{HeXX=$[[0]]}} {{Janus=$[[1]]}} {{DMG=$[[2]]}} {{Summe=$[[3]]}}
1618909424792.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
Hier eins meiner vielen Makros, aber nicht Speziell für ein AB gemacht. Mein Gegner Sheet für die Spieler.

Code:
&{template:sotdl} {{[email protected]{selected|token_name}}} {{[email protected]{selected|bar1}}} {{name=**Verteidigung: @{selected|bar2}**}} {{description=[Image](@{selected|bar1|max})}}

Das Template ist hier für den Dämonenfürsten. Für andere System das auf das passende Template oder default ändern. Dann sind aber auch die Identifier anders.

Im Token selber schreibe ich dann in den Bar1 eine Kurzbeschreibung rein.
In Bar 2 steht der Verteidigungswert, und in Bar Maximal steht die URL eines Bildes.

Die URL des Bildes ist aus Roll20, einfach den Bogen aufmachen und mit rechtsklick die URL kopieren. Wichtig, die Zahl am Ende löschen, die Angabe muss mit png oder jpg enden, dann erkennt Roll20 das als Bild.

1618987006529.png

Damit habe ich dann ein Makro was diese anzeige aus allen passend vorbereiteten Gegnern erstellt.

Im Token selber hole ich dann auch alle Daten bis auf das Bild automatisch aus dem Charbogen.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Damit habe ich dann ein Makro was diese anzeige aus allen passend vorbereiteten Gegnern erstellt.
Also ist der Vorteil, dass du nur 1 Makro benötigst und nicht für jeden Gegener ein eigenes?

Und du könntest theoretisch mit dynamischen Werten aus der Bar arbeiten?
Sagen wir du hast einen Gegner der immer mal wieder im Abenteuer auftaucht und eine bestimmte Ressource hat, die die SC verringern können, dann kann das Makro immer den aktuellen Wert auswerfen?
 

Tealk

Gott
Also ist der Vorteil, dass du nur 1 Makro benötigst und nicht für jeden Gegener ein eigenes?
Jap, weil alles Variabel ist und aus dem Token ausgelesen wird. Gibt auch einige Angriffs makros die das machen um gleich den Schaden zu berechnen. Bin ich aber kein Fan von, denn dann ist man als GM gezwungen Tokens zu erstellen und so.

Sagen wir du hast einen Gegner der immer mal wieder im Abenteuer auftaucht und eine bestimmte Ressource hat, die die SC verringern können, dann kann das Makro immer den aktuellen Wert auswerfen?
Du musst halt schauen das du den Wert dann auch irgendwo hinterlegst, wenn du jedes mal ein neues Token auf einer neuen Karte erstellst geht es nicht. Dazu müsstest du das dann mit einem Bogen verbinden.
 
Oben Unten