• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Magus: Avatar

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Die Erschaffung (evtl. falsches Wort) eines Magus hängt doch irgendwie mit einem "Avatar" zusammen. Was ist ein Avatar und welchen Einfluss nimmt er auf den Menschen, der ein Magus wird?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Meiner Frage war folgendes vorausgegangen:

Im HfE für Vampire steht sinngemäss irgendwas von "der Vampir ist im Vorteil gegenüber dem Magus, da er sich schneller Nachkommen schaffen kann, wogegen sich der Magus erst auf die Suche nach einem Avatar machen muss".

Wie findet der Magus denn jemand Gleichgesinnten, oder jemanden, der die Fähigkeiten hat, ein Magus zu werden. Oder kann er jedem Sterblichen seine Künste beibringen (wenn er will).
 
Original von Skar
Wie findet der Magus denn jemand Gleichgesinnten, oder jemanden, der die Fähigkeiten hat, ein Magus zu werden.

Indem er sucht. ;)
Viele Magi-Gruppierungen sind sehr aktiv und intensiv mit der Rekrutierung befasst.

Oder kann er jedem Sterblichen seine Künste beibringen (wenn er will).

Schwierige Frage, theoretisch vielleicht, aber praktisch nein.

Hinzu kommt auch noch, dass sich die "Ausbildung" eines Magus als schwierig und langwierig erweisen kann.

mfG
jdw
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Verfügen denn manche Sterbliche schon über einen Avatar (also die magische Seele), oder bekommen sie die erst, wenn sie Magus sind?

Bzw. wonach muss ein Magus Ausschau halten, wenn er einen Schüler sucht.
 
Original von Skar
Verfügen denn manche Sterbliche schon über einen Avatar (also die magische Seele), oder bekommen sie die erst, wenn sie Magus sind?

Genau deshalb sagte ich deine letzte Frage sei "schwierig". ;)

Bzw. wonach muss ein Magus Ausschau halten, wenn er einen Schüler sucht.

Das hängt ganz von dem Magus ab, der die Suche unternimmt, und lässt sich pauschal wirklich nicht beantworten. Wie vieles in Mage, handelt es sich dabei nämlich auch um eine prinzipiell philsophische Frage.

mfG
jdw
 

lameth

Neuling
Jeder Mensch besitzt einen Avatar, d. h. ein Stück des Kosmischen Ganzen in sich. Diese "schläft" jedoch, weshalb die Magi normale Menschen als "Schläfer" bezeichnen. Durch bestimmte Ereignisse kann der Avatar erwachen, ein Magus wird dann sensitiv für die übernatürliche Welt (was ersteinmal für die meisten Magi echt erschreckend ist). Der Avatar ist eine Art Mentor des Magus und äußert sich auf viele verschiedene Arten. Es ist von der Bedeutung her mit der Generation bei Vampire vergleichbar. In diesem Zustand wird dann ein frisch erwachter Magus von anderen Magi gefunden, in eine Tradition etabliert und ausgebildet.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
Original von lameth
ein Magus wird dann sensitiv für die übernatürliche Welt (was ersteinmal für die meisten Magi echt erschreckend ist).

Wird er nur sensitiv für die Belange der Magi, oder eher so wie bei Jäger, dass er andere Übernatürliche erkennen kann?


Und: HERZLICH WILLKOMMEN LAMETH, schön dich hier zu sehen..
 

lameth

Neuling
Vielen Dank für die Herzliche Begrüssung :)

Ein Magus wird sich der gesammten übernatürlichen Welt gewahr, ähnlich wie die Jäger. Im Gegensatz zu denen hat er aber meistens Leute, die sich um ihn kümmern und ihn alles erklären und ausbilden.
 
Oben Unten