[Maddrax] Neuauflage des Regelwerks

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Neuauflage des Regelwerks

Im DORP-TV Interview von der Spiel hatte sich der Mensch von Pegasus doch so positiv über das Madrax Rollenspiel geäußert.
Du meinst die Fanzinerlegende, Kult-Cthuluisten und Pegasusverlagsleiter Dr. Janny Steines!!!?!!! :)
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Neuauflage des Regelwerks

Mir ist gerade etwas eingefallen. Im DORP-TV Interview von der Spiel hatte sich der Mensch von Pegasus doch so positiv über das Madrax Rollenspiel geäußert. Könnte man da nicht Pegasus mit ins Boot holen. Wenn man Bastei mit dem Vertriebsweg über Zeitschriftenhandel/Bahnhofsbuchhandel und Pegasus mit dem Vertriebsweg über Rollenspielläden/Spielwarengeschäfte/Kaufhäuser zusammen Bündelt, sollte man die 5000 Exemplare doch locker hinbekommen.
Schon angeleiert. Aber 5000 Stück sind schon ne Hausnummer... ;)
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Neuauflage des Regelwerks

Eine Neuauflage sollte auf alle Fälle neben einem widerstandsfähigeren Einband auch besseres (haltbareres) Papier verwenden.

Ich habe mir zwar mehrere Ausgaben der #200 zugelegt, aber eigentlich kann man diese aufgrund der Papierqualität kaum für einen Spielabend nutzen. - Mein erstes MX:R-Heft sieht inzwischen aus wie eine Rolle Küchentücher - benutzte! - Daher habe ich mir eine "Arbeitskopie" per Photokopierer angelegt, in welche ich die Errata und Anmerkungen des Autors aus diesem und dem Bastei-Forum auch gleich eingetragen habe. Die Photokopien sind weitaus "spielrunden-resistenter" als das saugfähige "Einlagige" des Originals.

Eine Neuauflage sollte meiner Meinung nach zum einen wesentliche Druckfehler/Auslassungen (wie die Angaben zu den Präkristofluu) enthalten und auch um die schon nachgefragten Punkte zur Heiler-Fertigkeit bzw. zum Umgang mit sozialen Fertigkeiten (Überreden, Einschüchtern, Verspotten, usw. - allesamt "nicht definiert", aber m.E. WICHTIG) ergänzt werden.

Das ist dann effektiv nicht nur ein Nachdruck, sondern eine echte Neuauflage. - Eine Neuauflage, die m.E. aber das Zeug hat, sich gut auf dem deutschen Rollenspielsektor zu plazieren (auch wenn für diesen eine Auflage von 5000 Stück schon sehr optimistisch aussieht).
 

derZwart

Svart, Black, Noir
AW: Neuauflage des Regelwerks

Für mich ebenfalls 5 Exemplare.
Dann kann ich jedem meiner Spieler eines in die Hand drücken.
 

Corbi

Glühwürmchen
AW: Neuauflage des Regelwerks

Ne doofe Frage, wieso braucht es denn eine Neuauflage, ich habe heute meine Ausgabe 200 inkl. Regelwerk neuverschweißt von Romantruhe.de bekommen, es scheint also noch Exemplare zu geben.
 

Horror

Cenobit
AW: Neuauflage des Regelwerks

Das GRW hat einige wenige Fehler (zB die fehlenden Präkristufluu Boni) die könnten ja vielleicht behoben werden und es würde in der Neuauflage einen festeren Einband bekommen!

Das ist für mich ein guter Grund!


H
 

Jessil

Kainskind
AW: Neuauflage des Regelwerks

Wie sieht es denn mit der Neuauflage aus? Gibt es da noch eine Chance dass das kommt oder nicht?
 
Oben