Spiele Comic

[Maddrax] Barbaren Hauptrasse?

Dieses Thema im Forum "Maddrax: Reloaded" wurde erstellt von QuickAndDirty, 25. September 2007.

Schlagworte:
  1. So wie ich das verstehe ist die Hauptrasse (Zahlenmässig und SC tauglich)der Welt die der Barbaren?
    Wenn das so ist. Nennen die sich selbst so?
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Also als Hauptrasse "der Welt" ist der Barbar nicht ganz so zutreffend, finde ich. Ich würde vielleicht die Völker in Australien als Barbaren einordnen, aber nicht die HOCHKULTUR in Afrika. Die aktuelle Ausgabe des Maddrax-Rollenspiels orientiert sich (wie ich ja schon in einem anderen Thread schrieb) fast ZU SEHR am inhaltlichen Umfang des alten Maddrax-Rollenspiels, welches nur und ausschließlich Material von Heft 1 bis 24 berücksichtigte. - Daß es im EXTREM KNAPPEN 64-Seiten-Format kaum Platz für mehr Rassen/Völker/Kulturen hat, ist mir klar (mäkeln über die recht knappe Abdeckung mag ich aber trotzdem ;)).

    Je nach Volk/Kultur. - Die "Rasse" ist ja eigentlich "Mensch des 26. Jahrhunderts" (trifft auf die anderen Menschen-Rassen aber auch irgendwie zu). - Entscheidend ist das VOLK bzw. die KULTUR desselben. Und auch die technologische "Reife" des Volkes.

    Die "Barbaren", die sich selbst "Disuuslachter" nennen, sind durch Mutationen entstellte Menschen, auf Angriff getrimmt, und kennen Dampfantrieb(!) für ihre Schiffe. ("Dampf-Wikinger")
    Die Barbaren, die sich selbst "Die wandernden Völker" nennen, sind am ehesten noch die "üblichen" Barbaren, auch wenn bei ihnen sehr oft psionische Begabungen auftreten. ("Psi-Nomaden")

    Die Spanne dessen, was hier mit der "Rasse", genannt "Barbar", abgedeckt werden kann, ist enorm breit hinsichtlich Volk, Kultur, Technologie, übernatürlicher Begabung, etc.

    Ich würde aber die "Barbaren" trotz der enormen BREITE dieser "Rasse" nicht als "Hauptrasse der WELT" bezeichnen wollen. Dazu gibt es viel zu viele Völker, die sich m.E. soweit von dem, was man klassischerweise mit dem Barbaren-Begriff verbinden würde, unterscheiden.
     
  3. Turning Wheel

    Turning Wheel Halbgott

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Unglaublich, dass ich von Maddrax erst kürzlich erfahren habe. Das scheint ja eine wirklich dichte Hintergrundwelt zu sein.
    Bei welchem Rollenspiel bekommt man schon über dreizehntausend (!) Seiten Hintergrundsetting. :)

    Da gibt es schon recht viele verschiedene Rassen, aber irgendwie drängt sich mir nach der Durchsicht der Heftcover, des Onlinelexikons und des Rollenspiels doch auch auf, dass in den meisten Runden barbarenähnliche Rassen häufiger vorkommen könnten. Zumindest scheinen sie aus dramaturgischen Gründen zahlenmäßig am häufigsten auf der Welt vorzukommen (Z. B. als dummes Kanonenfutter).
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Von "Neobarbaren" hatte ich auch schon gelesen. Keine Ahnung, ob das nur eine andere Bezeichnung für Barbaren ist, oder eine eigene oder Unter-Rasse.

    Aber für Matt Drax müssten ja eigentlich so ziemlich alle als Barbaren gelten, oder? ;)
     
  5. AW: Barbaren Hauptrasse?

    Ich weiß nicht wenn ich mir Zornhaus Post durchlese fühle ich die Annahme das die Standard Rasse der Welt der Barbar ist.
     
  6. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Die Annahme im REGELWERK ist vermutlich schon der Barbar als die "Standard-SC-Rasse". - Doch trifft das nicht so recht das Setting, denn:
    Was im Regelwerk steht, ist tatsächlich die "Rasse" Barbar für ALLE menschlichen Völker und Kulturen, die nicht Guule, Nosferas, Präkristofluu, Technos oder Wulfanen sind. - Von den anderen genannten gibt es ja auch verglichen mit dem "Rest der Menschheit" vergleichsweise wenige.

    Daher mein "Gemäkel", daß ICH tatsächlich NICHT ALLE menschlichen Völker außer Guulen, Nosferas, Präkristofluu, Technos und Wulfanen nur mit der einen Rasse "Barbar" abbilden würde. - Dazu gibt es zu große Unterschiede in den Völkern. Und zwar schon in den in MX:R genannten: Disuuslachter, Wandernde Völker und Loords sind SEHR DEUTLICH unterschiedliche Kulturen. Da wären mir in dem in einem Beitrag angesprochenen MX:R-Companion noch eine Handvoll Völker/Rassen mehr nur sehr recht.
     
  7. AW: Barbaren Hauptrasse?

    Kann ich sehr gut nachvollziehen - immerhin gibt es in Amerika ja auch recht zivilisierte Nicht-Technos (die New-Yorker beispielsweise hätte ich nicht unter "Barbaren" verbucht.)
    Und die momentan auftretenden Afrikaner sind nun auch alles andere als barbarisch - wenn ich das erste Heft von "Volk der Tiefe" nicht ganz falsch auffasse, geht´s bei denen eher in Richtung "schwarzhäutige Viktorianer" (ja.....der Vergleich hinkt jetzt - aber so ein bisschen 19tes-Jahrhundert-Feeling verspürte ich da schon - zumal sie wirklich sehr zivilisiert rüber kommen.)
     
  8. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Eben.

    Oh, Du hast schon DVdT! - Ich hab meins noch nicht. *grummel*

    Ja, auch die Afrikaner sind nicht das, was man mit der MX:R-Rasse "Barbar" verknüpfen würde. - Vielleicht könnte (falls der Autor hier mitliest) ja ein offizieller "Vorschlag" für eine solche weitere "Rasse" gemacht werden?

    Ich bin ja mit der Einteilung "Barbar" als RASSE sehr unglücklich, da es eigentlich nur die KULTUR bezeichnet. Wulfanen, Guule etc. haben aber auch wirklich KÖRPERLICHE VERÄNDERUNGEN gegenüber dem menschlichen Vergleichsmodell.

    Rasse und Kultur sollten eigentlich ADDITIV wirken. - Somit sollte ein Wulfanen-Barbar eben einer barbarischen Kultur entstammen und körperlich eben ein Wulfane sein. - Ein "schwarzhäutiger Viktorianer" ist eben ein "Mensch des 26. Jahrhunderts" mit "viktorianischer" Kultur. - Eine Seherin der Wandernden Völker ist ein "Mensch des 26. Jahrhunderts" mit barbarischer Kultur (Wandernde Völker).

    Insoweit hätte ich hier wirklich ein saubere TRENNUNG von Rassen (Kriterium: Körperliche Änderungen gegenüber dem "Normalmenschen") und Kulturen (Kriterium: gesellschaftliche, nicht-körperliche Eigenschaften einer ganzen Gruppe an Wesen einer (oder mehrerer?) Rassen) gesehen.
     
  9. Jan Hartmann

    Jan Hartmann Halbgott

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Hätte vielleicht den Rahmen gesprengt und auch wieder einsteigerunfreundlich werden lassen. Plötzlich hab ich Boni und Mali von Rassen und Klassen, die kombiniert werden müssen und viel mehr Auswahl etc.
    Ich bin auch nicht glücklich mit der Einteilung, aber das könnte ja was für kommende Ausgaben und Erweiterungen sein.
     
  10. Brannalbin

    Brannalbin Neuling

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Ich sag's mal so: Mehr Platz als für neun Rassen war halt nicht - und "Barbar" (oder von mir aus "Mensch des 26. Jahrhunderts" - aber geht's als Bezeichnung noch umständlicher ;-) ? ) scheint mir für das Gros der menschlichen Nicht-Technos in den ersten 200 Bänden dann doch sehr passend zu sein.

    Wenn's nicht gefällt: Mehr Rassen erfinden und posten - das sollte ja kinderleicht sein und das ist ja auch gerade die Idee. Das Spiel ist sehr sehr einfach erweiterbar und man kaum was falsch machen, wenn man sich an die Beispiele hält. Meine ich ;-)
     
  11. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Werden die dann irgendwo auch gesammelt?

    Sprich, es gibt ja zum alten RP ne HP, zum neuen auch bald?
     
  12. Brannalbin

    Brannalbin Neuling

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Meines Wissens ist da nichts Konkretes geplant. Im Augenblick bieten sich sicher die Bastei-Foren (Bastei-Verlag) an, um Links zu posten und sollte da was Nennenswertes zusammenkommen, wird Mad Mike sicher auch gerne aktiv werden. Ist übrigens auch eine gute Chance, selbst in den Romanen veröffentlicht zu werden.

    Mad Mike freut sich auf qualitativ hochwertige Beiträge und Ergänzungen zum Maddrax-RPG und wird die dann sicher auch veröffentlichen, wenn sie vom Umfang her passen. Angedacht ist im Moment, das wir in loser Folge weitere Abenteuer und Ergänzungen von 2 oder 4 Romanheftseitenumfang in der Serie veröffentlichen - zumindest, solange dies Leute interessiert ;-)

    Im Augenblick arbeite ich an einer Rubrik "Maddrax Revisited", die zu jeweils 5-10 Maddrax-Heften aus der Vergangenheit Spieldaten zu Waffen, Kreaturen, Kulturen, etc. liefern wird. Als Erstes kommt Ausala (Australien) dran und dann sehen wir mal weiter.

    Gruß,

    Thomas
     
  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Das halte ich für eine SEHR GUTE Idee.
     
  14. Lameth22

    Lameth22 Wandler

    AW: Barbaren Hauptrasse?

    Ich glaube Ausala kannst du weg lassen. Naja ich für meinen Teil konnte dem ganzen Kontinent nichts abgewinnen. Da ist ja auch nichts, außer kleinen Dörfern etc. In meinen Augen langweilig.
    Da sollte man sich wirklich erstmal an Europa und Amerika halten.
     
  15. AW: Barbaren Hauptrasse?

    Kennt jemand NICHT beschriebene gebiete denen ich ein Gesicht geben kann?
    Ich brauch gerade eine nicht beschriebene Gebirgs/Sand/Salz-wüste Dachte an sowas wie in America wo dieser roten, bizzarr ausgewaschenen Sandsteinformationen in der der Wüste verteilt stehen. Wollte die gegen etwas mit der America 3000 Kultur aufmotzen nur eben in größerem Stil. Tod der Tiara ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Der Barbar an sich ... Barbarians of Lemuria 8. September 2014
Die Barbaren laufende Foren RPG's 10. Juni 2013
Barbaren Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 21. August 2009
Barbar Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 10. März 2009
[Maddrax] Maddrax bei eBay Maddrax: Reloaded 28. September 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden