Brainstorming Weltuntergang durch Zusammenbruch des Magnetfeldes

Gestern hatte ich einen Artikel über die Umkehrung der Magnetpole gelesen und heute mir ein paar Gedanken darüber gemacht, wie die Welt dann aussehen würde. Aber ich wollte mich erstmal bei Euch umhören, wie nach Eurer Meinung die Welt aussehen würde, ob und wie das Leben auf der Erde möglich sein könnte?
Was haltet Ihr von solchen Szenarien?


 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Halber Quatsch mit Soße
Der Sonnenwind induziert in der Atmosphäre ein, schwächeres Magnetfeld, das eine ähnliche Schutz-Funktion hat
Einzig die Menge an Strahlenevents die wir spüren ist höher
Elektronik könnte ausfallen sofern diese nicht gegen EMP gehärtet ist
 
Halber Quatsch mit Soße
Der Sonnenwind induziert in der Atmosphäre ein, schwächeres Magnetfeld, das eine ähnliche Schutz-Funktion hat
Einzig die Menge an Strahlenevents die wir spüren ist höher
Elektronik könnte ausfallen sofern diese nicht gegen EMP gehärtet ist

Naja, die radioaktiven Isotope in dem Baum, den sie untersucht hatten, sind stark angestiegen und der Baum selber, der fast 1000 Jahre alt war, ist in dieser Zeit verstorben. Ich halte das auf jeden Fall für ein berechigtes Szenario, wenn man sich überlegt, dass der Sonnensturm die Ozonschicht innerhalb kurzer Zeit wegbraten würde. Ich habe von solchen sonneninduzierten Magnetfeldern auch noch nie was gehört.
 
Oben Unten