Kreaturen

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
So, nehmen wir an ich kaufe mir für zwei Punkte einen Bär. Der ist nun meine Kreatur.

Ist der immer bei mir? Hört der auf mich, heisst: Ist der gezähmt und auf mich konditioniert?

Kann ich den rufen, er mich wittern? Wie dressiert ist das Tier?
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Kreaturen

Der ist total loyal, gehorcht aufs Wort, und ist immer dabei. Er hat allerdings keine übernatürlichen Fähigkeiten dich zu finden. Wenn er weg ist, ist er weg, und ihr müsst euch normal wiederfinden.

Weil ein Bär ja im Alltag eher unpraktisch ist, lohnt es sich bei so großen Kreaturen (wie auch bei den meisten Gefolgsleuten), einen Punkt eines Geburtsrechts zu investieren, damit man das Vieh einfach beschwören kann.
 

Shadom

Brony
AW: Kreaturen

Bei mir sind Kreatur Tiere schlicht so wie ein gut abgerichtetes Tier. Nicht so wie ein SEK Team evtl Hunde ausbildet, aber schon ein echt gut abgerichteter Hund.
Bei Bären genauso. Halt was das Tier hergibt.
Wenn man ein Tier also ordentlich so trainieren kann, dass es wenn es alleine ist den Herrn sucht (und das kann man ja meistens) dann wird es den Char wittern und finden.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Kreaturen

Das ist ne gute Frage. Also ich hab das immer so verstanden, dass das übernatürliche Tiere sind und demnach auch intelligenter als normale Tiere. So ein Bär wie bei Grizzly Adams ist mir da noch nicht in den Sinn gekommen. Ich wollte ja bei meinem Char (Tochter von Bastet) nen schwarzen Panther haben und hatte mir dann 5 Punkte auf "Kreatur" gekauft. Nun es waren dann doch etwas zu viele Punkte und ich hab ne Sphinx bekommen. Da hab ich aber gestaunt :D
 

Shadom

Brony
AW: Kreaturen

Ist ne Sphinx nicht zu intelligent für eine Kreatur? Fallen die nicht unter Führer/Guide? Stehen doch in Demigod wenn ich mich nicht irre...
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Kreaturen

Es gibt da verschiedene Angaben. Manche Kreaturen sind durchaus intelligent, aber die meisten sind eher tierhaft. Und Tiere sind eigentlich nicht übernatürlich intelligent.

Ne Sphinx ist vor allem zu krass. Das ist weit jenseits dem, was Kreatur zu bieten hat.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: Kreaturen

Ich meinte ja zwei Punkte in Geburtsrecht für das Tier.
Dann wollte ich mir noch eine zwei Punkte Reliquie holen (1 Domäne und 1 Verbesserung).
In was setz ich dann den letzten Punkt Geburtsrecht um mich mit der Kreatur besser zu verbinden oder sie beschwören kann?
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Kreaturen

Also es war natürlich keine Sphinx die so groß wie ein Haus war, sondern ne kleinere:D
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: Kreaturen

Und als was? Oder als Zugriff auf die Domäne Tier um dann eine passende Segnung zu erkaufen?
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Kreaturen

Nein, nennt sich Geburtsrecht-Zugriff.
Da kann man dann Kreaturen oder Gefolgsleute beschwören, mit einem Ratgeber kommunizieren oder sogar eine andere Reliquie beschwören.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: Kreaturen

Ah, das.
Bei beschwören hab ich immer was übernatürliches im Kopf.
Ich habe also den Bären als Zwei Punkte Kreatur gekauft.
Dann hol ich noch einen Ring als Reliquie zum beschwören. Ist das eher ein natürlicher Vorgang (der Bär kommt angerannt) oder ein übernatürlicher (der Bär materalisiert sich)? Beschwören klingt ja eigentlich übernatürlich.

Wäre es dann nicht auch noch Sinnvoll eine Relique zu kaufen mit der Domäne Tier? Dann wären aber auch schon vier der fünf Punkte weg und man hat nur noch einen Punkt frei.
 

Bathora

Arkanomechaniker
AW: Kreaturen

Du brauchst Tier nicht unbedingt, aber wenn du mit dem Bären kommunizieren willst, kann es nicht schaden.
Das Beschwören kann jede Form annehmen - er kann ja auch um die nächste Ecke gelaufen kommen. Wo er war? Egal. Er ist dann halt da, wenn du ihn brauchst.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: Kreaturen

Okay.
Dann werd ich mal weiter an dem Char feilen. Besten Dank.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Kreaturen

Hat jemand von euch eine Idee für eine fliegende Kreatur für das japanische Pantheon?
Ich habe vor meine Gruppe komplett mit flugfähigen Kreaturen auszustatten um sie richtig mobil zu machen. Bisher hab ich da den Benu, ein Walkürenross/oder einen Sohn Sleipnirs, einen Pegasus und die Coatl, aber was japanisches mag mir nicht einfallen.

Einzig ein japanischer Drache würde mir da einfallen, allerdings ähnelt der dann doch sehr dem Coatl.

Na, gibts da noch andere Ideen?
 

RyueOkami

Wiedergänger
AW: Kreaturen

Hmm also mir würden mal die folgenden Ideen kommen:
-Übergroßer fliegender Fuchs (da Japaner sehr viel mit Füchsen zu tun haben)
-Übergroße fliegende Katze (kommt als Titanspawn in einem der Bücher vor)
-Origami (müsste dann aber mit Relikt gekoppelt werden, damit es "übergroß" würde, damit jemand darauf
reiten könnte

Ansonsten fiele mir ad hoc mal nichts ein (müsste mal wieder ein wenig in wikipedia schmökern^^).
 
Oben Unten