• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

KEAS - Das Rollenspiel

Toa

In Dubio Pro Rex
KEAS - Das Rollenspiel

Wir schreiben das Jahr 9753 (4210) dJ. Das Antlitz der Erde hat sich stark gewandelt und aus der Asche einer vergangenen Kultur haben sich neue Völker und Zivilisationen erhoben, welche nun um ihr Überleben kämpfen. Wer dieses Buch zur Hand nimmt, wird ein Teil jener Welt werden  ein Held, von dem man noch Jahre später in Liedern und Legenden erzählen wird oder ein Landstreicher, dessen Existenz nicht einmal ihm selbst vollends bewusst war. KEAS ist ein auf den Würfeln 1W1 bis 1W30 (und 1W100) basierendes Rollenspielsystem ohne Erfahrungspunkte und Stufen, welches für den Hintergrund einer durch Natur- und Kriegskatastrophen veränderten Heimatwelt Erde gedacht ist. Es handelt sich um die von Magie durchzogene Fantasywelt Kyriol, die in ihren Grundzügen dem Spätmittelalter Europas ähnelt. Dieses Buch enthält zusätzlich zu den Regeln der Charaktererstellung eine ausgefeilte Götterwelt, sowie einen Einblick in eine typische Gesellschaft Kyriols. Die Charaktere verbessern ihre Fertigkeiten durch Training oder durch Lernen am Erfolg/Misserfolg während der Spielzeit. Sofern ein Kämpfer nicht besonders viel Erfahrung gesammelt hat, endet eine Schlacht sehr schnell tödlich. Die Zauberei ist nach einem Baukastensystem gestaltet, so dass jeder Zauberer jegliche Art von Magie zu weben vermag. Außerdem ist KEAS das wahrscheinlich einzige Rollenspielsystem mit integriertem Psychotest!
... bitte was?
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Das ist der Backcover-Text des Buchs, den ich mir bei Dragonworld kopiert habe. ;)
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Klingt nach einem typischen Heartbreaker. Findet man zu dutzenden im Netz und in verstaubten Ladenregalen.
Was ist an diesem einen so besonders?
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Also ich habe dafür bisher immer eine Murmel verwendet. Mit etwas Geduld sehr praktisch bei Spielen mit explodierenden Würfeln (z.B. Earthdawn).
 

URPG

Blwargh!
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Explodierende w1? Klasse... du würfelst das mal zu ende, ich schau zu das ich ne zeitmaschine fertig bekomme dir dabei zuzuschaun ;)

Der erste satz erinnert an Korgoth of barbaria, meinen neuen Lieblings-Zeichentrick ;)

Aber das finde ich schon ne guten ansatz:
KEAS ist ein Spiel, welches während des Spiels auf aufwändige Regeln beinahe verzichtet, da alle wichtigen Details im Vorfeld erarbeitet werden und eine Kenntnis der allermeisten Regeln für die Spieler nicht nötig ist. Ein KEAS-Charakter steuert sich - je nach seiner körperlichen und geistigen Verfassung von selbst.

Kennt noch jemand ProgressQuest? Das war ein selbstspielendes Computer mmorpg bei dem man nur zugucken mußte wie der char monster vertrimmt, die beute verkauft und bessere ausrüstung kauft... hatte nur einen start-stop button, den rest machte das Spiel "selbststeuernd" ;) und wer möchte nciht ein Spiel spielen dessen Regeln er nciht kennen muß? *fg*
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: KEAS - Das Rollenspiel

What the heck ist ein 1W1??? ?(
Eine mit lauter Einsen bedruckte Kugel. Speziell für Spielleiter geschaffen die den Würfel sowieso in die Richtung drehen die sie haben wollen - so sparen sie sich die Zeit den Würfel auszuwerten.
Ferner hilft ihnen das gegen den Verdacht, hinter dem SL-Schirm Würfe zu manipulieren - mit dem W1 können sie offen würfeln und ganz klar zeigen dass der Würfel gesprochen hat.

(;))
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Immerhin ist ein w1 der perfekte Kompromiss zwischen Zufall und Spieleiterwillkür...

PS: Jetzt würfel eine 50:50 Chance auf einem w1 aus :D
 

Orakel

DiplFrK
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Hmm, ich muss diese Geschichte mit dem W1 wohl mal an meinen alten Kunstprofessor weiterleiten. Der wird sich dann wohl erstmal beschweren, dass da jemand wieder seine Idee geklaut hat. *Click me**and me too*

*Zärtlich sein exemplar des Glückswürfel tätschelt*
 

Torgo

Gott
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Das mit dem Psychotest klingt irgendwie drollig. Krieg ich dann als SL endlich heraus wer aus der Gruppe am ehesten zu Fleischerbeil greift oder was?
 

Traumtaenzer

Wiedergänger
AW: KEAS - Das Rollenspiel

Hallöchen!

Ich möchte euch hier mein eigenes (kleines?) Rollenspielsystem names KEAS vorstellen:

auktion.jpg


KEAS ist ein auf den Würfeln 1W1 bis 1W30 (und 1W100 / 1W1000) basierendes Papier-und-Bleistift-Rollenspiel ohne Erfahrungspunkte und Stufen, welches für den Hintergrund einer durch Natur- und Kriegskatastrophen veränderten Heimatwelt Erde gedacht ist. Es handelt sich hierbei um die von Magie durchzogene Fantasywelt Kyriol, welche in ihren Grundzügen dem Spätmittelalter Europas angelehnt ist. Die Gesellschaft ist geprägt durch ein Kastenwesen, welches sich in die berufslose Kaste, die Handwerkerkaste, die Krieger- und die Gelehrtenkaste gliedert. Hierbei wird die Gelehrtenkaste hauptsächlich - ja eigentlich ausschließlich von Vertretern des weiblichen Geschlechts gestellt. Magie ist auf der Welt in den zivilisierten Gebieten der Menschheit verpönt bzw. verboten - aber im Geheimen wird sie dennoch praktiziert. Die dominierende Gesellschaftsschicht ist die der Priesterschaft, welche über Wohl und Wehe aller Menschen (und anderer Völker) entscheidet - selbst über den erhabenen Adel.

Das Regelwerk enthält zusätzlich zu den Regeln der Charaktererstellung eine ausgefeilte Götterwelt mit einem weitreichenden geschichtlichen Hintergrund zu den einzelnen Göttern - 25 an der Zahl. Die Götterwelt gliedert sich in den alles erschaffenden Urgott "Allvater", dessen Kinder (die ALten Götter) und Enkel (die Hohen Engel), sowie deren Schatten (die Todesengel) die Geschicke der Welt und der auf ihr lebenden Menschen leiten. Weiterhin verehren die Bewohner Kyriols 18 Schutzpatrone (Halbgötter) und den kleinen grünen Ameisengott namens Fah. Der legendäre kleine grünen Ameisengottes namens Fah erreichte in deutschsprachigen Live-Rollenspielkreisen durchaus einige Berühmtheit.

Die Zauberei (bzw. auch Psionik genannt) ist nach einem Baukastensystem gestaltet, d.h. jeder Zauberer vermag prinzipiell jegliche Art von Magie zu weben, für die er sich entscheidet, indem er magische Elemente sinnvoll zu einem Zauber kombiniert. Je nachdem, welche magischen Elemente der Zauberer erlernt, hat er die Möglichkeit andere Zauber zu weben.

Das Kampfsystem ist nicht für lange und ermüdende Kämpfe ausgelegt. Sofern man nicht besonders viel Erfahrung gesammelt hat, endet ein Kampf sehr schnell tödlich. Hierbei wird ein so genannter Angriffswurf mit dem Verteidigungswurf verglichen. Die Höhe des Unterschieds entscheidet über das Kampfergebnis.

Die Möglichkeiten der (jugendlichen) Bildungslaufbahn ergeben sich aus der Lernbereitschaft des Charakters, sowie seinem Alter. Die Charaktere verbessern ihre Fertigkeiten durch Lernen/Trainieren oder durch Einsicht/Übung, d.h. sie verbessern ihre Fertigkeiten durch "Lernen am Erfolg" bzw. "Lernen aus Fehlern" während der Spielzeit. Es gibt keine Erfahrungspunkte in diesem System, was anfangs durchaus etwas ungewohnt sein kann. Neben dem damit verbundenen realitätsnäheren Spiel bzw. Lernvorgang schützt diese Maßnahme selbstverständlich auch vor Spielleiterwillkür.

Außerdem ist KEAS das wahrscheinlich einzige deutsche Rollenspielsystem mit integriertem Psychotest, der der Ermittlung der Charaktergesinnung dient. Hierbei kannder Spieler 20 Fragen beantworten und anhand seiner Antworten die Gesinnung des Charakters ablesen. Selbstverständlich bleibt es jedem Spieler überlassen, ob er sich für diese Möglichkeit entscheidet oder die Gesinnung selbst festlegt.

Wenn ihr jetzt noch mehr wissen wollt, dann klickt doch mal auf folgende Links:

Die helden.de Rezension des Rollenspiels KEAS
Eine unabhängige Meinung zu meinem Rollenspiel von jemandem, der von Rollenspiel sicher eine Menge Ahnung hat.

Die offizielle KEAS Homepage
Neben der käuflichen KEAS-Version gibts hier unter anderem auch den "legendären" Vorläufer (KEAS V8 - "Formelmaster") und ein weiteres Regelsystem (JESTERS) zum free Download.

Autorenportrait und Buchvorstellung bei BoD
Hier kann man das Buch prima bestellen. Natürlich gibts das Buch auch in anderen Online-Shops (Amazon, BOL, etc.)... die Liste findet ihr auf meiner Homepage.

Leseproben ansehen oder einen Blick ins Inhaltsverzeichnis werfen
Hier kann man ein wenig stöbern und lesen - die 12 Auszüge und das Inhaltsverzeichnis im PDF Format erscheinen so, wie sie im Buch zu sehen sind.

KEAS V10 Charakterbögen zum Download

Das Buch NumMeri enthält die wichtigsten Tabellen und Berechnungsformeln des Rollenspiels KEAS in einer einzigartigen Übersicht. Ausgedruckt bietet es z.B. die Möglichkeit einen Spielleitersichtschirm zu erstellen. Viel Spaß!!!

Bilder des Buches ansehen
...um einen kleinen Blick auf die Qualität des Buches zu werfen.

Und hier gibts mehr zum kleinen grünen Ameisengott namens Fah...

VLG, TT
 
Oben Unten