• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Kains Blut - Was könnte es bei Vampiren bewirken?

Luzifer

Erzdämon
Was könnte einem sagen wir 5. Generation Vampir passieren, der Kains Blut trinkt?

Was wäre da für Euch ein stimmiger Effekt?

Ich habe zwar ein paar Ideen, aber ich möchte hier keine Beeinflussung in irgend eine Richtung vornehmen, deshalb poste ich die Gedanken dazu dann später.
 

macrou

Peacemaker
Neben einer temporären Steigerung (und vielleicht zum Teil auch Neuauslegung?) der Kräfte, eventuell auch Zugriff auf weitere Kräfte, war das erste, was mir in den Sinn gekommen ist eine Abhängigkeit.
 

macrou

Peacemaker
So als lose Gedanken: Dem Vampir wird es nach dem "kalten Entzug" nach immer mehr von Kains Blut dürsten. Eventuell würde er versuchen, diesen Durst mit dem Blut anderer Vampire zu stillen, aber natürlich würde nichts davon an das berauschende Gefühl des ersten Tropfen Kainsbluts herankommen. Irgendwann wird sich eine leere in ihm breit machen usw. So in der Art. Würde irgendwann vielleicht auch zu psychischen und/oder physischen Nachteilen führen, je nachdem, wie man das würde aufziehen wollen.
 

NPC

Hat Zeit
Was soll passieren? Der Herr ist dann 1. bzw. 2. Gen. ;) und kann ansonsten nicht mehr als vorher(abgesehen vom Blutvorrat)... wenn ich mich nicht irre.


Abgesehen davon das es nicht passieren würde...

1401974286741.jpg


Dem Vampir wird es nach dem "kalten Entzug" nach immer mehr von Kains Blut dürsten. Eventuell würde er versuchen, diesen Durst mit dem Blut anderer Vampire zu stillen, aber natürlich würde nichts davon an das berauschende Gefühl des ersten Tropfen Kainsbluts herankommen. Irgendwann wird sich eine leere in ihm breit machen usw. So in der Art. Würde irgendwann vielleicht auch zu psychischen und/oder physischen Nachteilen führen, je nachdem, wie man das würde aufziehen wollen.


Es gibt ähnliches, allerdings von den Setiten: Verlockendes Blut.
Kann man dran arbeiten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Luzifer

Erzdämon
Ähm, nicht das es zu weiteren Mißverständnissen kommt: Es geht nicht um Amaranth, sondern nur um blutmagisch (von Ihm selbst) konserviertes Blut. Da aber gelegentlich in ein paar der Bücher geschrieben steht, das Ahnenblut teilweise interessante Effekte hervorrufen kann, wollte ich mal weitere Ideen hören.
Kain diablerieren, selbst wenn er sich nicht wehrt, ist Game Over, Aufgrund von Kainsmal und dem siebenfach gerächt Fluch, da sind wir uns wohl einig.
 

Luzifer

Erzdämon
Was ist quatsch? Eine etwas präzisere Bemerkung würde hochgeschätzt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
Kurzzeitige Generationssteigeung klingt gut. In dne Giovanni Chroniken III wurde ein ähnlicher Effekt für das Blut den erschlagenen Claudius Giovanni genannt, der 4. gewesen sein müsste (ursprünglich 5.).
 

Kappadozius

Vorsintflutlicher
drink-me-life-more-fur7jka.gif

Vielleicht schmeckt das Zeug* ja einfach nur phantastisch und man fühlt sich wie ein junger Gott? :angel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:

Luzifer

Erzdämon
Vielleicht schmeckt das Zeug* ja einfach nur phantastisch und man fühlt sich wie ein junger Gott? :angel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :whistle:
Definitv ein Aspekt.
Generell, denkt ihr, das Assamiten-Ritual, mit dem man ohne Amaranth die Generation senken kann würde damit auch funktionieren? Es sind immerhin 5 Generationen Abstand, damit könnte man eine Generation durchaus bewerkstelligen, oder?
 

NPC

Hat Zeit
Vielleicht schmeckt das Zeug* ja einfach nur phantastisch und man fühlt sich wie ein junger Gott?

Wäre nicht verwunderlich... is ja bei bem Blut von Wolflingen auch so. (gibt glaub ich Geschwindigkeit und/oder Stärke...je nach Reinrassigkeit...)
 

Uriel1988

Regent von Haus und Clan
Und extrem erhöhte Rasereiwürfe (nur um das nicht zu vernachlässigen ;) )

Ich würde psychische Abhängigkeit, evtl. kurzzeitige Visionen hinzufügen zu der Generationssenkung.
Evtl. könnte man auch eine schwächere Variante von "Gottes Zorn" mitgeben, da Kains Flüche sicherlich auch in seinem Blut zu finden sein könnten.

Bei dem Blut von Übernatürlichen ist es bei uns so, dass der Effekt (positiv wie negativ) solange anhält wie sich das Blut im "Organismus" befindet.
 
Ich würde sofortiges vollständiges Blutsband hinzufügen.
Das ganze hat primär den Effekt, dass der Vampir nicht anderweitig gebunden werden kann.

Ich denke wir sind uns alle einig, dass es eine grenzenlosen Lächerlichkeit wäre Kain einzubauen...
 
Oben Unten