[Jäger] Kufi (Hunter-Code) und Jerusalem

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
In "Hunter: Holy War" wird auf S. 39 erwähnt, dass im Jerusalemer Bezirk "Haram ash-Sharif" die Kommunikation mit der Kufi-Schrift - eine besondere Form des Hunter-Codes - nicht funktioniert, sondern stattdessen Worte kommen, die sie nicht verstehen und sie wahnsinnig machen können.

Warum funktioniert er dort nicht? Gibt es dazu hinweise in anderen Büchern?
Unter Jersualem liegt / lag ja wohl Malkav, aber wie sollte er es schaffen, die Kufi-Schrift so zu verderben?
 

Maximiliano

Methusalem
AW: Kufi (Hunter-Code) und Jerusalem

Lag er wohl doch nicht (Gehenna p18/27). Aber ein Kindchen mit Golcanda und Irrsinn 10 würde auch gehen. Oder ein Erdgebundener. Oder Maggi.
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Kufi (Hunter-Code) und Jerusalem

Naja, Gehenna ist ja nicht immer die endgültige Wahrheit - ich beziehe mich da ja auch ouf Fountains of a bridge Crimson - oder wie das Buch hies.

Aber wie mächtig muss ein Wesen sein, um so eine Indifferenz zu verursachen?
 

hchkrebs

Adren
AW: Kufi (Hunter-Code) und Jerusalem

Naja, vor der revised Edition war es eine weitverbreitete Information das der Clansgründer der Malkavaner in der Umgebung von Jerusalem in Torpor läge. Nicht nur Vampirebücher sprechen davon.

Dennoch vertritt White Wolf häufiger einen "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern"-Standpunkt. Vor allem nach einem Welchsel der Verantwortlichen. Spielleiter müssen/sollen selbst entscheiden, was für die zutreffend ist und was nicht.
 

Maximiliano

Methusalem
AW: Kufi (Hunter-Code) und Jerusalem

Ich beziehe mich aber auf den allgemeingültigen Teil von Gehenna, nicht auf die Szenarien. Dort sind die Vorstellungen der Redaktion zu finden. Man kann es aber immer noch so machen, dass Malkav durchaus mit einem Teil seines Geistes in einem Malkavianer steckt, der in Starre in der Stadt herum liegt.

Und zumindest seit der revised sind Disziplinskräfte Stufe 10 die absolute Macht, um die Bedeutung der Vampire zu unterstreichen.

Maggi und Erdgebundene hantieren mit ein Stück bzw. der Macht Gottes um ihre Effekte zu wirken, sollten also ebenfalls engelhaftes/göttliches Wirken manipulieren können.

Reizvoll fände ich die Idee, dass Geister dafür verantwortlich sind. Tausende in den Wahnsinn getriebene Verstorbene, die dort von irgendwelche religiösen Fanatikern abgeschlachtet wurden.
 
Oben Unten