• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

Inspiration

sleepthief

more the romantic hero type of girl
@Ein Huhn: Der kam mal auf ZDF Neo in einer Special-Woche zum Thema Animation. Bin ich mir ziemlich sicher. Manchmal hat man Glück und es gibt ihn noch in der Mediathek.
 
E

Ein Huhn

Guest
Ach, hatte ganz vergessen, mich zur Changeling-Tauglichkeit des Films zu äußern.

Also - einige Elemente werde ich definitiv mal irgendwann ins Spiel einbringen. Dazu zählen einige Dinge aus dem Umfeld der Mäuse - die waren was creepy. Und natürlich total Changeling-like ist der Zaubergarten, auf den die Oak-Dweller relativ am Anfang treffen. Komplett mit fiesen Goblinfrüchten und Magie und so.
Außerdem interessant für Changeling ist die Spinne und wir mit ihr umgegangen wird (Tauschgeschäfte vs. Kampf).

Abgesehen davon fand ich die Gesamtstimmung sehr angenehm. Es wird nicht gesprochen, alles wird über Gesten, Handlungen und Töne deutlich. Alles sieht so niedlich aus, dass man Karies davon bekommt - und während man noch dabei ist, alles so fucking niedlich zu finden, wird die Handlung nach und nach immer schräger und am Schluss hatte ich das Gefühl, irgendwie in meiner inneren Ruhe erschüttert worden zu sein. o_O WTF.
Und dazu noch die Musik *schwärm* - kommt ja im Trailer schon ganz gut rüber. Herrlich entrückt.

Alles in allem definitiv Beautiful Madness, wenn auch vielleicht die eigentliche Handlung des Films nicht direkt zum Rollenspiel passen mag. Und ich bin der festen Überzeugung, dass man Farben schmecken kann, wenn man diesen Film nur oft genug gesehen hat...
 

WingsOfCaliel

Wiedergänger
Ich könnte mir, bei meinen lediglich rudimentärgen Kenntnissen von C:tL noch "Wilde Reise durch die Nacht" von Walter Moers und "Das Haus der verschwundenen Jahre" von Clive Barker vorstellen.
Und könnte man nicht, stellenweise, die Beschreibung der Tunnel in Metro 2033/2034 für die Hecke und dortige Gefahren nutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten