Huldigung der 3. ED

Chrisael

Gott
Ich muss eifnach mal los werden wie toll die 3. ED in optischer Hinsicht geworden ist. Die Cover der beiden Guides sind passend zum Thema und auch noch schön anzusehen. Das graphische Design und Layout aller Bücher die ich bisher besitze ist auch besser als alles was ich bisher bei Rollenspielen gesehen habe auch die Wahl der Schriftart ist bestens. Einziges Manko sind einige Artworks. Ich finde da hätte man viel bessere suchen können. Manche Laubensteinbilder sind echt grausam vor allem dann wenn es ein Elf darstellen soll. Will man MEINEN Geschmack treffen wären ein paar Bilder in einem erwachsenen Mangastil noch perfekt gewesen aber das muss nicht sein, einfach nur insgesammt bessere Illus.

Insgesammt optisch für mich die besten Rollenspielbücher bis jetzt.

Auch Regeltechnisch ist vieles besser geworden aber das ist ein anderes Thema.
 

Ayhan Shakar

Cool & Böse
AW: Huldigung der 3. ED

Auch Regeltechnisch ist vieles besser geworden aber das ist ein anderes Thema.

Ach mist...

Die Buchstabengröße könnte n tick größer sein. Ansonsten gibs auch noch viele Seitenzahlen aus früheren Editionen, die nur verwirren. (Z.B. S.409 usw.)


Naja.. Artwork hin oder her. Ich spiele Earthdawn nicht wegen den Bildern in den Büchern.


Das Throal-Quellenbuch ist kuhl. Viele NSC`s mit Werten die auch mal was bringen.
 
Oben Unten