GURPS Black Ops

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: GURPS Black Ops

Hmmm,weder Black Ops noch Special Ops ist wirklich geeignet
GURPS Cyberpunk wäre eine Möglichkeit,ist aber ohne Magie
Technomancer ist der beste Cyberpunk&Magie-Mix,den Ich kenne
(cooler als SR,Ich hab mir einen Werwolf Dedektiv/Dämonenjäger gebastelt)
und es gibt noch einen Band,wo es um Dimensionssprünge geht(die Defaultwelt von GURPS 4) in denen verschiedene Agenten gezeigt werden

mit (hoffentlich)hilfreichem Tanz
Medizinmann
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: GURPS Black Ops

Nein, es war nicht wirklich hilfreich bezogen auf meine Ausgangsfrage. Aber vielleicht meinst du ja auch jemand anderen...
 

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: GURPS Black Ops

Momentan spiele ich mit der Idee, bzw. die Idee ist schon gereift, eine Alternativ-Kampagne in Shadowrun aufzuziehen, die Shadowrun und die Serie "24" verbinden soll.
Für einen Cyberpunk Hintergrund ohne Magie :GURPS Cyberpunk
" mit Magie :GURPS Technomancer
für Agenten: das Buch,dessen Name mir nicht einfällt
oder halt das Covert Ops
Wahrscheinlich sind weder Black Ops noch Special Ops das richtige.
Wenn Du genauer sagst was Du brauchst...

Hough!
Medizinmann
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: GURPS Black Ops

Okay, vielleicht war es ein wenig schlecht formuliert.

Ich brauche einfach nur Hintergrundmaterial für Regierungs-Black-Ops, also z.B. welche Missionen führen solche Leute aus (den x-ten Terroristen entführen und in einem Land deiner Wahl foltern, wird auf Dauer langweilig), welche Unterstützung erhalten sie (Geld für den Kauf von Ausrüstung vor Ort, Kontakte zu Mitarbeitern vor Ort, gefälschte Identitäten) usw.

Ich brauche kein Regelsystem, da ich hierfür das Shadowrun-System abändern werde (bzw. habe). Und genau deswegen kann ich mit GURPS: Cyberpunk/Technomancer nichts anfangen.
 

Coronian

GURPSianer
AW: GURPS Black Ops

Ich brauche einfach nur Hintergrundmaterial für Regierungs-Black-Ops, also z.B. welche Missionen führen solche Leute aus (den x-ten Terroristen entführen und in einem Land deiner Wahl foltern, wird auf Dauer langweilig), welche Unterstützung erhalten sie (Geld für den Kauf von Ausrüstung vor Ort, Kontakte zu Mitarbeitern vor Ort, gefälschte Identitäten) usw.

Ich denke du wirst GURPS Covert Ops sehr hilfreich finden.
Möglicherweise auch das alte GURPS Espionage (von 1992) oder GURPS Special Ops. Bei letzterem würde ich darauf achten, die neueste 3. Auflage von 2002 zu kaufen, die ist deutlich umfangreicher und was technische Sachen angeht mehr up-to-date als die vorherigen beiden Auflagen. Special Ops konzentriert sich auf militärische Operationen kleiner Eingreifteams. Für nicht-militärische Operationen ist hingegen Covert Ops und für Spione Espionage das richtige.

Ich brauche kein Regelsystem, da ich hierfür das Shadowrun-System abändern werde (bzw. habe). Und genau deswegen kann ich mit GURPS: Cyberpunk/Technomancer nichts anfangen.

In GURPS Technomancer findet sich in erster Linie Hintergrundmaterial und nur wenig Regelmaterial. In GURPS Cyberpunk ist der Anteil vielleicht 50/50.
 

Coronian

GURPSianer
AW: GURPS Black Ops

Für Spionage-Kampagnen im Zuge des Zusammenbruchs der UDSSR gibt es übrigens auch einen Abenteuerband, GURPS Operation Endgame (von 1993).
 

Coronian

GURPSianer
AW: GURPS Black Ops

Achja, und als Cyberpunk-Hintergrundsetting bzw. Abenteuer ohne viel Regelmaterial wären noch GURPS Cyberworld und GURPS Cyberpunk Adventures zu erwähnen. (Eines der Abenteuer aus letzterem wurde als GURPS Der Medusa-Virus auch auf deutsch übersetzt.)
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: GURPS Black Ops

Ich brauche kein Cyberpunk-Hintergrundmaterial, weil ich da ausreichend mit Shadowrun-Büchern ausgestattet bin. Es geht mir um Hintergrundmaterial für verdeckte Operationen, da ich hier gerne eine "zusammenhängende" Quelle im Sinne eines Buchs haben möchte.

Hintergrundmaterial für die Welt, sowieso für Spezial-/Kommandoeinheiten habe ich ebenfalls ausreichend. Trotzdem danke für den Hinweis. Ich werde mal schauen, ob ich das Covert Ops bei meinem örtlichen Rollenspielladen erwerben kann.
 

Medizinmann

ewiger Tänzer
AW: GURPS Black Ops

wahre GURPS Fans können Dich halt mit GURPS Sourcebooks Totschlagen
:D (gibt mehr als 250)

HeyaHeyaHeya
Medizinmann
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: GURPS Black Ops

Wenn ich Spycraft haben wollte, würde ich meinen Kumpel fragen, ob er mir das Buch ausleiht. Gut, kannst du nicht wissen, Bombshell, aber es hatte schon seinen Sinn, warum ich die Frage bzw. im GURPS-Unterforum gestellt habe und keine allgemeine Frage in einem anderen Unterforum, z.B. "Andere Systeme".
 

Bombshell

Halbgott
AW: GURPS Black Ops

Hallo,

Gut, kannst du nicht wissen, Bombshell, aber es hatte schon seinen Sinn, warum ich die Frage bzw. im GURPS-Unterforum gestellt habe und keine allgemeine Frage in einem anderen Unterforum, z.B. "Andere Systeme".

Da du nicht so recht weisst was du willst und auch keinen Bock auf Sekundärquellen hast, werde ich dich in Zukunft verschonen.

MfG

Stefan
 

Coronian

GURPSianer
AW: GURPS Black Ops

Doch ich weiß, was ich will: Ein GURPS Regelwerk, daß verdeckte Operationen staatlicher Behörden behandelt. ;)

Tja, da ist wie gesagt GURPS Covert Ops am nähesten dran. Beschränkt sich zwar nicht auf staatliche verdeckte Operationen, deckt diese aber auch mit ab.
GURPS Espionage und GURPS Special Ops könnten dein Anliegen zu einem geringeren Grad abdecken, da müsstest du selbst mal reinschauen.
 
Oben Unten