Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Blöderweise ist die ganze alberne Hysterie wegen des letzten Ghostbustersfilms der Grund, wieso sich das Thema für mich komplett erledigt hat. Kann mich nicht im geringsten freuen, wird ungesehen an mir vorbeiziehen. Danke, Internet, für all das idiotische Gehabe in der Vergangenheit. Ich mochte das alles mal wirklich sehr gerne. Jetzt bleibt mir nur noch Holtzman und die warmen Erinnerung an die ersten beiden Teile.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Jep. Wenn mich das genug interessieren würde, um eine einigermaßen gut formulierte Antwort zu schreiben, hätte sie vermutlich wie die von Jack geklungen. Wenn Jack die nicht schon selbst geschrieben hätte. Den letzten Teil mochte ich. Jetzt noch so einen Neckbeard-brigade Besänftigungsteil... naja... wenn's denn die Schmerzen lindert...
 
G

Gelöscht 20463

Guest
Ghostbusters 3 - wie habe ich mir das überhaupt vorzustellen? Die alte Brigade (ohne Ramis, der ja nicht mehr unter uns weilt) noch einmal in die engen Kluften gezwängt oder ein erneuter Neustart (wobei dann die '3' ganz einfach obsolet erscheint)?
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Ich fand den Teil mit den Frauen eigentlich nicht so schlecht. Ich fand nur wenn schon Genderbender warum dann nicht auch "Colorbender" so das die Schwarze die Wissenschaftlerin ist.

Wobei das Gute an Patty war, dass sie nicht bloß einfach die Ausrüstung getragen hat wie Winston und ansonsten Stichwortgeber war. Die hatte haufenweise urban skill den die anderen, weltfremderen Weiber nicht hatten. Das war nett.
 
D

Deleted member 317

Guest
Ghostbusters 3 - wie habe ich mir das überhaupt vorzustellen? Die alte Brigade (ohne Ramis, der ja nicht mehr unter uns weilt) noch einmal in die engen Kluften gezwängt oder ein erneuter Neustart (wobei dann die '3' ganz einfach obsolet erscheint)?

Sowas in Richtung Extreme Ghostbusters wäre denkbar. Ne neue Crew, die das Erbe der alten antritt und von denen noch Einweisung erfährt. Hätte man diesen Ansatz von vornherein verfolgt, wäre glaub ich alles cool gewesen.
 

Chrisael

Gott
Prinzipiell bin ich auch kein Freund von Reboots. Diese ganze Spiderman und Batmanreboots die dann immer wieder den selben Anfang erzählen. Ich denk mir immer können die nicht einfach mal die Geschichte weiter erzählen als sie schon wieder von vorne zu beginnen.
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Machen sie bei Spider-Man und Batman gerade. Bei beiden sind wir von Anfang an mitten drin. Wobei ich mir denken kann, dass DC einfach wieder hysterisch rebooten wird, weil ihr Batfleck nicht genug Zuschauer reinholt.
 

Chrisael

Gott
Machen sie bei Spider-Man und Batman gerade. Bei beiden sind wir von Anfang an mitten drin. Wobei ich mir denken kann, dass DC einfach wieder hysterisch rebooten wird, weil ihr Batfleck nicht genug Zuschauer reinholt.

Ja, hat mir bei Homecoming gut gefallen das nicht schon wieder die Origin erzählt wird sondern das man mitten drin ist und auch noch super verwoben wurde mit den anderen Avengers. Auch wenn dieses Detail jetzt nicht wichtig ist aber das der Anzug von Tony Stark kommt macht einfach Sinn.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Machen sie bei Spider-Man und Batman gerade. Bei beiden sind wir von Anfang an mitten drin. Wobei ich mir denken kann, dass DC einfach wieder hysterisch rebooten wird, weil ihr Batfleck nicht genug Zuschauer reinholt.
Sollten sie auch. Und dann mal Anleihen bei Gotham oder Titans nehmen. Die sind auch deutlich anders als die Marvel-Filme (was ja glaub ich die Idee hinter den Grimmdark-DC-Filmen war), aber eben außerdem auch noch gut.
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Die hätten meiner Meinung nach bereits viel früher damit aufhören sollen, Marvels Taktik zu kopieren, den Stil aber komplett edgy und humorlos gestalten zu wollen. DC ist weniger bunt, vor allem Batman, aber diese leidigen Versuche, jede Form von Fröhlichkeit verbannen zu wollen - kam mir jedenfalls stark so vor -, wirkte viel zu künstlich und gezwungen auf mich. Komisch ist DCs Rumgehampel ohnehin, die Cartoons sind oft reichlich großartig. (Und funktionieren auch gut ohne Fröhlichkeit, wenn's natürlich passiert, wie man beispielsweise am neuen Constantine Cartoon sehen kann, der wirklich der Hammer ist.)
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Das coole an Titans ist (unter anderem), dass es ziemlich düster und relativ tief in den Themen ist, aber dennoch manchmal lustig. Davon hätte ich gerne mehr.
 

Chrisael

Gott
Trailer spricht mich zwar an, gerade weils eben auch Kinder sind aber ich dachte Teil 3 wäre mit der alten Crew. Ok drei der alten Crew weil einer ja schon verstorben ist.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Naja, es sind halt die Enkel der alten alten Crew, oder zumindest zum Teil.
 

Wirrkopf

Titan
Sowas in Richtung Extreme Ghostbusters wäre denkbar. Ne neue Crew, die das Erbe der alten antritt und von denen noch Einweisung erfährt. Hätte man diesen Ansatz von vornherein verfolgt, wäre glaub ich alles cool gewesen.

Ganz meine Meinung.
Ob es dann alles Frauen sind, oder alles Racial Representation oder von mir aus auch alles Queer Representation.
So lange die Storyentwicklung nicht darunter leidet und es trotzdem interessante Charaktäre sind ist eigentlich alles OK.

Ich persönlich mochte den Ghostbusters Female Teil sogar sehr gerne.
> Ich fand es eine verpasste Chanche, dass sie ihn nicht als Fortsetzung nach dem obigen Schema aufgezogen haben.
> Ich fand der Geisterschredder und die Geisterpeitsche hätten nicht sein sollen. Waffen, die Geister direkt vernichten und nicht nur für das Containment da sind passen nicht so richtig in das Setting.
> Die Männliche Janine war eine Spur zu dämlich.
Ansonsten habe ich mich bei dem Film gut amüsiert. Die Charaktäre waren gut gemacht. Und es hatte Witz und es hat den Flair der alten Teile gut eingefangen.

Der neuen Fortsetzung im gleichen Universum wie die originalteile sehe ich mit freudiger Erwartung entgegen.
 
Oben Unten