[Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

Dieses Thema im Forum "Fragen & Koordination" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 10. Dezember 2010.

?

In welchem Genre möchtest Du gerne spielen?

  1. Fantasy, Wuxia, Steam Fantasy

    66,7%
  2. Steam Punk, Gaslight

    33,3%
  3. Horror, Slasher, Hardcore

    44,4%
  4. Space Opera, Space Fantasy

    33,3%
  5. Cyberpunk, Near Future, (Post-)Apokalypse, Dystopie

    77,8%
  6. Krimi, Thriller, Action, Gegenwart

    33,3%
  7. Mystery, Grusel, Spuck, Phänomen

    44,4%
  8. Jugend, Soft+Süß

    11,1%
  9. Comedy, Humor, Persiflage

    11,1%
  10. History, War, Real

    33,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
  1. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Hallo :)

    Sehr viele Intimes werden nicht mehr gespielt oder sind voll. Deshalb wollte ich mal ein 'Spieler suchen Runde' - Strang eröffnen.

    Ferner kann man abstimmen, welches Setting man gerne spielen würde.

    Mal sehen, ob sich etwas ergibt . . .

    :ätsch:
    PS: Ich hätte auch Zeit und würde mich sogar bei einer mir bekannten Szenerie zum SL schlagen lassen. Das wäre dann das erste Mal für ein Forenrollenspiel
     
  2. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Das kommt daher, weil Intimes eine Halbwertzeit haben ;) Wenn ein Spieler wegfällt oder gar der SL ist die Intime tot.
    Gleiches gilt wenn man sich wegen unterschiedlicher Regel- oder Rollespielauslegung streitet.
    Man kennt seine Spieler nicht persönlich, so dass ein Gegenüber auch mal etwas in dem falschen Hals bekommen kann.

    Es wäre wahrscheinlich einfacher gewesen, wenn du geschrieben hättest: Wer hat Interesse an einer System XY-Runde und dann auf die Rückmeldungen gewartet hättest. ;)
    Bei B! gibt es einen harten Kern an Rollenspielern, die viele Intimes spielen. Wenn Du diese in deine Runde bekommst, kannst du auf ein langes Bestehen deiner Intime hoffen.

    Ich leite bei B! auch mein erstes Forenrollenspiel.
    Mein Tipp: Unterschätze die Zeit, die du zum Leiten brauchst nicht. Es ist nichts schlimmer als wenn der SL nach drei Wochen Spiel sagt, es wird ihm zeitlich zu viel.
    Je nach System kommt einige Zeit zum Leiten zusammmen. Braucht das System Karten, Bilder, etc. die man selber erstellen muss? Das Selber erstellen von Karten oder Bilder kostet Zeit und erfordert die Beherrschung von entsprechenden Progammen.
    Muss man Artikel mit Hintergrundinformationen zur Spielwelt, Gebäuden, Organisationen, etc, verfassen, damit die Spieler, diese Informationen haben. Bedenke, dass manche User bestimmte Setting Bücher zum System nicht besitzen und für diese dann entsprechende Texte verfassen musst.
     
    Totz66 gefällt das.
  3. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Danke für die Tipps :)

    Da stellt sich noch eine weitere Frage für mich, wie ist es eigentlich mit fertigen, gekauften Abenteuern? Ich habe nämlich eine ganze Reihe davon!
    Darf man sowas online spielen, oder bekommt man dann schon ärger mit dem Copyright?
    Wie steht es mit den Handouts? Kann man die irgendwo ablegen und wie steht es mit den Rechten dabei, wenn man die veröffentlicht?
     
  4. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Man darf sicherlich Kaufabenteuer online leiten, es ist nur die Frage wie viel man von dem Material (Text, Bilder, Karten) verwenden darf.
    Gegen ein einzelnes Textzitat wird kein Verlag etwas haben, aber wenn man alle Vorlesetexte benutzt, bekommt man mit dem Verlag Ärger.
    Das Forenspiel darf das Kaufabenteuer nicht überflüssig machen.
    Es gibt im englischsprachigen Raum viele SLs die nur Kauf-D&D-Abenteuer leiten, da in diesen die Karten schon vorhanden sind. Natürlich ist das amerikanische Urheberrecht ein anderes als das deutsche.
    Wenn ich ein Kaufabenteuer leiten wollte, würde ich als erstes im Netz schauen, ob dieses schon mal in irgendeinem Forum geleitet wurde. Zusätzlich würde ich schauen, ob von den System dieses Verlags Forenrollenspiele mit Kaufabenteuern gibt und wie die Einstellung des Verlages zu diesen ist. Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du ja auch den Verlag per Mail kontaktieren und nachfragen, was du von dem Abenteuer verwenden darfst.

    Ich bin kein Urheberrechtsspezialist, daher ist das nachfolgende nur meine Laienmeinung.
    Eine Veröffentlichung ist es nur, wenn es allgemein zugänglich ist. Dieses kann man auf viele Arten vermeiden.
    Soweit ich weis sind die Forenrollenspiele bei B! nur für angemeldete User sicht- und lesbar. Als B! User hat man einen begrenzten Platz für Attachements (z.B. Bilder, Karten).
    Dokumente kannst du auf verschiedene Weise im Web lagern: von einer kostenlosen Homepage über Filehoster oder nicht zu große Dokumente per Email nur an die Spieler versenden. Zusätzlich könntest Du die Dateien mit einem Packprogramm packen und mit einem Passwort versehen. Das Passwort bekommen nur die Mitspieler.
    Wenn es schon elektronische Versionen des Kaufabenteuers bzw. des Handouts gibt oder geben kann, würde ich mal im Netz danach googlen.
     
    Totz66 gefällt das.
  5. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Keines; Alle.

    Was mich dazu bringt an einem Forenspiel mitzumachen? Eine Campain die mich anspricht und eventuel ein System das mir entweder gefällt oder mal was neues ist.

    Ich mag z.b. D&D als System nicht wirklich, trotzdem hat mich yennicos Idee einer Drow Campain genug interessiert als das ich bei yennico mitspielen wollte. Yennico hat schon recht wenn er sagt das du am schnellsten Leute für dein eigenes Forenrpg findest, in dem du einfach eines anbietest. Wenn den leuten die Idee gefällt wirst du gewöhnlich recht schnell Leute finden.
     
  6. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Wichtig ist, wenn du eine Intime leiten willst, dass du dir vorher im Klaren sein musst, dass es je nach System mehr oder weniger Arbeit ist.

    Die Idee eine Menzoberranzan-Campaign, einer reinen Drow D&D 3.5 Runde, zu leiten ist mir beim Lesen einer D&D4E Drow Runde gekommen.
    Warum Drow?
    Weil man eine Drow Runde eben nicht an jeder Ecke zu Hause als RPG-Runde serviert bekommt. Bei einer Campaign einer 08/15 Fantasie-RPG Runde, die man auch zu Hause haben kann, melden sich weniger Spieler.

    Warum Menzoberranzan?
    Wenn ich eine reine Underdark Campaign spielen würde, wäre es häufig so, dass die Spieler irgendwo im Underdark reisen, dort angegegriffen werden und man für den Kampf zeitaufwendig Karten erstellen muss.

    Warum D&D 3.5?
    D&D ist eigentlich ein Combat-System. Ich missbrauche es derzeit als Storytelling System, Eigentlich würde ich ein besser geeignetes System bevorzugen, aber zum einen müsste ich dann die ganzen NPCs auf das neue System konvertieren und zum anderen müsste ich dann möglicherweise ein anderes RPG-System als Regelwerk lernen. Für 3.5 gibt es die SRD online und so kann ich viele Dinge direkt online in der SRD nachschauen (oder entsprechende Antworten in Foren finden). Durch die SRD kann eigentich jeder mitspielen, was aber auch den Nachteil hat, dass dieser jemand keine Ahnung von Drow, Menzoberranzan, etc haben muss (dieses Informationsdefizit muss dann der SL mit entsprechenden Post füllen). Theoretisch wäre auch Pathfinder als System möglich gewesen, aber bei Pathfinder wäre ich als SL nicht so regelfit wie bei D&D 3.5.

    Bei einer Intime ist die Frage immer wie hoch ist der Kampf und wie hoch der Storytelling Anteil.
    Bei einer D&D Dungeoncrawl Intime mit vielen Kämpfen brauchst du Spieler, die mindestens ein mal pro Tag (oder gar häufiger) posten können, denn nur dann geht ein Kampf relativ schnell vorbei. Zusätzlich muss der SL bei Systemen, wo die Position der Figuren wichtig ist, die Karten schnell vorbereiten können. Dieses geht bei Kaufabenteuern mit schon elektronischen Kartenmaterial natürlich am schnellsten.

    Bei einer Intime mit hohen Storytelling Anteil sollte das System dieses unterstützen. Forenrpg ist ein RPG mit möglichst wenigen Würfen. Jeder Würfelwurf verlangsamt die Intime (SL schreibt Würfel XY, Spieler würfelt zu einem späteren Zeitpunkt, SL antwortet auf diesen Würfelwurf noch später mit dem Ergebnis).

    Wenn ich noch ein Mal eine Intime starten würde, würde ich ein System nehmen, wo ich möglichst keine Karten für den Kampf brauche, Karten- oder Bildermaterial zahlreich im Netz finde (z.B. Stadtplan) und an einem Ort im Setting, der in dem System möglichst nicht detailiert beschrieben ist. Ich würde z.B. Cyberpunk 2020 nicht in Nightcity leiten, denn dann müsste dieses Nightcity wie das Nightcity aus dem entsprechenden Sourcebook aussehen/sein und ich könnte den Spieler z.B. weniger Freiraum bei ihren Beschreibungen der Umgebung/Gangs/etc. geben.

    An der Marvel Intime sieht man wie gut es ist, wenn die Spieler einen Teil des Spieluniversums und der NPCs gut kennen. Dieses entlastet den SL.
     
  7. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Ich differenziere mal ;) Keines, oder nur bestimmte.
    Ich kann bei deiner Umfrage nicht abstimmen, da ein Genre allein für mich zum Mitspielen nicht reicht. Ich würde z.B. eine Cyberpunk Runde mitspielen wollen, aber ich würde z.B. in einer Cyberpunk Ganger-Campaign (ihr seid alle Ganger und müsst überleben) nicht mitspielen wollen.
    Wenn du z.B. die offizielle CP Campaign Land of the Free leiten würdest, würde ich mich freuen, aber nicht mitspielen können, da ich die Campaign schon kenne.

    Ich erweitere mal:
    Ich habe schon ein Mal Zeit und Energie in einen Charakter gesteckt und dann ist die Intime nichts geworden. Der SL der Intime sollte schon durch seine Posts bei B! für mich positiv in Erscheinung getreten sein. Wenn mich eine Intime interessiert, lese ich auch die anderen Posts des SLs um mir ein Bild von ihm zu machen. Passen seine und meine Rollenspielauffassung zusammen oder gibt es da Differenzen? Wie lange ist der SL schon bei B! aktiv? Kann ich vielleicht in einer anderen Intime sehen wie er leitet oder spielt? Ich versuche auch abzuschätzen wie wahrscheinlich es ist, dass die Intime länger hält.
    Neben dem SL schaue ich mir auch die anderen Mitspieler an, die sich gemeldet haben. Mit wem spiele ich da? Wie schreiben sie in anderen Intimes? Mag ich ihren Schreibstil? Komme ich mit diesen Spielern als Mitspieler klar? Wie zuverlässig sind diese Mitspieler? Muss man auf deren Posts in anderen Intimes immer warten? Sind sie immer höflich? Melden sie sich ab, wenn sie keine Zeit haben? Bin ich mit ihnen auf Rollenspielansichten auf einer Wellenlänge? Was für Charaktere spielen sie in anderen Intimes?
     
  8. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Oh wow! Das sind eine Menge Bedingungen. Würde ich so ans Rollenspielen gehen, dann würde ich sehr, sehr wenig spielen können :(
    Aber ich weiß, es ist ein langer Weg bis zu den kleinen Erfolgserlebnissen, an die man sich später erinnert.
    Eine Umfrage zwischen Systemen wollte ich und kann man auch garnicht einstellen, da das Forum max. 10 Optionen zulässt.
    Daher fand ich die Auswahl zwischen Genres auch ganz treffend, zumal es meist eher um ein erzählendes als um ein würfellastiges System gehen wird; aus oben schon genannten Gründen - man muß zu oft posten und auf Posts warten.

    Ich spiele derweil auch mit dem Gedanken, nicht das Forum zu bemühen, sondern eine Dokumentseite wie Google Docs, wo alle an einem geschlossenen Text schreiben können und die Besprechungen über Emails laufen. Dann hätte man auch keine Probleme mit lizenzierter Ware. Habt Ihr sowas schon einmal ausprobiert?

    ;)
     
  9. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Sucht eigentlich noch wer Mitspieler ?(
     
  10. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Ja. Wir bei "Metropolis Files" suchen noch mindestens einen (idealerweise die zugrundeliegenden Dresden Files und/oder FATE kennenden) Mitspieler.
    Wobei ich dazu sagen muss dass hier alle Spieler zum Teil den "Erstellungsjob" der sonst dem SL zukommt mit"bearbeiten".
    Also jeder erstellt (teils mit Rücksprache) "seine" Lokationen, Personen, Fraktionen etc. Nur als Warnung, da dieser Part schon 1-2 potentielle Mitspieler ob des Aufwandes "vergrault" hat.
     
  11. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Da werde ich nicht mitmachen. Harry Dresden und FATE kenne ich nicht und liegt jetzt auch nicht in meiner Planung. :nixwissen:
     
  12. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Du hast bei einer realen Runden ja auch Ansprüche an Deine potenziellen Spieler. Du kannst ja gerne nicht alle Bedingungen für dich übernehmen.

    So eine Umfrage wäre auf der einen Seite sinnvoller, denn dann würdest Du Rückmeldungen für die bestimmten Systeme bekommen. So entstehen hier Forenrunden. Auf der anderen Seite gibt es deutlich mehr als zehn Systeme und man muss nicht nur das Regelsystem mögen sondern auch die dazugehörige Campaign.

    Eine Umfrage mit längeren Teasertexten zur jeweiligen Campaign (inklusive System) im ersten Post fände ich am interessantesten

    Ich habe auf B! schon mal in einem D&D/Pathfinder Dungeoncrawl mitgespielt, in dem der SL ein Kaufdungeon geleitet hat. Soetwas geht auch auf B!.

    Nein habe ich noch nicht ausprobiert. Ich sehe mindestens zwei kleinere Probleme bei einer Runde über Google Docs. Jeder Mitspieler muss einen entsprechenden Account haben und die Mitspieler loggen sich nur für dieses eine Rollenspiel in diesen Account ein. Eine Runde auf B! hätte den Vorteil, dass die Mitspieler hier eh schon einen Account haben und hier neben dem Posten in deiner Intime auch noch andere Threads lesen können, wenn sie auf den Antwortpost eines anderen Spielers warten müssen.
    Du könntest eine Runde auch über eine Yahoo Group leiten (ist eine geschlossene Mailing Liste mit einer Website, auf der man aber auch Dokumente speichern kann. Ich lese Handlungen gerne an einem Stück, so wie ein Forumsthread und mag nicht in mehreren Emails, die Fortsetzung suchen müssen.
     
  13. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Nein, nur einer benötigt einen Account, der Rest kann freigeschaltet werden.

    Groups habe ich früher auch benutzt, kamen jedoch eher negativ an.
     
  14. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Kann ich mir vorstellen ;)

    Ein Foren-RPG auf einem Rollenspielboard hat noch andere Vorteile. Jeder User des Boards kann es auch lesen und gegebenenfalls Kommentare (entweder per PM oder in einem entsprechenden Thread) abgeben, so dass man auch als SL Feedback von unbeteiligten bekommen kann. Sollte ein Spieler mal aus welchem Grund aussteigen oder langfristig ausfallen kann man auf einem RPG-Board besser einen Ersatzspieler finden, denn die interessierten Spieler können das schon gespielte lesen und entscheiden, ob sie in die Intime einsteigen wollen.
     
  15. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Aber der Text wäre dann, dadurch das man in fließend schreibt, besser zu lesen. Auch Korrekturen der zeitlichen Abfolgen wären ohne Probleme möglich.
    Wenn jemand mal keine Zeit hat, kann er seine Ideen einfach hinterher einbauen, die anderen müssten wiederum mit ihren Ergüssen nicht abwarten.
     
  16. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    War sogar ganz lustig. Schade das die SL verschwunden ist.

    Wie muss ich mir das vorstellen? Du hast ne unterhaltung mit jemandem, und der kann gerade nicht schreiben und dann schreibst du einfach weiter und er kann dann irgendwann sehen wie er mit deinem Geschreibse zurecht kommt?

    Das hört sich für mich so an wie: Wenn keiner zum Rollenspiel auftaucht dann spiele ich die Kampange als Solo abenteuer zu ende und erzähle den anderen nächstes mal wie Toll das war.

    Nee danke. Gemeinsame Schreibprojekte sind gemeinsame Schreibprojekte, dafür gibts Portale, und keine Rollenspiele.
     
  17. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    ??? Fließend schrieben klingt wie ein gemeinsames Schreibprojekt. Wozu brauchst du dann noch ein Rollenspielsystem?

    Das ist es bei B! auch. Der SL kann jeden Post ändern, also muss man gegebenenfalls dem SL die Änderungswünsche schicken, wenn der Post schon älter als einen Monat ist.

    Vision überlese mal die nächsten Absatz ;)
    Mir ist es auch schon passiert, dass ich die Kampfstärke einer einzelnen Person an zwei verschiedenen Stellen (dazwischen lagen Realzeit einige Wochen, wenn nicht gar Monate) leicht unterschiedlich dargestellt habe. Den Spielern ist das aber nicht aufgefallen und ich wollte als SL nicht den uralten Post ändern, weil den bestimmt keiner der Spieler nochmals liest. Es ist zwar nur eine Kleinigkeit und es ist nicht wirklich wichtig. Mir ist es nur durch Zufall aufgefallen. Je länger eine Intime dauert, desto mehr werden sich kleine Unstimmigkeiten einschleichen, wenn nicht alles vorher geplant ist.

    Wie soll das funktionieren? Ich finde es schon schwierig wenn verschiedene PCs an verschiedenen Orten zeitgleich jeweils etwas machen (jeder in einen einzelnenen Thread) und die Aktionen einander beeinflussen können. Ich hasse es geschriebene Texte umzuschreiben.
    Aktuelles Beispiel aus meiner Intime. Ein Teil der Gruppe macht Verhöre an einem Ort, ein anderer Teil macht Untersuchungen. Beides wurde paralell gepostet. Die Untersuchungsgruppe kam in wenigen Posts zu einem Ergebnis und war damit fertig. Die Verhöre dauerten von der Postanzahl her länger bis alle Informationen zusammen waren. U.a. weil ich keine Lust hatte alle Untersuchungspost entsprechend zu redigieren, habe ich beschlossen, dass die Verhöre länger als die Untersuchungen dauerten (was realistisch betrachtet unlogisch ist). Zum Glück hatten die Spieler für diese willkürliche Entscheidung Verständnis.
     
  18. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Ah, das nennt man also Schreibprojekt. Wo macht man sowas ?(
     
  19. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Auf der anderen Seite kann man auch nicht alle Rollenspielsysteme kennen. Die Genres sind jedoch vielen bekannt.
    Wenn ich Alieninvasion als Schlagwort benenne, dann könnte ein anderer daraus eine CthulhuTech-Runde machen.
    ;)
     
  20. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: [Generell] Spieler suchen Mitspielgelegenheit

    Hmm... ich hab nur noch 3 Funktionierende Adressen in meinen Bookmarks...

    Schreibwerkstatt.de - Autorenforum, Schriftstellerforum f <--Bei denen bin ich mir nicht sicher
    :: Gedankensplitter - Das Schreibforum
    Schreibforum <----Die haben garantiert nen Gemeinsames Schreiben Abteil

    ... aber ich hab mich auch schon sehr lange nicht mehr auf solchen Seiten rumgetrieben und mich damit befasst.
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Düsseldorf] Suche neue Spieler! Kontakt 21. März 2011
Suche Gruppe oder Spieler in Oldenburg Kontakt 19. Dezember 2009
[Suche] Spiele wie Ufo... Digital Games 5. Juni 2008
Suche PC Spiel Shadowrun!! Digital Games 26. Oktober 2007
Suche spieler (magic) Trading Card Games 3. August 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden