Frage zur alten Welt

Urias

Nächtlicher Kreuzritter
Grüße!
Ich habe kurz eine kleine dezente Frage über einen Vampir in der alten Welt, von dem ich jetzt erstmal nicht sicher bin ob er einfach nur dem kranken Hirn unseres Sls entsprungen ist oder er wirklich offiziell existiert.
Er heißt: Der Sammler, is ein Nosferatu aus Wien welcher den Herr über ganz Deutschland zu dieser Zeit (Name ist mir entfallen) irgendwie berät. Sorry wenn ich jetzt was falsches erzähle aber so genau erinnere ich mich nicht.
Meine Fragen:
1. Gibts ihn "wirklich"; 2. Kann mir jemand genaueres über den Typ sagen; 3. Wie siehts mit im in der Maskerade aus? Existiert er da noch?
Peace,
Urias
 

[OpMeSch]Seraph

Tremere Just.
AW: Frage zur alten Welt

hm, hab mal nachgeschaut aber unter dem Namen Der Sammler nix gefunden... Haste seinen richtigen Namen nicht? Hm, wenn er aus Wien is, dann kann er IMHO nicht wirklich groß sein, was aber seiner Laufbahn widersprechen würde... k.A. hm, Hardestadt würde ich als seinen Chef (wegen deutscher herrscher) annehmen... hm, ne keine Ahnung..

Mfg
Seraph
 

schexpir

wandelndes Paretoprinzip
AW: Frage zur alten Welt

Es gibt tatsächlich einen Nosferatu, der "Der Trödler" heißt (gen. müsste 5. oder 6. sein) und schon im MA in wie zugange ist - er handelt mit magische/ okkulten Gegenständen und hat dem entsprechend dadurch Kontakt mit den mächtigen Vampiren (ich glaube, auch mit Hardestadt). Meines Wissens war er in Wien schon aktiv, bevor die Tremere ihren Sitz dorthin verlegt haben.

Er taucht in F&S "Wiener Blut" auf, und da das Buch zur V:tM gehört, ist er also auch noch in der Nuezeit tätig.
 
Oben