Spiele Comic
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Talent "Schnellziehen"

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Zodiak707, 3. April 2018.

  1. Runenstahl

    Runenstahl Gott

    Wird sehr off Topic langsam aber das Thema selbst ist ja quasi durch.

    Meine Meinung die auf Erfahrungen aus meinem Arbeitsumfeld beruht:
    Nur weil Leute permanent auf etwas schimpfen und es schlecht machen heißt das noch lange nicht das sie es loswerden wollen. Menschen sind halt nicht immer logisch.
     
  2. Wir machen das jetzt so. Du darfst vom Schnellziehen talent nicht zurrücktreten und wir bekommen das selbe ohne das es uns was kostet.
    Egal was du dir denkst , egal wie sehr du davon zurrücktreten willst du bleibst gefälligst beim Schnellzieh talent und wir lachen uns
    tod das du es dir geholt hast und genießen alle vorteile daraus ohen es je erworben zu haben.
    Wir wollen einfach das du diese Kröte schluckst!
    Warum?
    Weil deine netten Freunde sind.

    Sind deine Freund so?
     
  3. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet

    Äh, sie rennen stets mit gezogenen Waffen rum, um dem Ziehen derselben zu "entgehen" und der Freien Aktion von Schnellziehen gleichzutun. Wo wollen sie ihn rausdrängen? Sie haben schlicht nicht begriffen, dass sie beim nächsten Level-Up selber Schnellziehen lernen könnten. Oder sie nutzen ein Manöver, das ihnen für die eine Runde des Ziehens den MAP von -2 ausgleicht. Wie etwa RÜCKSICHTSLOSER ANGRIFF, mit seinen +2 Angriff und Schaden. Die Parade geht zwar um -2 runter, aber das ist zu verschmerzen. Insbesondere in so Settings wie Hellfrost, wo die Zauberer/Priester gefälligst jeden Morgen ihre Gruppe und sich für den Tag boosten, etwa mit Armor, Smite und den hübschen Zaubern die HF selbst zu bieten hat.
    Im Grunde ist der "Nachteil" durch das Ziehen einer Waffe vernachlässigbar.

    Das wird einzig bei Angriffen aus dem Hinterhalt interessant, wo man waffenlos da stünde.
     
    QuickAndDirty und mikyra gefällt das.
  4. Runenstahl

    Runenstahl Gott

    Menschen im allgemeinen sind nicht immer logisch. Das ist arschiges Verhalten, muß aber nicht heißen das sie den Typen nicht mögen.

    Beschwerde: "Alles Scheiße hier. Der Job streßt mich total und macht mein ganzes Leben kaputt !"
    Vorschlag: "Dann mach doch die (eigentlich vorgeschriebenen) Pausen damit das nicht mehr so stressig ist."
    Beschwerde: "Dann Schaff ich meine Arbeit nicht mehr !"
    Vorschlag: "Unser Arbeitgeber hat doch gesagt das du gar nicht alles schaffen mußt. Laß einfach was liegen."
    Beschwerde: "DASS KANN ICH NICHT. ICH MUSS ALLES WEGARBEITEN. ALLES VOLL KACKE HIER !"
    Vorschlag: "Nein, du MUSST es nicht wegarbeiten, du willst es scheinbar. Wenn du hier so unglücklich bist, warum versuchst du dich nicht woanders zu bewerben ?"
    Beschwerde: "Nein das will ich nicht, der Job gefällt mir ja. Wenn es nur nicht so stressig wäre..."

    ...wie ich schon sagte. Mensche Menschen suhlen sich in ihrem Unglück. Die Typen um die es hier geht sind (genau der Kollege in meinem Beispiel) total unzufrieden mit der Gesamtsituation blockieren aber sämtliche Versuche diese Konstruktiv zu lösen. Da muß keine Absicht dahinter stecken. Das kann einfach Bockigkeit sein die vielleicht mit ganz anderen Dingen als dem Spiel an sich oder den beteiligten Personen zusammenhängt.
     
    mikyra gefällt das.
  5. Für mich sieht es halt nach Politik aus.
    Wenn die diesen einen Spieler nicht fertig machen wollen , bekommen sie das aber "ganz ausversehen" ziemlich gut hin.
    Kann sein dass das so ist. Da die sich ja nicht ausversehen so verhalten muss ein anderes Ziel dahinter stehen.
    Vielleicht haben sie auch tatsächlich mehr spaß daran den Spielleiter zappeln zu sehen als am eigentlichen Spiel.

    Da man nichts in dem Rollenspiel gewinnen kann, kann es nur irgend eine blöde form von Politik sein. Niemand muss sich so Arschig verhalten.
    Ich finde es nicht einfach nur Arschig. Alles was ich so gelesen hab, stellt sich mir recht un-Freund-lich bis Feind-selig dar.

    Ich würde das denen gegenüber kommunizieren und direkt fragen was sie damit erreichen wollen? Wenn sie in der Lage sind ihre Wünsche direkt zu artikulieren sollen sie sie erfüllt bekommen.
     
    Runenstahl gefällt das.
  6. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet

    Das es wohl 2 Ä....e sind, unterschreibe ich sofort. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Talente Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 25. Juni 2016
Die "wichtigsten" Talente Savage Worlds 27. März 2011
Das Talent : QuickAndDirty Savage Worlds 1. November 2009
Griff, Waffe ziehen & Vorzug Schnellziehen Chronicles of Darkness 29. September 2007
Standard Talente Rund um Rollenspiele 15. September 2005

Diese Seite empfehlen