• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Frage zu Geschwindigkeiten

Sycorax

uninterested.
Hallo Ihr Lieben, long time no see...

Ich hab da mal eine Frage... Bin ja nicht so arg Requiem-bewandert und verstehe die Geschwindigkeitsangaben bei Fahrzeugen, Tieren und Personen nicht...

Wenn ich jetzt einen Charakter mit Dex. 4 und Str. 4 habe, kommt der auf eine Geschwindigkeit von 13, richtig?
Ein großer Wachhund kommt auf 14, was jetzt nicht so viel mehr ist... Aber ein Schäferhund rennt schon mal 45 km/h schnell... ein Mensch jetzt eher nicht (von Usain Bolt vielleicht abgesehen). Der Hund hat da noch einen Speziesfaktor stehen, von dem ich keine Ahnung habe, was er bedeutet...
Und dann sind da Fahzeuge... Der Bus hat eine Geschwindigkeit von 85, was 100 km/h entsprechen soll. Das kann aber ja keineswegs die gleiche Skala sein wie bei der Geschwindigkeit von Lebewesen. Sonst müsste der Bus ja eher bei 30 - 32 oder so sein, etwas mehr als das doppelte vom Hund (denn in km/h ist das ja auch etwas mehr als das doppelte).
Kann man das irgendwie umrechnen? Ist das so zu irgendwas gut? :X3:

Danke für die Antworten!
 

Myrmidon

Red Chief 4016
Usain Bolt ist hier aber genau das richtige Beispiel - zwei körperliche Attribute auf 4 sind nunmal in WoD-Maßstäben schon ziemlich geiles Zeug. Also vergleichen wir gerade die Werte eines Spitzensportlers mit einem durchschnittlichen Schäferhund - dass die ähnlich sind, wirkt ok für mich (und der Hund gewinnt ja immer noch knapp).

Und Du darfst das auch nicht als sturen Wert für eine Spitzengeschwindigkeit sehen, den man auf km/h hochskalieren kann. Sonst hätten Sie ja auch einfach km/h-Angaben machen können (bzw. mph).
Das ist einfach eine Durchschnittsgeschwindigkeit, die man während einem Gefecht oder einer Verfolgungsjagd durch enge Gassen über längere Zeit halten kann, ohne sich Muskeln zu reißen oder nach 30 Sekunden tot zusammenzubrechen. Und zwar inklusive Beschleunigen, Kurven laufen, erneut Beschleunigen etc.
Also gilt die Geschwindigkeit dann einfach als abstrakter Spielwert für die ungefähre zurückgelegte Strecke pro Kampfrunde, bzw. als angestrebte Anzahl Erfolge, um jemandem davonzukommen bei den Regeln für Verfolgungsjagden.

Die Rolle dieses Wertes erfüllen aber bei Fahrzeugen Handling und Acceleration, nicht die Geschwindigkeit. Das ergibt auch einen gewissen Sinn, weil bei einer Verfolgungsjagd durch die Straßen einer Stadt die Spitzengeschwindigkeit eigentlich egal ist (und auf der Route-66 gewinnt sowieso einfach das schnellere Auto).

PS: Der Species-"Factor" war schon immer selten dämlich benannt, weil das Multiplikation suggeriert - die gibt's aber nicht. Das ist einfach nur der Wert, der auf Str+Dex addiert wird, um die Geschwindkeit zu ermitteln. Bei erwachsenen Menschen ist der 5, bei Tieren ist er meist anders.
 
Oben Unten