Foren-(Unter-)Titel gesucht!

Dieses Thema im Forum "Barbarians of Lemuria" wurde erstellt von Zornhau, 3. Januar 2010.

  1. wolfheart

    wolfheart verwildeter Ketzer

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Hmmm... so richtig bin auch nicht so ganz damit zufrieden, aber mehr fällt mir auf die Schnelle auch nicht ein:
    wo Legenden mit blutigen Klingen und düsteren Runen geschrieben werden
    gruß
    Wolfheart... weiter sich inspirien lassend
     
  2. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Eigentlich passt nur "To crush your enemies, see them driven before you, and to hear the lamentation of their women."
    ;)

    Das Recht Schwert des Stärkeren.

    Schwert, Wein und Weib, was braucht Mann mehr?
     
    Supergerm und Cry gefällt das.
  3. Scathach

    Scathach BOOM!

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Schicksale, aus Blut und Stahl geschmiedet!

    Reiche vergehen, doch der Ruhm großer Taten wird überdauern!


    Kreativer werd ich heute leider nicht mehr, vielleicht doch nicht genug Wein, Weib und Gesang gehabt ;)
     
    Supergerm gefällt das.
  4. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Frauen, Treue, Wein und Sang!
     
    Supergerm gefällt das.
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Meister des Stahls. ;)
     
  6. Thunder Child

    Thunder Child Halbgott

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    "Blutiger Schwerter, Wilde Bestien, Finstere Zauberer"

    oder Frei nach Fritz Leiber

    "Blutschwerter gegen Sorcerer Kings"
     
  7. Haro

    Haro Waldschrat

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    dann möchte ich kurz darlegen, warum "mord ist ihr hobby" ein ernstgemeinter vorschlag ist.

    natürlich gibt es zuallererst die assoziation mit 'der alten dame', aber da kein mensch klaren verstandes das mit "barbarians of lemuria" assoziiert, stellt sich dem betrachter sofort die frage, was so ein titel soll. was neugierde weckt, jedenfalls bei menschen die etwas weiter denken als butterstulle.

    die näxtliegende bedeutung eines solchen titels ist dann wohl die wortwörtliche bedeutung.

    wenn man die S&S geschichten liest, dominiert das element "mord" einfach mal.

    die zotige formulierung beeinhaltet wortwitz und selbstironie.


    es mag nun sein, dass der titel schlecht gewählt ist, weil er grade eben nicht die erwünschte wirkung hat bei den leuten, die hier mal so reinlesen.

    aber ich verwehre mich ausdrücklich gegen kritik, die mir sinnentleerte vorschläge unterstellt.

    :motz:
     
  8. Haro

    Haro Waldschrat

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    ich hab noch einen, getreu der regel "gut geklaut ist halb gemeistert":

    'DAS GEHEIMNIS DES STAHLS'


    und wenn hier irgendn schwachmat meint, er hat die sword & sorcery weisheit mitm löffel gefressen, dann soll er doch bitte das trauerspiel beenden und den optimalen vorschlag machen.
     
  9. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Blanker (oder blutgetränkter) Stahl und (halb-)nackte Körper
     
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Das ist so DANEBEN, daß Dich Crom dafür nur noch AUSLACHEN wird, bevor er Dich in die KALTE Hölle EWIGER Mißachtung verstößt.

    Reg Dich ab! - DU warst es doch SELBST, der hier den "alte Oma frißt Knoblauch-Pillen"-Assoziationen weckenden Titelvorschlag getextet hast!

    Nimm die Kritik daran hin wie ein GANZER KERL (dank BoL!) und nicht wie ein Jammerlappen!

    Daß Du als "Haro, der Plünderer" eben auch woanders Titelsprüche nackt und hilflos zappelnd aus ihrer Stammesheimat rauben kannst, als nur in der Pflegekolonie für Krimi-Omas, zeigt ja schon "Das Geheimnis des Stahls". Solche Titel erringt man nur, wenn man HOHE Türme erklimmt und RIESIGE Schlangen tötet. - Das ist doch was!

    Und wenn Du lange genug überlebst, daß Du das GEHEIMNIS der Satzzeichenverwendung und das Geheimnis der Groß-und-Klein-Schreibung enträtselst, dann wirst Du auch die Leser Deiner Beiträge nicht mehr so ANPISSEN mit durchgängiger kleinschreibung und Satzzeichenvermeidungslepra. - Außer natürlich, Du WILLST sie alle anpissen.
     
  11. Haro

    Haro Waldschrat

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    ist das so? ich glaube nicht.

    allerdings. und wer da alte omas assoziieren will, soll das gerne machen.

    is das ne einladung?

    und was willst du bitte jetz genau aussagen? meine fresse, nackt und hilflos zappelnd...ich geh kaputt.

    auch hier lässt dich deine beobachtungsgabe nicht im stich; ich scheibe durchgängig klein. warum man sich davon angepisst fühlen soll, is mir allerdings unklar.

    es bleibt festzuhalten, dass selbst wenn hier leute konstruktive beiträge leisten wollen - und damit meine ich nicht nur mich - solche kritikfleischwolfaktionen wie diese hier über meinem beitrag, nicht grade motivieren. ach und noch watt, wennde dich über meine rechtschreibung aufregst, zornhau, dann frag ich doch ma ganz im sinne von BoL, obde janz plötzlich deutschlehrer oder buchhalter oder sowas geworden bist.

    und es wär schön, wennde auch ma nen vorschlag machst und hier nich nur rumningelst.
     
  12. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Allen anderen sachen zum trotz ist eine durchgängige kleinschreibung ebenso wichtig wie korrekte satzzeichen sowie, die weitere. nicht zu unterschätzende; kunst richich su schraibem uck ginand rächdchraibunck


    ;) Spaß bei Seite. Zornhaus Tonfall ist manchmal Scheiße, aber zumindest was die Kleinschreibung angeht hat er Recht und da viele Leute nichts über BoL wissen, kann es tatsächlich vermuten, dass sich hinter Barbarians of Lemuria ein Spiel verbirgt indem man die Taten der Barbaren nachkonstruieren muss (aus detektivischen Hinweisen), um den bösen Barbaren das Handwerk zu legen. Natürlich ist das bescheuert, aber möglich wäre es schon.
     
  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Genau! - Und der Tonfall des letzten Abschnitts meines obigen Beitrags SOLLTE Scheiße sein, weil ich mich nämlich über die durchgängige, LESEERSCHWERENDE Kleinschreibung geärgert habe.

    Normalerweise lese ich Beiträge mit solch einem idiotischen RAF-Bekennerschreiben-Schriftbild nämlich NICHT.

    Da es aber ein Beitrag in einem Thread war, den ich selbst gestartet hatte, und zu dem mich ALLE Beiträge interessieren, habe ich mich durch den Minuskeldschungel gekämpft. Das war unnötig lese-UNFREUNDLICH. So etwas ist IMMER eine Selbstoffenbarung des Schreibenden über die VERACHTUNG, die er ALLEN seinen Lesern gegenüber empfindet, weil er ja ALLEN Lesern das Lesen seines Beitrages erschwert.

    Über die Rechtschreibungsabwesenheit, die eine Begleiterscheinung verachtenswert nachlässiger Schreib-NICHT-kunst ist, möchte ich mich nicht weiter auslassen.

    Normalerweise lese ich daher solche schon direkt am Schriftbild erkennbaren Leser-Verachtungsbekundungen NICHT.

    In diesem Falle habe ich es trotzdem getan - und mich auch prompt, und fast schon erwartungsgemäß geärgert.

    Über Schriftbildfragen kann man in Kulturen, die sich nicht als "schreibende Kulturen" verstehen, ja noch geteilter Meinung sein und unterschiedliche Geschmäcker haben. - Aus persönlicher Sicht finde ich es IMMER ärgerlich, wenn das Lesen eines Beitrages kein Lesen mehr ist, sondern der Leser zu einem ENTZIFFERN durch die absichtsvolle Schludrigkeit des Verfassers GENÖTIGT wird.
     
  14. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Zornhau erzählt was über unlesbarkeit, ich glaub's nicht... :ROFLMAO:
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Fixed it for you.

    Vermißt Du etwa bei MIR die Großbuchstaben? - Kann ich mir nicht vorstellen!

    DURCHGÄNGIGE Großschreibung und DURCHGÄNGIGE Kleinschreibung sind BEIDE ausgesprochen unleserlich und für den Leser eben anstrengender, als es sein sollte, wenn man seinen Textinhalt an den Leser vermitteln wollte.

    Hingegen sind HERVORHEBUNGEN unterschiedlicher Art beim Lesen - gerade von Forenbeiträgen im Unterschied zu Artikeln, die andere Funktion haben und eine andere Art der Äußerung darstellen - durchweg HILFREICH.

    Eine Ausnahme gibt es im Rahmen von internetöffentlichen Texten: Unterstreichungen. Diese könnten nämlich leicht aufgrund üblicher Browserdarstellungen als Link aufgefaßt werden und einen Versuch dem vorgeblichen "Link" zu folgen auslösen. - Ausgesprochen frustrierend in Forenbeiträgen Unterstreichungen zu finden, die nicht direkt als Überschriften erkennbar sind, sondern mitten im Text VORGAUKELN, sie wären Links.
     
  16. Haro

    Haro Waldschrat

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Für's Protokoll (und in normaler deutscher Schrift, damit's auch wirklich jeder lesen kann):

    Meine Kleinschreibung hat nicht im geringsten etwas mit Verachtung gegenüber anderen Forenteilnehmern zu tun. Allein der Gedanke ist absurd.

    Wenn ich durchgängig klein schreibe, dann deswegen, weil ich auf diese Weise ca. 1 Mio. Wörter pro Minute schaffe. Ich habe nicht immer die Zeit, die ich gern hätte, um ein sauberes Schriftbild abzuliefern. (Denn diese Zeit muss ich mir für meine naturwissenschaftlichen Arbeiten und Veröffentlichungen nehmen, wo es gilt, einen wissenschaftlichen Standard zu halten.)

    Ich empfinde ein Forum als ein etwas "entspannteres" Medium, wo man auch mal auf die Schnelle einen Beitrag leisten kann. Und nicht damit rechnen muss, gleich auf die Finger zu bekommen, wenn man unsauber schreibt.

    Weiterhin, um nochmal die Absurdität des Verachtungsvorwurfs aufzugreifen; es ist vielmehr so, dass ich den anderen Forenteilnehmern eher etwas wie Zuneigung entgegenbringe. Darin begründet, dass sie mit mir ein ungewöhnlicheres Hobby teilen, für das man immer noch seltsam angeschaut wird hier und da. Insofern betrachte ich andere Forenteilnehmer als Verbündete auf dem Weg, unser Hobby konstruktiv zu gestalten.

    Es ist für mich tatsächlich auch das erste Mal, dass die durchgängige Kleinschreibung das Prädikat "unleserlich/ schwer zu lesen" erhält (im Gegensatz zu durchgehender Großschreibung, wo der Vorwurf berechtigt ist). In den meisten anderen europäischen Ländern wird nur am Satzanfang und bei bestimmten Eigennamen die Großschreibung bemüht. Trotzdem können die alle flüssig lesen. Es ist eine gewagte These, aber ich glaube, die durchgehende Kleinschreibung ist auch für einen Deutschen "augenfreundlicher" als man meinen möchte; zumindest meine bisherige Erfahrung diesbezüglich.

    Noch weiter: Mindestens ebenso wichtig - wenn nicht wichtiger - als die Form ist der Ton und der Inhalt. Zornhau.

    Ansonsten glaube ich, eine weitere Diskussion zu dem Thema ist müßig, bzw nicht zielführend.


    Ich habe noch weitere Vorschläge:

    "Mit Mantel, Schwert und Foliant" (wobei ich mich zu entsinnen meine, dass 'ne DSA-Box mal so ähnlich hieß).

    Oder, unverbrauchter: "Mit Feuer, Schwert und wehenden Haaren."

    Möglich wäre auch, einfach das Buch zu zitieren: "The crimson edda" / "Die blutrote Edda".


    greetz, haro
     
  17. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    OffTopic:
    Danke für die Stellungnahme!
    Du erwartest/erhoffst aber vom potentiellen Leser, daß er mehr Zeit aufwendet um das unsaubere Schriftbild zu entziffern.
    Das meinte ich mit respektlos, denn damit stufst du die Zeit, die du zum korrekten Schreiben aufwenden müsstest, als wertvoller ein als die Zeit, die all diejenigen aufwenden müssen, die deinen Beitrag lesen wollen.

    Das sehe ich genau so. Aber, wie gesagt, danke für die Stellungnahme!

    MfG
    Uisge
     
  18. Haro

    Haro Waldschrat

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Wie gesagt, und mehr möchte ich dann wirklich nicht mehr dazu schreiben, hab' ich noch nie gesagt bekommen, dass man durchgehende Kleinschreibung als störend empfindet. Da ich ja Satzzeichen etc verwende.

    Mir ist auch garnicht aufgefallen, dass speziell Du Dich im Vorfeld dieses Threads kritisch geäußert hast?


    Wollen wir mal die Vorschläge sammeln? Also alle, und dann die Blödsinnigen rauswerfen?
     
  19. Haro

    Haro Waldschrat

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Jaja, ich weiß, nicht reden, machen:

     
  20. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Foren-(Unter-)Titel gesucht!

    Danke für die Darlegung.

    Durchgängig Kleinschreibung erschwert für einen Leser DEUTSCHER Schriftsprache die Aufnahme des Textes tatsächlich. - Ob die englische Kleinschreibung für einen Leser englischer Schriftsprache kein Problem darstellt, ist so lange uninteressant, wie es sich um Deutsche Texte handelt. Schreib Englisch und über die durchgängige Kleinschreibung wird es weniger Beschwerden geben (bis auf den Punkt, daß auch im Englischen der SATZANFANG groß geschrieben wird - was Du ja in Deinen obigen, kritisierten Beiträgen ebenfalls unterläßt).

    Ich würde noch eine Woche länger Ideen sammeln.

    Vor allem könnte es gerne noch etwas ZUGKRÄFTIGERES sein.

    Mal ein Tipp: Wenn man sich in der hiesigen Übersicht über die Rollenspiel-Unterforen anschaut, was dort für Titel stehen, und wie diese präsentiert werden (Schriftgröße usw.), dann sollte der BoL-Foren-Untertitel eben in dieser Auflistung das Interesse wecken können.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Titel gesucht? Deadlands 30. März 2010
Titel gesucht Traveller 4. November 2009
Schmissiger Titel für die nWoD-Aliens gesucht !!! Chronicles of Darkness 19. August 2006
Mitspieler für Foren-RPG über Piraten gesucht. Kontakt 17. Juli 2005
*Kein Titel* Schreibstube 23. Juni 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden