Shadowrun 5e

Foren - Auf Probe oder auch nicht...

Dieses Thema im Forum "B! News" wurde erstellt von Hoffi, 10. Januar 2007.

Moderatoren: Hoffi
  1. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Bis zum 31.12.2006 liefen einige Foren auf Probe. Aufgrund von quantitativen und qualitativen Gesichtspunkten werden wir folgende Foren übernehmen:
    • Arcane Codex
    • Cyberpunk
    • GURPS
    • Legende der 5 Ringe
    • Midgard
    • Nobilis
    • Opus Anima
    • Unisystem
    Folgende Foren haben es leider nicht geschafft unsere Erwartungen zu erfüllen:
    • Aeonverse
    • Earthdawn
    • Exalted - Die Hohen
    • Feng Shui
    • Kult
    • Sorcerer
    Wichtig ist, dass kein einziges Thema verloren geht, sie werden lediglich in den Bereich "Andere Rollenspiel" verlagert. Der Länge der Forenaufstellung tragen wir zudem mit folgendem Schritt Rechnung: Wir werden in regelmäßigen Abständen immer wieder "Auf Probe"-Boards aufmachen und inaktive Boards auf den Status von "Auf Probe"-Boards setzen. Der Probezeitraum beträgt immer ca. 3 Monate. So werden folgende Zugänge zu den Probeboards hinzukommen:
    • Ars Magica
    • Fading Suns
    • In Nomine
    • MechWarrior
    • Rifts
    Folgende der bestehenden Boards werden in "Auf Probe"-Boards umgebaut:
    • Degenesis
    • Hyperborea
    • WoD1: Jäger
    • WoD1: Dämonen
    Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement in den Foren und hoffen auch weiterhin auf euch zählen zu können.

    Als neues "Feature" werden sämtliche "Auf-Probe-Foren" nun kurisv in der Übersicht dargestellt.

    Danke!
     
  2. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Könntzen wir für die allgemeine Rollenspielecke die abgelehnten Systeme als Präfix haben? Das würde da dennoch eine gewisse ordnung reinbringen...
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

  4. AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Es ist wieder so weit:

    Bis zum 31.03.2007 liefen einige Foren auf Probe. Aufgrund von quantitativen und qualitativen Gesichtspunkten werden wir folgende Foren übernehmen:

    • Ars Magica
    • Fading Suns
    • MechWarrior
    • WoD 1: Dämonen: Die Gefallenen

    Folgende Foren haben es leider nicht geschafft unsere Erwartungen zu erfüllen:

    • Degenesis
    • Hyperborea - Bloodlust
    • In Nomine
    • Rifts
    • WoD 1: Jäger: Die Vergeltung

    Auch diesmal sind keine Themen verloren gegangen, sondern lediglich in den Bereich "Andere RPG-Systeme" beziehungsweise "WoD 1: Allgemein" verlagert worden.

    Ausserdem gibt es folgende Zugänge zu den Probeboards, darunter ein per Abstimmung ermitteltes Forum:

    • D6 System
    • Epos
    • The Shadow of Yesterday (Gewinner der Userwahl)
    • WoD 1: Wraith & Orpheus

    Folgende der bestehenden Boards werden in "Auf Probe"-Boards umgebaut:

    • Deadlands
    • Unknown Armies

    Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement in den Foren und hoffen auch weiterhin auf euch zählen zu können.

    Danke.

    Und danke auch besonders an Hoffi für die Bereitstellung der schönen Textvorlage für diesen Beitrag. ;) :p

    mfG
    bca
     
  5. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Wie kann man ein Unterforum als "Forum auf Probe" vorschlagen?
    Möchte da meinen kleinen Liebling, also HârnMaster, vorschlagen... ;)

    Cheers

    Timo
     
  6. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Sobald für das nächste Quartal die Wahl wieder startet. ;)
     
  7. AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Dann wird es dafür auch wieder einen eigens ausgewiesenen Vorschlags- und Abstimmungsthread geben. :)

    mfG
    bca
     
  8. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Alles klar, danke. Wann ist denn der nächste Abstimmungsthread zu erwarten? Ich nehme an, ihr habt dafür einen festen Zeitplan?


    Cheers

    Timo
     
  9. AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Aller Voraussicht nach Mitte Juni.

    [edit]
    Hier einmal der letzte Thread zur Ansicht wie das wohl aussehen und ablaufen wird.
    [/edit]

    mfG
    bca
     
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Dabei ist mir immer noch nicht klar, wie nun ein aktuell in den Status "Auf Probe" zurückgestuftes Unterforum wie z.B. das Deadlands-Unterforum, nun BEWERTET wird, um wieder einen nicht-wackeligen Status zu bekommen.
    Somit könnte man das Deadlands-Forum nicht nominieren. Damit ist es dann doch ZWANGSLÄUFIG, daß nach Ablauf des aktuellen Quartals die dort eingebrachten Beiträge im großen Topf der Sonstigen Rollenspiel in alle Winde verstreut werden.

    Und die Threadliste taugt KEIN STÜCK um die Beiträge zu einem bestimmten System aufzufinden.

    Somit wäre die Mühe und der Enthusiasmus, den man in die Beiträge eines Unterforums gesteckt hat, eben jederzeit vom Damokles-Schwert der Auf-Probe-Abwärtsspirale bedroht.

    Offengestanden: Wenn ich gewußt hätte, daß alle drei Monate Unterforen zerbeamt werden, dann hätte ich für viele der z.T. durchaus umfangreichen Deadlands-Beiträge eine permanentere Bleibe gewählt. - Das Deadlands-Unterforum hat über 100 Threads. In "Andere RPG-Systeme" sind es über 600 Threads. Wenn man nun die 100 Deadlands-Threads da reinrührt, dann findet man als Deadlands-Informationssuchender NICHTS mehr ohne umständliche Suche (Hatte ich gesagt, daß die Threadliste nichts taugt? Gut.).

    Daß z.T. recht zahlreiche Threads zu bestimmen Rollenspielen im Brackwasser-Topf der "Sonstigen Rollenspiele" unübersichtlich herumdümpeln halte ich für eine ziemlich schlechte Lösung. Auch die Namenskonvention mit "[Rollenspielname] <Thread-Titel>" hilft da wenig. - Ist es denn mit der Forensoftware nicht möglich UNTER-Unterforen (z.B. unter Sonstige Rollenspiele) einzuhängen? Dann könnte die bisherige Struktur (mit angepinnten Beiträgen zu einem bestimmen Rollenspiel etc.) so erhalten bleiben.

    Falls das mit den Unter-Unterforen technisch lösbar wäre, dann bräuchte man HARTE, VERLÄSSLICHE Regeln, die die Entscheidung, ob ein Unter-Unterforum aufgemacht wird, oder nicht, betreffen. Z.B. ab 20 Threads oder ab einer Mindestzahl an Beiträgen, oder beides. So wären dann aktuelle Themen wie Scion oder Harnmaster bei ausreichend Beteiligung (die beide Themen vermutlich bekommen werden) AUTOMATISCH in einem Unter-Unterforum gruppiert.

    Geht so etwas mit der Forentechnik?
     
  11. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Ja .
     
  12. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Nur mal so, steht schon fest, wann neue Foren vorgeschlagen werden dürfen? Ein Termin in Aussicht?

    Grüße,
    Timo
     
  13. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    ...

    - S.
     
  14. Sworddancer

    Sworddancer Hârniac

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Oha... peinlicher Patzer meinerseits, sorry...
    Äh... nein, äh... ich meine natürlich .. äh... steht nicht schon ein genaueres Datum fest? ;)

    Grüße,
    Timo
     
  15. AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Wir arbeiten daran. ;)

    mfG
    bca
     
  16. AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Jetzt schon. :p

    Dieses Datum ist: Heute.

    mfG
    bca
     
  17. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Hm, warum hat es Mech Warrior eigentlich geschafft festes Forum zu werden? Ist die Beteiligung dort nicht etwas mau? Ist jetzt keine Kritik, ich wunder mich nur ein wenig und meine mich zu erinnern, dass schon Foren mit mehr Beteiligung rausgeflogen sind.
     
  18. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Ist wohl mehr eine Frage der Relation zu anderen Probeforen im gleichen Zeitraum als von absoluten Beiträgen.
    Davon abgesehen spielt ja auch Qualität eine Rolle (wobei ich zu wenig im MW-Channel lese um die beurteilen zu können).
     
  19. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Und es sind Foren mit sehr wenig Beteiligung UND sehr geringer Beitragsanzahl immer noch "unumstrittene" Foren (d.h. NICHT auf Probe), wie z.B. das Midgard-Unterforum.

    Die Kriterien, nach denen ein bestehendes Unterforum als "auf Probe" abgestuft bzw. seine "Existenzberechtigung" als eigenes Unterforum in Zweifel gezogen wird, könnten durchaus mal KLAR und NACHVOLLZIEHBAR dargelegt werden.

    Vermutungen, daß es um "Beteiligung", "Neue Beiträge in einem Beobachtungszeitraum", "Gesamtanzahl an Beiträgen", "Anzahl unterschiedlicher Beitragsersteller", "Lieferbarkeit des betreffenden Rollenspielsystems" oder anderes gehen könnte, helfen weder ein von einem selbst besonders geschätztes Unterforum "am Leben" zu erhalten (weil man ja NICHT WEISS, welche Kriterien denn "lebensverlängernd" sind), noch helfen sie bei NEUEN Rollenspielen gezielter darauf hinzuarbeiten einmal ein eigenständiges Unterforum zu bekommen.

    Manche Unterforen haben eine ganze Anzahl an unterschiedlichen Beitragserstellern, andere sind praktisch reine One-Man-Shows (wie das TSoY-Unterforum). Also kann es ja wohl nicht an der Zahl der Beitragsersteller liegen.

    Wie sieht es dann mit der GESAMTZAHL an Threads aus? - Wenn ein Unterforum mit 100 Threads aufgelöst und (mit Präfix) in den Bereich für sonstige Rollenspiele "zerstäubt" wird, dann hilft einem auch die (leider nicht aktuelle und wenig hilfreiche) Threadliste nichts, wenn man sich zu dem betroffenen Rollenspiel hier engagieren bzw. umschauen und informieren will. Beim Engagieren geht dann der 101. Thread einfach im "Eintopf" der sonstigen Rollenspiele verloren. Beim Umschauen übersieht man leicht genau die einen selbst vielleicht interessierenden Threads. Beim Informieren stellt man dann zum wiederholten Male in einem neuen Thread die Fragen, die man leicht im Unterforum schon aus der Threadübersicht entdeckt hätte. - Somit ist für mich die Frage, ab welcher Gesamtzahl an Threads man denn ein Auflösen eines Unterforums als noch akzeptabel, bzw. ab wann man das "Zerstäuben" als wenig sinnvoll einstufen wird, hier völlig offen. Es sind keine klaren Kriterien erkennbar.

    Ich wäre ja dafür Beiträge, die ERKENNBAR zu einem bestimmten Rollenspielsystem gehören, in eigene Unterforen (oder Unter-Unterforen unter dem Bereich für sonstige Rollenspiele - die technische Machbarkeit für solche Unter-Unterforen wurde ja hier schon bestätigt) zu gruppieren.

    Ich wäre für klare Regeln, die die UNSICHERHEIT, ob ein geschätztes Unterforum nun über die Klinge springen soll oder nicht, durch ein verläßliches Regelwerk beseitigen. Z.B. ab 10 Threads gibt es ein eigenes Unter-Unterforum, ab 50 Threads wird das als Unterforum hochgestuft, oder so ähnlich.

    Mir geht es vornehmlich darum, daß die Threads, die ZUSAMMENGEHÖREN auch ZUSAMMEN AUFFINDBAR sind (und die Threadliste ist alles andere als eine brauchbare "Krücke" für das Auffinden - vor allem ist sie ja nicht aktuell und somit findet man noch nicht einmal das, wonach man eigentlich sucht).
     
  20. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Foren - Auf Probe oder auch nicht...

    Nun ja. Es gibt keine Regeln. Wir überlegen eine ganze Weile, wägen ab und beschliessen dann.

    Die Regel die es gibt ist, das wenn ein Forum einmal Probestatus hatte, dies ein Quartal lang geschützt ist. Egal in welche Richtung.
     
Moderatoren: Hoffi

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden