Gildenhaus Feierlichkeit oder Dienstveranstaltung ? [12.05.2008]

Dieses Thema im Forum "Stadtzentrum Finstertal" wurde erstellt von Krause, 13. Februar 2012.

  1. Krause

    Krause Haus und Clan Tremere

    Als Katharina erwachte, hatte Calvin bereits alles gemäß ihren Anweisungen vorbereitet. Er hatte sich der herausgesuchten Kleider angenommen und sie noch einmal ordentlich aufbereitet, und alles andere auf Hochglanz gewienert oder geputzt. Sie wollte (und konnte) zwar nicht mit den Torries konkurrieren, aber deshalb den Kleidungsputz zu vernachlässigen ? Auf keinen Fall ! So inspizierte sie ihre Kleider für das kommende Ereignis und legte hier und da noch selbst Hand an, bevor sie sich schließlich umzog und soweit zurechtmachte, daß sie eine doch recht passable Erscheinung abgeben würde.

    So trat sie dann schließlich eine ganze Weile später, mit ihrem Gesamteindruck durchaus zufrieden, vor den Spiegel und richtete die letzten Details. Als sie dabei war, fiel ihr das kleine Ensemble auf dem Schreibtisch auf, daß sich hinter ihrem Spiegelbild abzeichnete. Nachdem sie mit Aufzug und Erscheinung soweit fertig war bestückte sie noch die Handtasche und lüftete die Haube neben dem beinahe ärmlichen Blumenstrauß, die auch prompt enthüllte, was sich darunter verbarg. Katharina fand eine Karte, ein Glas Blut und einen... Kuchen ? Ziemlich klein, mit einer nachträglich darauf gekritzelten '40' und überall sonst mit unangezündeten Kerzen gespickt, so daß er mehr wie ein Igel aussah. Ein paar lagen daneben, laut Karte hatte Calvin keinen Platz mehr für sie gefunden.

    Wie er es wohl herausbekommen hat ? Ich werde ihn mir wohl später noch einmal vornehmen müssen !

    Sie konnte wieder einmal nur den Kopf schütteln, wenn auch mit einem unterdrückten Schmunzeln. Letztlich zählte die Geste dann aber wohl doch ein wenig, als daß sie Katharina dann doch etwas in Feierlaune brachte und ihre Miene etwas aufhellte. Wenn sie so darüber nachdachte, war es vielleicht doch ganz gut so. Wer bekam schon zu einer solchen Gelegenheit eine Feier von gleich zwei Archonten spendiert ? Mit dem Glas trat sie erneut zum Spiegel. Manchmal war es ihr immer noch unheimlich, wenn sie ihre konservierte Erscheinung in einer spiegelnden Fläche sah, aber sie würde sich schon dran gewöhnen. Irgendwann. In 100 Jahren vielleicht !

    Sie betrachtete sich noch eine Weile nachdenklich im Spiegel.
    Also dann, machen wir es amtlich. Herzlichen Glückwunsch, Betty ! Wieder ein Jahr totgeschlagen. Mit einem abschließenden Blick hob sie das Glas, sich beinahe spöttisch selbst zutrinkend. "Auf dich, altes Mädchen und auf das, was die nächsten 77 im Gepäck haben werden !" Sie stürzte den Inhalt des Glases hinunter und brachte es zum Schreibtisch zurück, bevor sie sich die Akte der Akademie griff und das Zimmer verließ.

    Diesen Tag würde ihr keiner versauen können ! Nicht mal Grimm...
     
    Azraella gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
(12.05.2008) Das Getränk Das Café de Trois 20. März 2012
[12.05.2008] Geschäftsessen auf nüchternen Magen Stadtzentrum Finstertal 14. März 2012
[12.05.2008] - Promnight Kunstakademie 8. März 2012
[12.05.2008] Vorbereitungen Hotel El Privilegio 13. Februar 2012
[12.05.2008] - Eine eingeschworene Gemeinschaft Industriegebiet Ost 9. Februar 2012

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden