Rund um Filme/Serien Eure, drei, liebsten SciFi Filme in 2017?

Eure, drei, liebsten SciFi Filme in 2017?

  • Star Wars VIII, The Last Jedi

    Stimmen: 4 44,4%
  • Blade Runner 2049

    Stimmen: 6 66,7%
  • Alien: Covenant

    Stimmen: 1 11,1%
  • Valerian - Die Stadt der tausend Planeten

    Stimmen: 3 33,3%
  • Planet der Affen: Survival

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ghost in the Shell

    Stimmen: 3 33,3%
  • Transformers 5: The Last Knight

    Stimmen: 0 0,0%
  • Der Dunkle Turm

    Stimmen: 0 0,0%
  • Flatliners

    Stimmen: 0 0,0%
  • Life

    Stimmen: 2 22,2%

  • Umfrageteilnehmer
    9

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Hi,

was waren Eure liebsten SciFi Filme in 2017?
Drei Antworten möglich.

Falls was nicht gelistet ist, oder sonstige Kommentare im Text.
Superhelden hab ich mal rausgenommen, das ist keine SciFi.

Oh, sehe gerade 10 sind maximal als Wahlmöglichkeiten.
Okja, z.B. kam nicht mehr rein.
 
Schwer zu sagen. Ich freue mich immer wieder mal über eine "echte" SciFi-Produktion und über außergewöhnliche Themengebiete. Filme reichen mir meist nicht, sind zu kurz und alleine deshalb schon enttäuschend. Wenn Serien mit einbeziehst, fand ich Star Trek ziemlich befriedigend - geht ja noch im Januar weiter. Natürlich die zweite Staffel von "The Expanse". Incorporated schaue ich gerade zu ende. Ist gut, aber irgendwie auch anstrengend und zieht nicht richtig, zu technisch; die Chars vermögen es nicht richtig, einen zu binden.

Von den Filmen muss ich sagen, erinnere ich mich an die Freude bei Valerian und an Bright gerade am meisten.

Manche Produktionen existieren jenseits von Bewertungen. Darunter würde auf jeden Fall Star Wars fallen, aber auch Alien oder Bladerunner. Das sind einfach Sachen, da steckt soviel Manpower und Knowhow dahinter, dass es echt schwierig wird, da noch etwas zu sagen, was das bessern würde. Das ist ungefähr so als würde man ein Supersportlerauto, wie einen Lambo oder Bugatti, kritisieren. Ich mag einfach Filme, die nicht wie ein typisch lauter Blockbuster daherkommen, eine gute Geschichte erzählen, man mit den Figuren mitgehen kann und sie leiden mag.

Manche habe ich noch nicht gesehen. Comics - wie die Guardians, Spiderman und Thor - hast Du anscheinend extra rausgenommen? Genauso Phantastik, Urban Fantasy und Fantasy werden manchmal auch zu SciFi gezählt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine "echte", gute SciFi-Produktion, die ich in den letzten Jahren gesehen hatte war HER. War ungewöhnlich und hatte einen überraschenden Ausgang. Sowas gibt es normalerweise nur in Hörspielen; und das auch hier in Deutschland relativ häufig sogar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich fand APB auch ziemlich gut. Leider wurde diese Serie genauso wie Almost Human eingestellt.
Santa Clarita Diet ist ja genau genommen auch Science Fiction ^^

Das bisherige Ergebnis hätte ich auch so erwartet.
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Von den gelisteten Filmen habe ich nur 2 gesehen. Thor 3 fehlt, denn ich zähle Superheldenfilme zu Si-Fi.
Das ist meist moderne Mythologie, kein SciFi.
Gut Star Wars geht auch so in die Richtung aber ich kann hier eh nur 10 Filme reinstellen.
Wer Thor und Wonder Woman dazu zählen möchte, darf das ruhig benennen und aus den meisten Nennungen kann man eine neue Umfrage stricken.
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Stimmt, war in der Liste aber unter 2016 in Google Search.
Hatte ich aber auch 2017 gesehen (in der 2-ten oder 3-ten Woche)
Der macht mehr Sinn als Flatliners obwohl er bei mir nicht unter die besten drei geriete.

Aber sicher noch vor Alien: Covenant
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Der Dunkle Turm ist Scifi? Aber Guardians of the Galaxy 2 nicht? Hm... Ich mach nach allen BD Releases mit. ;)
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Superhelden sehe ich als eigenes Genre.
Aus Platzamangel hätte ich dann Alien, Life und Flatliners rausnehmen müssen und trotzdem nicht genug Platz um

  1. Justice League
  2. GotG 2
  3. Wonder Woman
  4. Logan
  5. Power Rangers
  6. Thor: Ragnarök
  7. Bright (Ok, kein KINO-Film)
  8. Spiderman: Homecoming
  9. Guardians

unterzubringen....
Oder Okja und ein paar andere.
Einen Tod musste ich Sterben und das war mich dafür zu entscheiden die Superhelden Movies rauszunehmen.
Wozu "eigentlich" auch Star Wars gehört, zumindest nach der Lesart der Jedijünger.
 
Oben Unten