• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Rund um Filme/Serien Euer schlimmster Kinofilm oder die Trauer nach Eurem Eintrittsgeld

grotesK

Halbgott
Ajo, bei welchem Film habt Ihr danach (oder schon während des Filmes) gedacht: "Schade um das gute Geld...wäre ich bloß zu Hause geblieben" ?
Dies kann in meisten Fällen an einem grottenschlechten Film gelegen haben, welcher sowohl inhaltlich als auch von der Machart ein wahres Grausen bei Euch hervorgerufen hat. Oder es lag an einer bestimmten Situation, die jeden Film zur Hölle machen würden. Beispiele hierfür sind u.a. ein Rendezvous, welches man sich lieber gespart hätte oder ein Kinobrand, welcher das Inferno von der Leinwand in den Zuschauerraum geführt hat.

Also reale Katastrophen im Kino hab' ich an sich noch keine erlebt. Wobei der schlimmste Film für mich eindeutig "A.I." war. Ich finde sowohl Handlung als auch Umsetzung schlecht. Die letzte Stunde hab ich ununterbrochen auf meine Uhr geschaut und jede Minute mindestens zweimal "gespürt". Manchen scheint er gefallen zu haben, mir definitiv nicht ! :sleep: :Sohne:
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
Oh... das ist schwer.

Einmal war es definitiv als ich dazu genötigt wurde mir Dirty Dancing anzusehen.

Dann gabs da noch mal einen, aber ich nicht mal mehr welcher Film es war, so schlecht war der.

Sonst noch nie.
 

schlechty

Neuling
Also da habe ich ebenfalls einen Film, den ich Zeitlich doppelt und dreifach gespürt habe.

Unbreakable (Bruce Willis)

den habe ich dummerweise im Kino angeschaut, und bin eine viertelstunde vor schluß raus, da mich der Film nun kein Stück mitgerissen hat, und ich fast eingeschlafen wäre.

Den empfand ich dann auch wirklich als Zeitverschwendung und rausgeschmissenes Geld...
 

Sentinel

The fix is in!
Da ich mich eigentlich vorher immer recht gut über Filme informiere, habe ich selten solche Fehlschläge, aber zwei mal wars ein schlag ins Wasser:

1: Armageddon - Da sind wir eh nur aus lauter Langeweile reingegangen, und es war ein echt unglaublich dummer Film. Betonung auf DUMM!

2: Frequency - War eine Sneak Preview, das heisst, wir wussten nicht, was für ein Film uns erwartet - war dann leider so ein Schrott.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
The faculty - einfach zuviel erwartet.

End of days - dito.
 

grotesK

Halbgott
Original geschrieben von Sentinel
Da ich mich eigentlich vorher immer recht gut über Filme informiere, habe ich selten solche Fehlschläge

Das mache ich normalerweise auch sehr intensiv. Nur im o.g. Fall war es eher ein "Ausweichfilm", weil eine andere Vorstellung (ich glaube es war Final Fantasy, bin mir aber nicht sicher) restlos ausverkauft war. *seufz*
:steine:
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Naja, also die beiden Schlimmsten Filme im Kino waren definitiv

Titanic (War ja von Anfang an klar, dass sie absäuft...)

und ich schäme mich fast zuzugeben, dass ich da (allerdings unfreiwillig) drin war

Free Willy 2


*schauder* Leute, das sind Fehler für's Leben!
 

Hasran

Ex-M0derat0r
Der Grinch - nach einem gescheiterten Abend, ein gescheiterter Jim Carrey ... ich habe nach ca. 1 Stunde mein Geld zurückgefordert ... und es bekommen. :D

Grüße,
Hasran, dreist gewinnt
 

Odin

einäugig
Teammitglied
alpha
Hmmm, ich glaub Gozilla, da bin ich am Ende sogar eingeschlafen, weil der Film so "Spannend" war.
 
Schlimmsten Filme im Kino:

Center-Stage, eine alberne Ballett-Komödie?-Liebesgeschichte? ... egal

Toy Story II ... naja, der Abspann war witzig.

und noch 1 - 2 Sneaks ... an die ich mich nicht mehr erinnern kann.
 

San

Neuling
Mir ist das auch noch nie passiert da ich mir bisher nur 3 Filme im Kino angeschaut habe und das waren alle drei teile von
Der Herr der Ringe
 
L

LamiaVampir

Guest
mir fällt doch einer ein...der james bond der dem letzt raus kam! matrix ging eigl noch...ich war mit erwartungen reingegangen die noch schlechter waren als der film!
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
Definitv :

- Bruce Allmächtig, ich hasse Jim Carrey

Matrix II hab ich zu Haus gsehn und mir III dann nit mehr angetan *g*
 

Khalam al Saiir

Acrobatiker®
Auf diese Frage gibt es nur ein, ich betone eine !!, (In Zahlen 1) richtige Antwort:


Solaris.


Das mieseste was ich jemals im Kino gesehen habe und das mit Abstand. Schlechter gehts nicht! Der einzige Film bei dem ich, obwohl er so grottenschlecht war, das Kino nicht verlassen habe, weil ich dachte:
" DA MUSS DOCH ETWAS PASSIEREN! DA MUSS....",

aber es passierte nichts.....


Schlimm, ich bin immer noch traumatisiert von diesem Film.....
 
W

wwwookie

Guest
definitiv speed 2. der war grauenhaft, dumm und ich hasse die deutsxche stimme von sandra bullock. grrrr...
 

Horror

Cenobit
Puh, ich bin zu alt!
Ich hab noch Brutalitäten wie:

Highlander 2 (Oh mein Gott, was tun die dem erstem Teil an????)

Nightmare 4 (Ödes Plastikkino UND nahezu eingepennt)

Familienfest und andere Schierigkeiten (Guter Anfang, dann gehts steil bergab, furchtbares Publikum)

und

Düstere Legenden (War der mies. Meine Mitseher wollten mir wehtun)

im Kino ertragen müssen.....


Brrrrr


H
 
Oben Unten