• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Sundered Skies Einstieg in Sundered Skies

ApokalypseTest

Watching YOU!
Da wir vorhaben ab Ende des Jahres eine Altherrenrunde Sundered Skies zu spielen und ich der SL sein soll liegts jetzt auch in meiner Hand das Material vorzubereiten.

Zu diesem Zwecke hatte ich überlegt ein paar Minis anzuschaffen (oder auch viele Minis) da ich die Figure Flats eigentlich nicht so mag.

Habt ihr da eventuell Ahnung/Erfahrung?

Ausserdem: Die Kampagne ist bekanntlich von Anfang an Bretthart, wahrscheinlich zu hart für meine Jungs, daher bin ich am überlegen vor dem ersten Abenteuer der PPK noch etwas Watte vorweg zu spielen - habt ihr da Empfehlungen?
 

Tsu

Affendämon
Also wir haben damals Eine Mischung aus den D&D Drachlingen sowie Warhammer Skings usw für die verschiedenen Drakinstadien darzustellen. Menschen und co aus den üblichen Quellen. Wildlinge selber modelliert. Zwerge eh klar, übliche Quellen, Glowborn aus Fantasy Goblins mit entsprechender Bemalung.
 

Odium

Space Viking!
Nutz doch am Anfang den Abenteuer Generator, damit kannst du die Spieler ganz einfach die ersten Schritte in der neuen Welt machen lassen und das Risiko gut steuern.
Wobei die Skies allgemein sehr hart sind...
 

Sadric

Sethskind
Watte vorneweg:
Es gab da ein Abenteuer von TAG wo es um ein Luftschiffrennen quer durch den geborstenen Himmel ging. Im vorwort wurde angesprochen das es genau für so ein "Warmspielen" denkbar wäre.
Ich weiß aber auch daß ich mir gedacht habe das es ein bischen blöd ist, gleich als Anfängercharakter an so ein Rennen teilzunehmen, bzw. ob man als Anfänger wirklich eien Chance hat.
Aber vielleicht mal einige andere Abenteuer daraufhin prüfen, ob die möglicherweise geeignet sind.

Je nach den Charakteren könnte man sich anfangs auch erstmal auf die bösen Elfen konzentrieren und Wildlinge in Sichehreit bringen, Elfenschiffe kapern etc. Eben Piraten vs. Elfen, mit einem bösen Elfengoverneur der besiegt werden muß, einen Schatz etc. Sobald dann 20 xp zusammen hat kann man den ersten plotpoint so umschreiben daß es zur Geschichte passt (im Finale gegen den Elfengovereur bekommt man den "göttlichen Auftrag") .
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
So,

hab den Thread mal umbenannt. Am Samstag gehts nun endlich wirklich los - nen guten Monat später als geplant, aber was solls...

Was Figuren angeht bleibts jetzt doch erstmal bei den Figure Flats - Minis hab ich einfach nicht genug passende gefunden.

Was den Einstieg angeht bin ich mir immer noch nicht sicher was wir genau spielen werden, auf jeden Fall mal nicht den ersten PP. Lohnt sich "the Race" dazu? Hat das mal wer gelesen und kann was dazu sagen?

Hat einer von Euch die Kampagne mal durchgespielt?
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Durch gespielt nicht, wir haben gerade Meisterbabypause seid drei Monaten, aber ich kann sagen es ist bretthart. Wir laufen als Legenden umher und es hat an Tödlichkeit sogar angezogen und Dinge wie Rückzug und Flucht sind häufiger geworden, genauso wie besseres taktisches zusammenspiel, was echt fezt. Ich mag es, zum Teil im Spiel unter Druck zu geraten und durch eine gute Taktik zugewinnen, als rein durch Würfelglück.

Was unser erster Meister tat war erstmal einige Abenteuergeneratoren durchzupflügen und auch einige Artefakte einzustreuen, wobei man hier sehr, sehr aufpassen muss. Bei SW kippt das sehr schnell, wenn ein Item plötzlich zwei bis drei Steigerungen ersetzt(Stab mit 15 Mana o_O)

Einzig die Priester der Leere sind die totale Hölle, denn die verursachen keinen Schaden, sondern Glühstufen, das hatte uns beinahe die ganze Truppe gekostet.

Kurz: Streu viele Abenteuer hinein und Zufallsbegegnungen, aber pass auf die Priester auf.
 

Odium

Space Viking!
The Race war afaik ganz lustig, wobei ich das nur gespielt habe.
Was mir als afair SL sehr gut gefallen hat war das erste Abenteuer, "The Ice Tower".

Wir hatten unsere SuSk Kampagne damals mit einigen Abenteuern aus dem Generator angefangen, was ich als SL auch sehr angenehm fand....
 

Abaton23

Halbgott
Wegen der Figuren: Ich würde es mal auf Battlefield Berlin versuchen.

In der Produktreihe Fantasy > Dark Sword Miniatures finden sich für Wildlinge so feine Sachen wie der Waschbärdieb, Rabbit-Ranger oder die Piratenkatze.
In D&D werden Kobolde ja als kleine humanoide Echsen beschrieben. In der Produktreihe Fantasy > Reaper oder Otherworld finden sich für Drakin Sachen wie der Kobold-Pirat oder das Kobold-Command.
Flügel muss man halt selber dran bauen. Da gibt bei Games Workshop entsprechende Kits.

Battlefield Berlin hat auch ne Suchfunktion für Deine gewünschten Stichworte.
 
Oben Unten