Ein Buch soll Gestalt annehmen

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
AW: Ein Buch soll Gestalt annehmen

Richtig, so wie amarillyon hatte ich das auch gemeint.

Weißt du, Black Dragon, es ist ein Unterschied, sich nicht unterkriegen zu lassen und weiter an seiner Vorstellung eines Buches zu arbeiten, und seine Fehler nicht zu erkennen bzw. gar nicht erst noch einmal anzuschauen.

Je länger und intensiver du dich mit der Sache beschäftigst, um so erfolgreicher solltest du auch sein.

Selbst unsere Oberkritiker (ich werde den Namen Hasran nicht nennen ;) ) haben bestimmt einmal sehr klein und besch...eiden angefangen. Sie waren nur vorsichtig genug, das nicht öffentlich zu posten.

Lass dir die Lust am Schreiben nicht verderben. Aber gib dich bitte nicht mit dem jetzigen Niveau zufrieden und arbeite an den (leider doch offensichtlichen) Fehlern. Dann wird das :)
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
AW: Ein Buch soll Gestalt annehmen

BTW:
du hast ja mitbekommen, dass wir nicht mitleidig genug sind, dir zu sagen, dass was wir ganz ehrlich von deinem Text halten.

Wenn du also immer noch gerne schreibst, und ernsthaft daran interessiert bist, deine Fehler auszubügeln, stell deinen nächsten Text wieder hier rein. :)
Wird sich schon jemand finden, der dir eine hoffentlich konstruktive Kritik gibt.
 
Oben