Sonstiges Eigene Welt / Hausregelsystem

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Suche für unser Setting/System/Welt mal ein paar Inspirationen.

1.) Suche einen anderen Namen für Kobolde da der Name schon belegt ist (mit etwas anderen). Ich meine die kleinen Echsenviehcher hier. Wie könnte man sie alternativ nennen?

2.) Im Buch "Complete Warrior" gibt es die Charakterklasse "Hexblade". Wie könnte man das auf Deutsch nennen? "Hexe" bzw. "Hexer" scheiden aus.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Die "Hexblade" könnte man "Klingenzauberer" nennen.

OffTopic:
Warum steigt bei dieser Klasse der Angriff nur um 3/4, wenn er laut Beschreibung so stark wie ein Krieger sein soll?


Zu den Wesen fällt mir gerade nichts vernünftiges ein (außer Dir gefallen "Echsbolde", "Schuppenbolde" oder "Echslinge").
 
Zuletzt bearbeitet:

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Die "Hexblade" könnte man "Klingenzauberer" nennen.
Ja, geht schon in die richtige Richtung, irgendwie was mit "Klingen-???".

Warum steigt bei dieser Klasse der Angriff nur um 3/4, wenn er laut Beschreibung so stark wie ein Krieger sein soll?
Die Klasse wird eh noch komplett überarbeitet, aber mir gefiel die Grundidee (und paßt auch in unsere Welt). Mir schwebt da sowas wie ein "Geralt" vor. Und ist nicht OT ;)
Weiß noch nicht ob ich ihn bei den Krieger lasse (und sowas wie eine Art "Paladin mit arkanen Zaubern" daraus mache) oder ob er zum Schurken /Barden / Assassinen gepackt wird. Aber das mit dem GAB hab ich mich auch gefragt.

Zu den Wesen fällt mir gerade nichts vernünftiges ein (außer Dir gefallen "Echsbolde", "Schuppenbolde" oder "Echslinge").
Mir ja auch nicht, daher habe ich den Post hier erstellt. Bei DSA gibts ja auch kein Pendenat (zumindest was mir einfiele).

Paßt irgenwie nicht zu "Lebensraum; Gemäßigter Wald".

Drachlinge, wenn Kobolde weiterhin kleine Drachenverwandte sein sollen.
Oder Drachenbutze oder nur Butze.
Ja, bis auf den Namen (der schon anderweitig vergeben ist) wird nichts geändert. "Drakonier" scheidet leider auch aus "historischen Gründen" aus. ;)
Woher stammt Drachenbutze?

Kann auch was aus anderen Systeme oder Settings bzw. Romanen oder Filmen sein falls es da irgendetwas gibt was paßt und gut klingt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Naja, Schmocknogg wollte ich sie gerade auch nicht nennen. ;) Hmhm ... aber das "-ling" bringt mich auf eine Idee ... "Wyrmling" hört sich doch ganz gut an (und nicht so künstlich wie "Drachling"). Das waren beides gute Impulse.

Dann wäre das nur noch der "Hexblade" ...
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
@Runenstahl : In unsererWelt/System gibt es keinen Hexenmeister (Sorcerer) als Klasse da wir nicht mit eingerprägten Zaubern spielen sondern mit Zauberslots und Astralpunkten für alle Klassen (damit war der Hexenmeister dann überflüssig, es gibt Magier + Magierspezialisten, Elementaristen, Nekromanten [nicht mit dem Magierspezialisten zu verwechslen, dieser heißt Totenbeschwörer; Magierspezialisten kamen erst später wieder rein], Barden, Druiden, Schamanen, Kleriker und Hexe (Pathfinder mit einer Prise DSA) sowie noch Paladin bzw. Antipaladin, Waldläufer und Assassine die zaubern können).
Dennoch um Verwechslungen zu vermeiden fände ich "Hexenmeister" oder "Hexer" nicht so gut. Leider findet man auch bei den Synonymen für Hexe und für Hexer nichts interessantes. Die Klasse "Hexblade" soll nicht zwangsläfig nur auf böse Gesinnungen begrenzt sein, damit auch für Spieler spielbar, das wird eine der definitiven Änderungen sein.
Stelle mir am Ende wirklich sowas wie "Geralt von Riva", den "Witcher" vor, muss da allerdings auf die Balance achten. Kann auch ein komplett anderer Name sein was nix mir Hexblade zu zu hat, soll nur treffend für die Klasse sein. "Arkanklinge" hatte ich erst gedacht. Aber vlt. gibt es noch was besseres.

@Supergerm : Ja, das ist immer eine gute Idee. Aber erstmal ein treffender Name. Und es gibt Völker die auch keinen Namen haben weil sie so etwas noch nie gesehen haben. In unserer Welt gibt es ja z.B. ein Katzenvolk, die Hulinen heißen; dort gibt es zwei Ausprägungen: Die eigentlichen Hulinen die sehr wild und naturverbunden im Dschungel leben, und die Khajiit welche in der Wüste leben und zivilisiert sind.

(Ja, ich weiß ich bin sehr eigen und kritisch, trotzdem großen Dank für Eure Posts die waren bisher hilfreich! (y))
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Was könnte man denn noch schönes daraus"zaubern" wenn man als ersten Teil des Wortes "Klingen-" setzen würde?

Dann noch eine andere Baustelle wo eventuell @Supergerm noch was gescheites einfallen könnte: Wie könnte man einen fanatischen Orden innerhalb der Heironeous-Kirche (eignet sich besser als Pelor auch wenn der der Sonnengott ist, zum einen wg der Rivalität mit Hextor, zum anderen weil Heironeous auch die "Inquisitionsdomäne" innehat und zum Teil sehr militaristsich organisiert ist; Oder wäre St. Cuthbert besser?), also eine Pendant zu den berühmt-berüchtigten "Praios Bannstrahlern" .
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Warum eigentlich nicht ... "Orden des Heiligen (bannenden? strafenden? erkennenden?) Blitzes", aber Bannstrahler klingt natürlich sehr markant.
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
OffTopic:
Warum steigt bei dieser Klasse der Angriff nur um 3/4, wenn er laut Beschreibung so stark wie ein Krieger sein soll?
Das muss ein - wahrscheinlich klassicher [email protected] - Fehler auf dandwiki,com sein. In Complete Warrior hat diese Klasse nämlich den gleiche GAB wie ein Kämpfer.

Ich werde die Klasse wohl "Klingenhexer" nennen. Was besseres fällt mir gerade nicht ein. Falls doch noch wem was geniales einfällt, bitte gern hier posten. Danke erstmal an alle die sich hier beteiligt haben.
 
ch werde die Klasse wohl "Klingenhexer" nennen. Was besseres fällt mir gerade nicht ein. Falls doch noch wem was geniales einfällt, bitte gern hier posten. Danke erstmal an alle die sich hier beteiligt haben.
Seidrmann

Ist "Germanisch" für Magie ausübende Männer. Da sie ja auch fragil sein sollen und nicht viel aushalten passt das, denn es ist auchmit der der weiblichen Seite oder passiver Homosexualität assoziert...
Was man von dort Ableiten könnte wäre auch Shakti-Krieger.
Seidr und Shakti sind beide Wortverwandt und bedeuten beide "Magie und das Weibliche Prinzip" .
 
Oben