[ED3] Availability

Dieses Thema im Forum "Earthdawn" wurde erstellt von Ayhan Shakar, 18. Juli 2010.

  1. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    So, ham jetzt unseren ersten Spieltag mit der neuen Edition hinter uns gebracht.


    In den Büchern steht nur sowas ähnliches wie "wer in einer großen Stadt ist, der kommt auch an so ziemlich alles wenn er nur eine kleine (undefinierte Zeitspanne) wartet.


    Ist das wirklich alles? Nur warten und den SL böse anschauen?

    In früheren Editionen musste man ja wenigstens noch würfeln.
     
  2. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [ED3] Availability

    In dem Text sind doch schon ein paar kleine Schrauben, an denen man drehen kann/muss.
    Große Stadt heisst nur in ganz bestimmten Städten. Das sind in Barsaive nicht so viele. In diesen Städten bekommt man wirklich vieles, aber nicht alles in relativ kurzer Zeit. Je normaler das Gewünschte ist, desto schneller kann man es dort finden. In diesen Städten hat man auch die Chance etwas exotischeres oder ungewöhnlicheres zu finden, was man in kleinen Dörfern gar nicht finden wird z.B. Reitsattel für Trolle ;) Man wird in so großen Städten auch eher einen Waffenschmiedadepten finden, der einem die Rüstung oder Waffen magisch verbessert, als in einem kleinen Dorf.
    Ja es besteht auch eine sehr sehr kleine Chance, dass zufälllig als die Helden da sind auch ein mächtiges magisches Artefakt verkauft wird, aber diese Chance ist schon verschwindend gering.
    Ich finde es lächerlich zu würfeln, ob man etwas findet oder nicht, denn dafür müsste sich der SL erst jeweils eine Wahrscheinlichkeit ausdenken und dann drauf würfeln.

    Es kommt immer darauf an, was genau du haben willst ;)
     
  3. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [ED3] Availability


    Nö, es heist "very Rare"... und das bedeutet nur nach Märkteburg, Travar usw. zu reisen und 1 Minute warten...

    Oder 1 Stunde/Tag/Woche/Monat/Jahr



    Natürlich warte ich n halbes Jahr auf meine Bestellungen. ;)


    Und Elitesoldaten haben jetzt Wings of Fire. °hrhrhr°
     
  4. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [ED3] Availability

    Willst du etwa einen Wurf dafür wie lange du dafür warten musst? ;)
    Die Zeitdauer für die Beschaffung eines "very rare" Gegenstandes würde ich ganz in das Ermessen des SLs legen. Soll er entscheiden, wie lange es dauert an so einen Gegenstand zu kommen. Er weis ganz genau wie selten so ein Gegenstand in seinem Barsaive ist. So seltene Gegenstände machen sich auch gut als Belohnungen für etwas ;)

    Bei sehr seltenen würde ich schon eher von mindestens Wochen bis Monaten ausgehen. Ja man kann auch einen vertrauenswürdigen NPC dafür bezahlen, das er nach so einem Gegenstand Ausschau hält und den von dem Geld des Heldens kauft, während man selber wieder auf Abenteuer zieht.

    Bestellungen zahlst Du im Vorraus. ;) Darauf warten würde ich nicht. Wer ein Handwerker, Kaufmann, etc von Ruf ist wird darauf achten, dass er seine Verträge mit den Kunden einhält.
    Ich glaube kaum, dass ein Troll auf seine Maßrüstung, die extra für ihn geschmiedet wird warten wird. Der zieht lieber auf Abenteuer als dass er in einer Stadt wartet. ;)
     
  5. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [ED3] Availability

    So in etwa.
    Oder zumindest ein Wurf der angibt, ob man ein Händler mit den dementsprechenden Waren findet und jeder Wurf beinhaltet eine gewisse Zeit an Beinarbeit.



    Es ist nicht unser Stil den Spielern das Leben groß schwer zu machen für Gegenstände die laut Buch in jeder großen Stadt erhältlich sind.


    Er muss ja nicht in der Stadt warten.
    Er kann ja nach nem halben Jahr wiederkommen. ;)
     
  6. yennico

    yennico John B!ender

    AW: [ED3] Availability

    ED ist nicht SR. ;)
    Vielleicht sollte diese Mechanik auch berücksichtigen welecher Adept, welcher Rasse gerade sucht. Ein Troubadour wird wohl eher oder schneller etwas finden als ein dreckiger und unsozialer Ork. ;)
    Die regionalen Begebenheiten sollten auch berücksichtigt werden. Je näher man am Theranischen Reich, desto eher findet man Theranische Waren. Throal ist berühmt für XY, in Iopos findet man eher Z. ;)

    Ein Gegenstand laut Buch in jeder großen Stadt erhältlich ist, ist dieser ganz sicher nicht "very rare", der ist common.;). Very Rare Gegenstände findest du nicht in jeder großen Stadt zu jeder Gelegenheit.

    Wenn mein Charakter einen very rare Gegenstand haben will, der nicht einfach in Auftrag gegeben werden kann, frage ich den SL direkt in welchem Zeitraum mein PC rechnen kann, so einen Gegenstand aufzutreiben. Mein Charakter wird wissen, wie selten so ein Gegenstand in der Spielwelt ist und wie lange man druchschnittlich rechnen muss um so einen Gegenstand um so einen Gegenstand zu beschaffen. Das gilt natprlich nicht wenn ich einen Windling Illusionisten spiele, der als Geburtstagsgeschenk für sein Trollkammeraden die magische Ritterrüstung des XY besorgen will, denn so etwas liegt doch außerhalb des Wissensbereich dieses Charakters.
     
  7. Hooligan

    Hooligan Kaerbewohner

    AW: [ED3] Availability

    Ich sehe die Verfügbarkeit wie Yennico eher als Orientierung für den Spielleiter, wie schwer es ist, den Gegenstand aufzutreiben, aber die Entscheidung bleibt beim SL.
    Wenn du da wirklich würfeln willst, könntest du zum Beispiel bei einer Handeln/ Feilschenprobe anstelle eines besseren Preises, eine schnellere Verfügbarkeit aushandeln Unter Umständen wäre auch Straßenwissen ein sinnvoller Skill. Dafür müßtest du dir dann eine Verfügbarkeitstabelle basteln, in der du die Wartezeit festlegst.
    Ich habe hier einen kleinen, vereinfachten Entwurf angefertigt.
    (Der erste Wert gilt für Dörfer und Landmärkte, der zweite für Kleinstädte und der letzte für Großstädte wie Throal, Travar, usw. Bedenke dabei aber auch, daß Gegenstände in manchen Gegenden häufiger sind, als in anderen)

    Tägliche Waren: überall sofort
    Gewöhnliche Waren: 1 Woche, sofort, sofort
    Ungewöhnliche Waren: 1 Monat, 2 Wochen, 1 Woche
    Seltene Waren: 6 Monate, 1 Monat, 2 Wochen
    Sehr seltene Waren: so gut wie nie, 6 Monate, 1 Monat
     
  8. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    AW: [ED3] Availability

    Ich persönlich würde das nach Bauchgefühl und mir keinen Kopf darüber machen, außer der Gegenstand wäre wichtig. Dann käme eine die Dramatik steigernde Dauer ins Spiel. :)

    Ansonsten nutze zum Umhören die Difficulty Number Table, such Dir aus ob der Gegenstand in Stunden, Tagen, Wochen oder Monaten erhältlich sein soll und weise der Dauer einen Step (2, 5, 9, 12, 15) zu, die Du auswürfelst.

    So würde sich ein Charakter der nach einem ungewöhnlichen Gegenstand sucht gegen die 9 umhören und d8+d6 Tage dazu brauchen, bis er ihn hat.

    Für Good, Excellent und Extraordinary beim Umhören kann der Charakter auf die Dauer ja einen Bonus bekommen, der den Step senkt.
     
  9. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [ED3] Availability

    @ Hooligan & Taysal

    Das wäre so`n Ansatz in der Richtung, wie ich sie gerne hätte.


    Denn wenn alles nur nach meiner Tageslaune ersteigert werden kann. dann würfel ich n W6 und bei ner 50/50 Chance bekommt der den, damit ich mir nicht noch da Gedanken drum machen muss.

    Naja man kann ja auch Availability nach ED2 spielen, wenn man selber nicht der Entscheidungsträger sein möchte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[ED3] Initiative Earthdawn 18. Juli 2010
[ED3] Fireblood Earthdawn 9. Juli 2010
[ED3] Ally Spirit Powers Earthdawn 8. Juli 2010
[ED3] Hausregeln Earthdawn 6. Mai 2010
[ED3] Spell List Earthdawn 10. April 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden