• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

Die Stämme der Garou

Inkonoklast

Whobble!
AW: Die Stämme der Garou

gab es zu jeder tierart eine werrasse oder nur zu den hier erwähnten?? und gibt es noch mehr ausgestorbene/ausgerottet rassen?
ich weiss der threat is schon alt aber vieleicht hab ich ja glück!=)

mfg
 

The_Waffalo

Inquisitor
AW: Die Stämme der Garou

nein, haben sie nicht. ananasi haben 4, corax zb nur 3 :)
(ich hoffe jetzt bekomm ich n orden dafür, dass ich mit so viel verspätung auf eine frage antworte :D )

also zur anderen frage: ob es zu allen tierarten werrassen gab glaub ich nicht, wohl aber zu einigen mehr, ja.
es gab auch mal insektenwandler, aber die wurden von den ananasi völlig ausgelöscht.
 

Inkonoklast

Whobble!
AW: Die Stämme der Garou

Aber was ist dann mit den Ochsen und Wildschweinen? ok ich mein schweine sind allesfresser, aber die zählt bei den ochsen dann auch der minimale anteil an insekten denn sie mit den grässern fressen? oder haben sie sich in menschlicher gestalt auch von fleisch ernährt?
und hatte/hat jeder stamm sowohl mensch als auch tierblutgeschwister??

Und das mit den Insektenwandlern hört sich sehr interesant an. Weiss da wer mehr?

mfg
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Die Stämme der Garou

aber die zählt bei den ochsen dann auch der minimale anteil an insekten denn sie mit den grässern fressen?
Auerochsen waren Allesfresser.

und hatte/hat jeder stamm sowohl mensch als auch tierblutgeschwister??
Jup. Es besteht zumindest die Möglichkeit, dass sie welche haben, wenn es auch bei den Rokea und Red Talons mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht der Fall ist.
 

Inkonoklast

Whobble!
AW: Die Stämme der Garou

Was machen Rokea eigentlich genau im Wasser? die meere schützen vor menschen oder gibt´s den Wyrm auch im Wasser? und haben sie auch unterschiedliche Hai arten oder sind sie alle von der selben art? und wenn ja welche?

mfg
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
AW: Die Stämme der Garou

Haie beschützen Sea und Qyrl (ihre Variante von Wyld um s kurz auszudrücken) ja es gib verschiedene Haiarten unter de Rokea, du kannst nen Hamerhai, Tigerhai, weißen Hai etc. spielen.


JKa den Wyrm gibt es auch unter Wasser, Tod und Verfall gibt es in der ganzen Schöpfung, nicht nur auf Land. und mit dem ganzen Giftmüll, Öltankerunfällen und ähnlichem gibt es auch genug Koruption in und um Wasser herum...
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Die Stämme der Garou

Von irgendwelchen lustigen Fomorern und sonstigen Wyrmbestien (Donnerwyrm?) mal ganz abgesehen
 

kshatriyya

Andabates
AW: Die Stämme der Garou

Ausserdem gibts ja immer noch Pentex, Void Engineers, Merfolk Kith, Nunnehi, Mariner Gangrel, Lammasu u.s.w. als Widersacher, die sich allesamt auch unter Wasser rumtreiben... Irgendwer muss ja schliesslich auch auf die aufpassen.
 

Inkonoklast

Whobble!
AW: Die Stämme der Garou

kshatriyya schrieb:
Ausserdem gibts ja immer noch Pentex, Void Engineers, Merfolk Kith, Nunnehi, Mariner Gangrel, Lammasu u.s.w. als Widersacher, die sich allesamt auch unter Wasser rumtreiben... Irgendwer muss ja schliesslich auch auf die aufpassen.


Also bis auf Pentex und Mariner Gangrel, kenn ich da gar keinen? :D:D:D


Aber danke an alle für die Auskunft!


mfg
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
AW: Die Stämme der Garou

nunja Merfolk und andere Feen die im und am Meer leben sind nur peripher wichtig... da wie im Rokea beschrieben man sich aus dem Weg geht, und man sich gerade mal die Rorqual teilt...
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
AW: Die Stämme der Garou

um es kurz zu nennen Wal-Kami

längere Erklärung? okle Kami sind sterbliche Wesen die mit einem Gajanischen Geist in Symbiose leben... Die Rorqual sind ebensowas, sie sind riesige Gnosis/Glamour Speicher die in den Meeren leben und von den Rokea beschützt werden... Ich denke mal gleiches gilt auch für die Feen.
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
AW: Die Stämme der Garou

Kami? jepp
Rorqual? nö...
Kami die als Gnosisspeicher dienen? vieleicht...

nunja eigentlich ist jeder Caern ein Kami...(ja selbst die Gestaltwandler sind Kamis im strengen Sinne)... Immerhin ist ein Caern auch ein Ort wo ein mächtiger spirit (das Caerntotem) eine Symbiose mit dem Umland eingeht...
 

Inkonoklast

Whobble!
AW: Die Stämme der Garou

Das heisst in jedem Caern "lebt" auch ein Totem und hilft es zu schützen??
und darum bekommt man im caern auch schneller gnosis und willpower wieder?

Nachdem Garou ja auch halbe geister sind wie würden sie auf einen angepassten exorzismus reagieren?

mfg
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
AW: Die Stämme der Garou

ja jeder Caern besitzt ein caerntotem..

Willpower leichter in nem caern regenerieren? das wäre mir was neues...

garnicht? ich meine was willst du da anpassen? Garou sind ja nicht bessessen... und von was für einem Exorzismus redest du? ein Numina? eine Gabe? oder was ganz anderes?
 

Inkonoklast

Whobble!
AW: Die Stämme der Garou

ok dann bekommt man nur gnosis leichter zurück da hab ich mich geiirt soory!

Und mit exorzismus meine ich ihre geist hälfte von ihnen zu lösen, aber das bringt sie warscheinlich nur um war ne dumme frage sorry!

mfg
 
Oben Unten