D&D 3.x D&D 3.5: Runde ohne Vollcaster (Cleric, Wizard)

yennico

John B!ender
Paladin und Waldläufer können eine Kleriker schlecht bis eher gar nicht subsituieren. Beide können Heilstäbe zur Heilung benutzen. Daher wären sie gute zweite Heiler.

Heilung ist aber nicht alles was ein Kleriker kann bzw. können sollte.

Paladin und Waldläufer erhalten ihre göttlichen Zauber deutlich später als ein Kleriker und dann bekommen sie von der Anzahl und der Auswahl weniger als ein Kleriker. Hinzu kommt noch, dass das Zauberattribut bei diesen beiden Klassen nicht ihr Primärattribut ist d.h. es ist nicht so hoch (wie beim Kleriker), was zu weniger Bonuszauber, zu geringeren DCs bei den Zaubern und möglicherweise wegen zu geringen Attribut zu überhaupt keinen Zugriff auf das Zauberlevel führen kann.
Wenn Paladin oder Waldläufer multiclassen bekommen sie ihre Zauber noch später oder falls sie dann auch noch sie eine Prestigeklasse wählen möglicherweise gar nicht.
 
Oben