D&D 3.x Book of Erotic Fantasy

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von blut_und_glas, 22. März 2007.

  1. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Würde ja. Was?: Das muss sich zeigen. (Leite ja keine Gruppe und von daher ists m it dem Buch ziemlich Essig.)
     
  2. AW: Book of Erotic Fantasy

    Leite keine heisst auch spiele in keiner?

    mfG
    bdd
     
  3. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Na ja, spiele in einer Gruppe heißt nicht zwangsläufig, irgendwelcher D20 Kram ist zugelassen...

    Ich kenne das Buch auch und finde es...ganz nett zum ansehen. Für Charaktere verwerten würde ich daraus allerdings nicht wirklich irgendwas davon...

    Die Bilder sind echt durchwachsen. Das Titelbild ist der peinlichste Succubus, den ich je gesehen habe (hat ein bissi was von einem Faschingskostüm) und die Feen...na ja...
     
  4. AW: Book of Erotic Fantasy

    Stimmt. Aber es heisst man kann es versuchen. ;)

    Bliss Motes fand ich gut. Aber Feenschwärme finde ich ohnehin immer gut. :D

    mfG
    bdd
     
  5. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Nö, spielen schon. Nur Meister läst sich halt auf solche Experiumente nicht ein.
     
  6. AW: Book of Erotic Fantasy

    Auch nicht auf einzelne Feats/Klassen? Schade.

    mfG
    bdd
     
  7. AW: Book of Erotic Fantasy

    Im Rahmen einer anderen Diskussion bin ich jetzt endlich darauf gekommen, wie ich mein Problem mit Appearance lösen kann ohne diesen Wert einfach ersatzlos zu streichen (und stattdessen durchgängig Charisma zu nutzen). :))

    mfG
    bca
     
  8. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Wozu braucht man das "Attribut" eigentlich überhaupt? Charisma genügt voll und ganz. Es ist ohnehin das am wenigsten "sinnvoll" genutzte Attribut, da muss man das eigentlich nicht noch weiter schwächen...
     
  9. AW: Book of Erotic Fantasy

    Das habe ich mich auch immer gefragt. Insgesamt die definitiv nutz- und sinnloseste Ergänzung des Bandes. Aber die übrigen präsentierten Elemente (Feats, Spells, Items, Prestige Classes, eigentlich alles) greifen eben häufig auf diesen Wert zurück, so dass man eben mehr als als nur den isolierten Appearance Score über Bord wirft, wenn man ihn einfach wegkürzt (was ich ansonsten immer getan habe).

    Daher:

    Beautiful
    Prerequisite: -
    Benefit: The characters appearance is equal to his charisma +2.
    Normal: A characters appearance is equal to his charisma.

    (Darauf aufgesetzt dann ein (kurzer?) Featbaum, der Appearance noch weiter erhöht, oder vielleicht den Wert anderweitig manipuliert beziehungsweise nutzt.)

    Danke an Medizinmann, der mich durch seine Bemerkung erst auf diese Idee gebracht hat.

    mfG
    bca
     
  10. AW: Book of Erotic Fantasy

    Wobei +2 für einen so eingeschränkten Wert ein wenig mickerig ist... vielleicht +4? ?(

    mfG
    bca
     
  11. AW: Book of Erotic Fantasy

    +4, +6, +8? +4, +8, +12? ?(

    +2 werde ich vermutlich wirklich fallenlassen...

    mfG
    bca
     
  12. Ardettes

    Ardettes Beziehungsweise Vergeben.

    AW: Book of Erotic Fantasy

    +4, +8, +12... aus dem Gefühl heraus.
     
  13. Dark Dragon

    Dark Dragon Welpe

    AW: Book of Erotic Fantasy

    +2 ist vollkommend ausreichend, weil wer das Feat nimmt zieht daraus auch seine Vorteile:

    Stellt es euch einfach als feat für Magier vor die ihr castingattribut damit erhöhen können ;).

    Achja Ich habe das Buch schon seit ewigkeiten.

    Das Buch haben wir viel benutzt teilweise sogar Appereance eingeführt und haben noch Gruppen in denen es das Attribut immernoch gibt. Aber meist haben wir auch App = Cha gedealt.

    Benutzt haben wir vorallem die Templates, daher Die Demon and Devil blooded sowie Half Demon and Devils ... da die ziemlich Imba sind.

    Desweiteren der "Imagist" Die Sacred Prostitued und den Mystic Piercer als Charaklassen verwendet.

    Den Character der Zandorkleriker war habe ich gebant auf lebenszeit, da der Spieler in und ot zu schlecht trennen kann und nen freak ist.

    Aber die Götter sind ansich sehr witzig sowie ein paar der Sprüche sehr genial sind.

    Allgemein finde ich das Buch sehr gelungen, auch wenn man nicht sehr viel wert auf sex legt.

    "Shave" z.b. hat sich als Kampfzauber gegen Zwerge etabiliert.
     
  14. AW: Book of Erotic Fantasy

    Stimmt. Den Imagist hatte ich vergessen. Das verkompliziert die Sache natürlich wieder.

    mfG
    bca
     
  15. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Warum durch das Feat nicht einfach ein +2 (oder sogar +4) auf solche Wuerfe geben die von einem "schoeneren Aeusseren" profitieren koennen.

    Damit wird kein Attribut veraendert (und gibt auch keine Boni fuer Leute fuer die Appearance "Casting Attribut" ist), aber trotzdem ist der "ich bin schoen, und dadurch besser"-Effekt drin.

    Gleichermassen kann man durch Schoenheit ja auch mal Nachteile haben... Cha-Drain Monster deren Lebensaufgabe es ist alles "haesslich" zu machen werden "Schoene" Leute zuerst angreifen, Eifersucht ist ebenso nicht zu verachten, ...
     
  16. AW: Book of Erotic Fantasy

    Darüber hatte ich auch nachgedacht, aber das würde leider einen ganzen Rattenschwanz weiterer Änderungen nach sich ziehen, da Appearance (und auch ein Appearance Score) immer wieder für anderer Elemente aus dem Buch aufgegriffen/benötigt wird.

    mfG
    bca
     
  17. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Ich hatte mir den glaube ich mal ausgeliehen ... Irgend was mit Dingenskirchen Projekt. Hielt den Band eher für einen Witz als für Rollenspieltechniche bereicherung. Die Realabildungen (Teils Fotomontagen) waren ganz ok aber nicht so mein geschmack. Ich hab im mo leider keinen Zugrif mehr auf das werk und es is schon was her. Hab mehr drüber gelacht als was damit anfangen zu können ... (In verschiedener hinsicht)

    Wenn ich mich richtig erinnere (Ja der Band hatte auch Text aber damals war mein englich noch nicht so gut) ging es um Liebessklaven die als eine Art Golem aus Leichenteilen zusammengebaut werden, Sex zwischen Fölkern mit eigendlich nicht Kompatibler Körpergröße und einer menge Blödsin...
     
  18. AW: Book of Erotic Fantasy

    Was daran ist denn genau blödsinnig? :D

    mfG
    bca
     
  19. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Book of Erotic Fantasy

    Details für NICHT REAL ANWENDBAREN Sex.
    Wenn ich eine "Rollenspiel Runde" habe die sich geziehlt und detailiert mit einem Regelwerk für Sex im Rollenspiel (Sex als leitthema der Runde !) beschäftigt dann kann ich ja auch erwarten das einige Szenen eben äh ja Live gespielt werden. Jetzt stellt sich hier aber das Problem der Physichen nicht darstellbarkeit...

    Ein weiter Punkt zum Thema warum ist es Blödsin :
    Sex Passiert ... Nicht zwangsweise nach Regeln ...

    Was den Wert als reine Erotika angeht :
    Wen es gefällt von mir aus . Nur die Damen in dem Heft waren eben nicht das was ich mir für den Sex mit andern Spetzes gewünscht hatte ... Wenn ich meiner Damaliegen Freundin nach dem Larp gesagt hatte sie soll die Ohren anbehalten hatte ich da mehr von ...
     
  20. AW: Book of Erotic Fantasy

    Ah, also uninteressante Grundsatzkritik...

    mfG
    bca
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
The Book of Air Legend of the Five Rings 30. März 2012
The Book of Eli Film & Fernsehen 16. Februar 2010
Book of Eli Film & Fernsehen 14. Oktober 2009
WoD: Book of Spirits Chronicles of Darkness 10. Mai 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden