D&D 3.x Book of Erotic Fantasy

Da Nightwind es andernorts gerade wieder einmal erwähnt hat, und mich ein wenig ins schwelgen gebracht hat, dachte ich man könnte dem schon früher ab und an diskutierten Band doch einmal sein eigenes Thema widmen. :) ;)

mfG
bdd
 

Selganor

Methusalem
AW: Book of Erotic Fantasy

Man kann ja mal checken wer diesen Band (der ja immerhin schon fast Geschichte fuer die d20-Lizenz geschrieben hat) besitzt...
 
AW: Book of Erotic Fantasy

Man kann ja mal checken wer diesen Band (der ja immerhin schon fast Geschichte fuer die d20-Lizenz geschrieben hat) besitzt...
Ich. :D

Und diese Lizenzgeschichte steht bei mir auch immer ganz hoch im Kurs. :D
Wie gesichert ist jetzt eigentlich der Zusammenhang zwischen Änderung der Lizenzbestimmungen und dem Book of Erotic Fantasy? Ich hatte das immer in den Status extrem glaubwürdiger Gerüchte - aber eben doch bloss Gerüchte - eingeordnet.

mfG
bdd
 

Selganor

Methusalem
AW: Book of Erotic Fantasy

Naja... der fruehere Zustaendige fuer die d20-Lizenz (der genau wusste was geht und nicht geht) war ja treibende Kraft beim BoEF, und als er (wohl auch nicht im Guten) WotC verlassen hat kam die Ankuendigung dass dieses d20-Buch rauskommen sollte.

Kurz darauf kam die Aenderung der d20-Lizenz die dazu haette fuehren koennen dass die Firma die ein d20-BoEF produziert dieses nach dem Druck haette einstampfen muessen und nie wieder d20-Produkte haette produzieren duerfen...

Den Schluss kann man selbst ziehen.
(Also ist das BoEF jetzt nur mit OGL und ohne d20-Lizenz)
 

Urias

Nächtlicher Kreuzritter
AW: Book of Erotic Fantasy

Mir stellt sich jetzt nur die Frage was zur Hölle da drinsteht. Erotische Prestigeklassen a la Domina (Mit Waffenfokus: Peitsche als Voraussetzung)? Manche Dinge sollen einfach nicht sein...
 
AW: Book of Erotic Fantasy

Um gleich auf der schlüpfrigen Seite einzusteigen - es gibt auch (erstaunlich?) "normale" Prestigeklassen im Book of Erotic Fantasy - hat mir Sacred Prostitute zum Beispiel sehr gut gefallen. Hier wird die Idee der Tempelhure mit der klassischen D&D Klerikerfunktion verschmolzen, so dass eine Prestigeklasse mit guten, teils einmaligen, Heil- und Unterstützungsmöglichkeiten herauskommt, deren mächtigste Fähigkeiten jedoch (rituellen) Sex zwischen Sacred Prostitute und Empfänger der Heilung/Unterstützung verlangen.

mfG
bdd
 

di-vino

Foren-Hool
AW: Book of Erotic Fantasy

Ich find die Illustrationen größtenteils ziemlich unerotisch. Die haben eher die Ästhetik eines FKK-Vereins als eines mailänder Laufstegs.
 
AW: Book of Erotic Fantasy

Die Illustrationen sind sehr durchwachsen. Den generellen Ansatz Photos zu verwenden finde ich allerdings interessant und auch sehr passend.

mfG
bdd
 

Nightwind

Erzketzer
AW: Book of Erotic Fantasy

Yup, gab es.

Die vielen Rassen und Templates sind auch nett.
Aber bei so manchen Sachen frag ich mich schon, was die mit Erotic Fantasy zu tun haben (Metaphysical Spellshaper?).
 

Selganor

Methusalem
AW: Book of Erotic Fantasy

Wir hatten dieses Buch eine Zeit lang in einer bestimmten Runde staendig dabei gehabt.

Die Priesterin der Liebesgottheit dieser Runde hat sogar ihre Prestigeklasse und mindestens 1-2 Feats daraus.

Das ENArmory: Chainmail Bikini war dann glaube ich auch noch dazu genutzt...
 
AW: Book of Erotic Fantasy

Was mich immer wieder ein wenig zurückhält, das ist Appearance. Die Einführung dieses zusätzlichen Attributes halte ich für extrem unglücklich, und leider zieht es sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch. :(

Ansonsten habe ich ein paar einzelne Elemente (Pleasure Golems beispielsweise) schon verwendet, und würde es jederzeit wieder tun. :)

mfG
bdd
 
Oben