7te See

Bitte einmal die D20 Regln zusammenfassen... ._.

Dieses Thema im Forum "Die Chroniken der Engel" wurde erstellt von SirGeforce, 22. September 2013.

Schlagworte:
  1. SirGeforce

    SirGeforce Held

    Ich wurde "auserkoren" (eher genötigt) nun endlich mal eine Engel Runde zu leiten. Ich habe auch das corebook auf deutsch, aber ich muss gestehen, dass ich bei vielen Regeln im D20 System einfach nicht durchblicke. Rüstungsmodifikator, Fertigkeitswürfe bei Mächten, Gelegenheitsangriffe und Attributssteigerungen alle paar Level (aber um wie viel nun bleibt mir ein Rätsel). Und das ist nur die Spitze des Eisberges.
    Wäre vielleicht jemand so freundlich und würde alles relevante mal simpel und verständlich zusammenfassen?
     
  2. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Angriff: W20 + Grundangriff + Stärke-Modifikator (nicht das Attribut) gegen die Rüstungsklasse des ziels
    Rüstungsklasse: 10+ Rüstung + Schild + Geschicklichkeitsmodifikator (nicht Attribut) + Ablenkungsbonus + natürliche Rüstung

    Schaden: Waffe + Stärke-Modifikator

    Modifikator nach Höhe des Attributs
    -2 bei einem Attribut von 6-7
    -1 bei einem Attribut von 8-9
    0 bei 10-11
    +1 bei 12-13
    +2 bei 14-15
    usw.

    Fertigekeitswert errechnet sich aus dem jeweiligen Attributsmodifikator + Rang (Levelabhängig) + sonstige Modifikatoren


    aber am besten fängste irgendwo an deine Probleme aufzulisten ansonsten ist es schwierig dir bei den expliziten dingen zu helfen
     
    Ayhan Shakar und Skar gefällt das.
  3. SirGeforce

    SirGeforce Held

    1)Die Charaktere bekommen alle paar level eine Attributserhöhung. Wie genau sieht die aus?
    2)Was sind Ablenkungsbonus und natürliche Rüstung?
    Das frage ich mich gerade
     
  4. Orakel

    Orakel DiplFrK

    Alternativ könntest du auch La Cipolla anhauen und ihn Fragen, ob er dir die alte Version mit den Storyteller-Regeln gibt. (Eventuell ist das ja einfacher vom Verstädnis her, auch wenn es sich bei der Version dann um ein reines Fan-Machwerk handelt.)
     
  5. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Leider ist das D20-System KEIN "simples und verständliches" Regelsystem. Hast Du denn die notwendigen Grundregelwerke für das Spielen von Engel nach D20-System verfügbar - insbesondere das D&D-3.0/3.5-Spielerhandbuch? Das ist nämlich zum Spielen von Engel UNBEDINGT notwendig!

    Eventuell solltest Du vor dem Versuch Engel nach D20-Regeln zu spielen, erst einmal ein paar "Gehversuche" mit D&D 3E machen, um all die vielen kleinen, aber wichtigen Regelelemente kennenzulernen, die in Engel D20 als bekannt vorausgesetzt werden (und daher dort nicht mehr eigens erläutert werden).

    D20-System ist ja nun ein Regelwerk, das schon länger nicht mehr aktuell ist, die Engel-D20-Adaption ist bekanntermaßen eine der "weniger gelungenen" D20-Adaptionen, die während der großen D20-Schwemme erschienen sind.

    Vielleicht solltest Du Engel einfach mal nur mit den Arkana-Karten ausprobieren, um ein Gefühl für die Spielwelt und das Spielen darin zu bekommen. - Dann kannst Du Dir ja immer noch überlegen, ob Du die viele Zeit in das Erlernen des kompletten D20-Regelsystems investieren möchtest, nur um mit einer "mindergelungenen" Engel-D20-Fassung spielen zu können.

    Ich finde, Engel bietet eine wirklich TOLLE Spielwelt und erlaubt sehr packende und anrührende Geschichten zu spielen. Aber für mich nur mit dem Arkana-System, da die Engel-D20-Adaption wirklich nicht gut gelungen ist (Hauptproblem: Die Engel nach D20-Regeln sind "Fallobst", die können nichts und sterben sehr, sehr, SEHR schnell selbst durch noch so kleine, an sich wenig gefährliche Traumsaat-Käfer. Damit bildet die D20-Adaption aber leider NICHT die gegenüber Menschen deutlich erhöhte Zähigkeit, die höhere Kompetenz und die generellen Nehmerqualitäten der Engel ab. Die Engel-Spielweltdarstellung und die Engel-D20-Regeln gehen einfach nicht zusammen. - Das macht diese Adaption eben eine "weniger gelungene" D20-Regelumsetzung. - Wenn Du Dich richtig tief in das D20-System auf D&D-3E-Basis eingearbeitet hast, kannst Du ja versuchen eine eigene, bessere D20-Adaption für Engel zu erstellen. Dazu mußt Du nur das D20-System sehr gut kennen und die Engel-Spielweltbeschreibung einige Male komplett durchgelesen haben.)
     
  6. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Also alle vier Stufen (bei D&D) kann ein Charakter eins seiner Attribute um einen Punkt erhöhen. (sollte das System mehr Punkte erlauben, wie z.B das Star Wars D20 System, kann man einen oder mehrere Punkte auf ein Attribut legen.

    Beispiel: Mein Schurke steigt von Level 3 auf Level 4 und bekommt eine Attributserhöhung. Ich habe eine Geschicklichkeit von 17 und möchte die gerne erhöhen. Die Geschicklichkeit erhöht sich um einen Punkt von 17 auf 18. Dadurch hat mein Schurke jetzt eine permanente Geschicklichkeit von 18. Dadurch können sich ggf die Attribusmodifikatoren erhöhen, indem fall ändert sich der Modifikator von +3 auf +4. Dadurch werden alle Geschicklichkeitsbezogenen Fertigkeiten, die Rüstungsklasse, die Initiative, der Refelexrettungswurf erhöht.

    2) Ablenkungsboni geben bei D&D meistens Schutzringe und gewisse Besondere Eigenschaften von Klassen. Ablekungsboni verbessern die Rüstungsklasse. Der Vorteil an Ablenkunsboni ist, dass es sowohl auf die Rüstungsklasse gerechnet wird bei Berührungsangriffen, als auch bei Angriffen wo man auf den falschen Fuss erwischt ist.

    Natürliche Rüstung ist meisten Schuppen, ledrige Haut oder manche Zauber und magische Gegenstände. Dabei verhält sich Natürliche Rüstung ähnlich wie normale Rüstungen, nur das Rüstungen und natürliche Rüstungen sich decken. Wenn ich also ein Kettenhemd trage und ne schuppige Haut hätte würden sich die Boni der beiden Rüstungen addieren. Natürliche Rüstungen werden bei Berührungsangriffen aber ignoriert.

    Kurz zu Berührungsangriffen: Berührungsangriffe werden beispielsweise durch Zauber, Angriffe durch körperlose Wesen und besondere Waffen verwendet. Ein Berührungsangriff wird dabei wie ein normaler Angriff gewürfelt aber ignoriert Rüstungsboni, Schildboni, Natürliche Rüstungen.
    Also meistens gegen eine Rüstungsklasse von: 10 + Geschicklichkeitsbonus + Ablenkungsbonus

    Auf den falschen Fuss: Man verliert seine Geschicklichkeit auf seine Rüstungsklasse.
     
  7. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Obwohl ich D&D noch recht durchschaubar finde aber ich habe es auch sehr lange Zeit gespielt und vorher nur mit DSA 3 und aD&D konfrontiert gewesen aber ich helfe dennoch gerne bei Regelunklarheiten
     
  8. alexandro

    alexandro Kainskind

    http://www.d20srd.org/

    Steht das wichtigste drin.

    http://www.d20srd.org/srd/combat/combatStatistics.htm#armorClass

    Zwei von vier Boni (plus DEX), welche in die RK verrechnet werden (die beiden anderen sind "Ausweichen" (Dodge) und "(Rüstungs)verbesserung" (Enhancement)).

    Boni des selben Typs kann man nicht "stapeln", d.h. wenn du schon einen Ablenkbonus von +2 hast und bekommst irgendwie noch einen Ablenkbonus von +5, dann benutzt du nur den höheren (du kannst sie nicht addieren, um einen Bonus von +7 zu generieren).

    Alle paar Level (wie oft genau müsste in deinem Buch stehen, hab es leider nicht und dürfte es hier auch nicht posten, da nicht Teil des SRD) kannst du ein Attribut deiner Wahl um 1 erhöhen. Das wars.
     
  9. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Und empfehle das Pathfinder Regelbuch oder das was Zornhau beschrieben hat
     
  10. Robert

    Robert Wiedergänger

    Auf welcher Version von D20 basiert denn Engel?
    Falls es die 3.5 OGL ist, hier ist das System Reference Document im praktischen Hypertextformat.
    Sollte bei der Regelerklärung weiterhelfen, leider fehlt aus unerfindlichen Gründen die Tabelle mit den stufenabhängigen Attributserhöhungen.

    Zu Deinen Fragen:
    1)Siehe 2 posts weiter oben:whistle:
    2)Findest Du im obigen Link unter The Basics, runterscrollen bis "Modifier Types" und da Deflection bzw. Natural Armor lesen;)

    Alle Klarheiten beseitigt?
     
  11. SirGeforce

    SirGeforce Held

    Bezüglich der Arkana Regeln. Woher bekommt man die Karten?
    Muss man sich die aus dem Buch kopieren, oder gibt es die käuflich zu erwerben?
     
  12. Robert

    Robert Wiedergänger

  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Ja, stimmt genau. Die Engel-Arkana-Karten enthalten 22 Motive (plus "Füller" auf den Bögen).
     
  14. Orakel

    Orakel DiplFrK

    Und im Zweifelsfalle dauert es ansonsten nicht mehr lange bis die Restbestände gegen Neudrucke ergänzt werden müssten. (Uhrwerk)
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Das erste Engel-Grundregelwerk 2002 basierte auf D&D 3.0.
    Das zweite Engel-Grundregelwerk ist ja erst nach dem Versionswechsel auf D&D 3.5 2003 herausgekommen, so daß man mit der 3.5 SRD durchaus zurande kommen könnte.
     
  16. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Die Engel-Arkana-Karten lagen den jeweiligen Grundregelwerken bei, waren aber auch stets separat zu erwerben.
     
  17. SirGeforce

    SirGeforce Held

    Ich habe jemanden in der Gruppe, der seit...4 oder 5 Jahren D&D spielt. Also kann ich davon ausgehen, dass er mich da Regeltechnisch vollkommen zureichend informieren kann?
     
  18. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Nein. Denn wenn er erst seit so kurzer Zeit D&D spielt, dann könnte es sein, daß er NUR die 4E von D&D kennt. Und D&D 4E ist so gut wie KOMPLETT ANDERS als die bei Engel notwendige D&D 3E.
     
  19. Altansar

    Altansar Die Dämonische Kuh des Grauens

    Ich würde mich zumindestens erkundigen welche Edit er spielt und der Uhrwerkverlag bringt ja Engel wieder auf den Markt, da kann man sich dann erkundigen, ob sie die Arkana Karten seperat verkaufen.
     
  20. SirGeforce

    SirGeforce Held

    Also ich hab ihn mal zu einigen sachen gefragt und er hats aus dem Kopf so erklärt, wie es im Buch steht. Der spielt wohl die gleiche Version.
    Jetzt bleibt nurnoch 1 Problem...Im Engel Regelwerk stehen nur...ca 15 "neue" Talente. Muss ich mir jetzt noch weitere Regelwerke anschaffen, nur um an weitere Talente zu kommen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zusammenfassung laufende Foren RPG's 9. September 2013
Twilight - Die Ultimative Zusammenfassung Literatur 29. Februar 2012
Ein paar Zusammenfassungen als pdf Chronicles of Darkness 10. September 2009
Überzeugt mich von d20! Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 3. Dezember 2007
Zusammenfassung der Mythologie WoD2: Mage: The Awakening 6. August 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden