D20 Babylon 5 - RPG

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Mondsucht, 19. Juli 2006.

Schlagworte:
  1. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    Hat jemand von euch schonmal das Babylon 5 System gespielt?
    Würde es mir vielleicht zulegen, weiss jedoch nicht obs gut ist. Die Serie kenn und liebe ich, aber das wäre noch die ultimative Erweiterung:]
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Babylon 5 - RPG

    Ich habe die meisten Bücher von Mongoose zum Babylon 5 D20 Rollenspiel.

    Gespielt habe ich das auch schon, nur nicht nach D20, sondern - je nach Art der Szenarien - nach Savage Worlds Regelsystem, nach selbstgebasteltem B5-Arkana-"System" und nach HeroWars/HeroQuest-Regeln, weil mir die D20-Umsetzung des alten B5 D20 unter D&D 3.0 Regelwerk mit Erfordernis eines D&D Players Handbooks einfach zu umständlich und für diesen Hintergrund zu unpassend wirkt.

    Inzwischen gibt es aber eine überarbeitete, aktualisierte Regelwerksausgabe. Was sich da alles zur alten Ausgabe geändert hat, weiß ich leider nicht.
     
  3. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Babylon 5 - RPG

    Die neue Version (die wohl einige Fehler der 1. Auflage korrigiert haben soll) habe ich noch nicht gesehen, aber der 1. Auflage war anzumerken dass es eines der ersten d20 (NICHT OGL) Produkte war das sich auch mal auf "fremde Wege" (also nicht-Fantasy) gewagt hat.

    Da wurden die in D&D gut klappenden Klassen mal schnell zu anderen Klassen "umgeschrieben", und nach gewohnter D&D-Manier leider VIEL zu wenig Skills verteilt (fuer ein Setting wo die Leute von Skills leben).

    Damals hat sich Mongoose (wie viele andere Firmen auch) leider nicht getraut allzuweit von der "Ursubstanz" D&D abzuweichen und darunter litt leider das System ein wenig.

    Das typische "Ich bin erst 3-4 mal getroffen worden, ich halte noch was aus"-Phaenomen von hoeherstufigem D&D wurde allerdings durch das Grim&Gritty-System sehr schnell ausgetrieben.
    Selbst die "Helden" der Serie hatten dort selten mehr als 20 HP (bei mindestens 2d8 Schaden durch die dort verwendeten Schusswaffen)
     
  4. AW: Babylon 5 - RPG

    Und da haben wir auch schon einen massiven Unterschied, den die neue Version ist - wie alle neueren Mongoose Spiele - nun OGL.

    Auch wenn das vom Thema wegführt, möchte ich an dieser Stelle doch anmerken, dass ich das "weite abweichen" in vielen Fällen für einen Fluch von d20/OGL Produkten halte. Viel zu oft macht es auf mich nämlich den Eindruck eines "Änderns nur um des Änderns willen".

    mfG
    fhf
     
  5. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    AW: Babylon 5 - RPG

    Und das heisst? OGL? Die Abkürzung sagt mir nichts... und wieso hälst du es für einen Fluch?

    Das ist leider zu oft so!
     
  6. AW: Babylon 5 - RPG

    Open Gaming License. Die konkrete Auswirkung in diesem Fall ist, dass die zweite Edition nun nicht mehr den Besitz des D&D Players Handbook erfordert, sondern gänzlich eigenständig spielbar ist.

    Tue ich nicht.

    mfG
    fhf
     
  7. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    AW: Babylon 5 - RPG

    Sry nicht ricgtig gelesen :rolleyes:
    Hats den nun mal jemand gespielt 1te oder 2te Edition?

    Ich brauche Spielerberichte:vamp:
     
  8. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Babylon 5 - RPG

    Aendern um des Aenders willen ist nicht wirklich sinnvoll, aber wenn man mit Gewalt an Dingen festhalten will die man dort nicht wirklich braucht nur um nicht zu weit vom Original wegzusein fuehrt dann halt eher zu "D&D in Space" denn "Babylon 5".

    Ich vergleiche mal ein paar Details von 1 zu 2:

    Die Klassen in der 1. Edition sind z.B.: Agent, Diplomat, Lurker, Officer, Scientist, Soldier, Telepath, Worker
    In der 2. Edition kamen noch Ranger und Trader dazu

    Hitpoints in der 2nd sind nicht mehr variabel, alle Charaktere gleicher Klasse und mit gleicher Constitution haben dieselbe Menge HP.

    Defense Bonus war in der 1st Edition abhaengig vom Reflex Save (und NUR der Agent hatte einen "guten" Save), in 2nd haben die Charakterklassen stufenabhaengige Defense-Boni

    Skills sind jetzt zwischen 4 und 8 Skillpoints/Level (in der 1st gab es Klassen mit 2 SP/Level) und einige Skills wurden zu Gruppen zusammengepackt (Athletics enthaelt die Skills Climbing, Jumping, Swimming) und damit die Kosten "virtuell" reduziert.

    Und in der 2. Edition sind inzwischen zu allen Rassen auch mal Bilder vorhanden (was in der 1. Edition nicht der Fall war)

    Noch weitere (konkretere) Fragen?
     
  9. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    AW: Babylon 5 - RPG

    Ja, hat man Spielvergnügen, oder könnte ich einfach weiterhin ab und an D&D spielen.
    Ist der Preis für die Regeln gerechtfertigt.
    Gabs irgendwelche Thematiken auf die besonders Wert gelegt wurde (SR ist ein "Runner erledigt Auftrag spiel", DSA und D&D ein "ins Abenteur stolper Spiel", WOD "jeder für sich und doch irgendwie alle szusammen")
    Wie siehts hier aus?
     
  10. AW: Babylon 5 - RPG

    Mir sind die Einfluss- und Befehlsregeln beim Überfliegen sehr ins Auge gesprungen. Aber ich habe das Buch weder vollständig gelesen, noch das Spiel tatsächlich gespielt.

    mfG
    fhf
     
  11. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    AW: Babylon 5 - RPG

    @ Blut und Glas

    Du Regst Mich Auf! Du mit deinem Minimalstil :]
    Erklär dich mal
     
  12. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Babylon 5 - RPG

    Bab5 hat (schon alleine durch die minimalen Hitpoints und die dazugehoerige Toedlichkeit des Systems) einen ganz anderen Spielstil als D&D (auch wenn die Kernregeln fast identsich sind.

    Wie viel Spass einem das macht muss jeder selbst wissen, aber als wir Bab5 gespielt haben hatte ich parallel eher "heldige" Systeme (7th Sea, mittel-hochstufiges D&D, ...) da musste ich mich in der Runde doch schwer umstellen (Huch... nach 5 Schaden schon halb tot...)
    Fuer die Regeln alleine wahrscheinlich nicht, aber du kriegst ja auch einen ordentlichen Packen an Hintergrundinformationen ueber das Bab5-Universum mit.
    Das System selbst ist nicht auf eine bestimmte Zeit "fixiert", es liegt also am SL wann man spielt (denn dadurch aendern sich auch einige Dinge am Setting und den Charakteren).

    Auf alle Faelle (auch wenn du jetzt wohl die 1. Auflage "nachgeschmissen" bekommen solltest) rate ich dir zur 2. Auflage. Die haben ich zwar noch nicht im Detail gesehen (nur mal grob teilweise ueberfliegen koennen) aber alleine der Faktor dass du dort ein KOMPLETTES Regelwerk hast (und nicht noch ein PHB griffbereit haben musst um "vollstaendige" Regeln zu haben) ist es wert.

    Dass erkannte "Fehler" der 1. Auflage korrigiert worden sind lohnt dann doppelt.
    Klar: Charaktere sind Leute (nicht nur Menschen sondern fast alle bekannten Rassen - ausser den Vorlonen natuerlich) im Babylon 5 Universum die dort wannauchimmer wasauchimmer erleben.

    Kompatibiltaet mit D&D ist nicht beabsichtigt (ebenso gibt es keine "Monsterhandbuecher", da die meisten Gegner auch nur "Leute" sind), aber auch nicht wirklich noetig.
     
  13. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    AW: Babylon 5 - RPG

    Thx,
    hintergrundinfos habe ich genug (stolzer Besitzer aller Bab 5 Staffeln bin)
    Deswegen vorallem die Regeln, die in meinem Augenmerk liegen, gut ist es aber, dass das ganze gut eingebettet scheint.
    d.h. für mich, ich hole mir die 2te Auflage


    Vielen Herzlichen Dank an alle die sich hier um mich gekümmert haben :prost:

    Aber das heisst noch lange nicht, dass der thread deswegen schon aufhören muss, ich bin gerne an weitern Infos interessiert
     
  14. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Babylon 5 - RPG

    Du kannst ja auch mal deinen Kommentar zur 2. Auflage (die ich nie gespielt habe und wohl auch nicht mehr spielen werde) abgeben. Wuerde mich auch interessieren.
     
  15. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Babylon 5 - RPG

    mal ab von den Regeln:
    Wie kommt das Setting Rüber ?
    Würe auch jemand der die Serie nur ab un an verfolgt hat damit klar kommen?
    Gibt es auf der anderen Seite für echte B5 Junkys die eigendlich die Stadtion besser kennen als der B5 Sicherheitsdienst (wie mich) noch genug neues ?
    Was ist mit dem Rest des Universums (all die Teile die in der Serie nur am rand oder Garnicht vor kammen, wie zum beispiel der Pak'ma ra Heimatplanet oder ?
    Sind da die Quellen auf das Material begrenzt das eh in der Serie vor kamm oder hatte die Autoren eine gewisse Freiheit ?

    Aus anderen Previes weis ich das sich das Layout und die Artworks zu gut 95% aus Bildern der Serie zusammen gesucht wurden. Gibt es auch Neue Artworks oder Designs ?
     
  16. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Babylon 5 - RPG

    Ich habe bisher keine Bilder gesehen die nicht aus der Serie kamen (vielleicht noch was aus den Filmen oder der anderen Serie aber die kenne ich nicht)

    Was das Material angeht... Das Grundbuch hat schon seine Limits, da wird nicht so viel "neues" dabei sein. Dazu ist Bab5 einfach SEHR gross.

    Aber ihr koennt ja mal die von mir geschriebenen (wenn auch im X-Zine mit dem falschen Namen gelisteten) Rezis ueber The League of Non-Aligned Worlds und The Psi Corps durchlesen (dann muss ich die hier nicht nochmal posten)

    Die Serie konnte gar nicht so viel Hintergrundmaterial liefern wie Mongoose in den Buechern veroeffentlicht hat. D.h. ihre "Neuerfindungen" sind von JMS abgesegnet und jetzt auch "offiziell" ;)
     
  17. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Babylon 5 - RPG

    Interessanterweise sieht das JMS deutlich anders. Insbesondere das "offiziell" bzw. "kanonisch" zum B5-Hintergrund gehörig zu bewertende Material bei Mongoose ist seiner (in dieser Hinsicht wohl mehr als nur maßgeblichen) Auffassung nach fast gleich null.

    Mongoose nimmt sich - im ökonomischen Bestreben regelmäßig neue oder auch nur "neue" Produkte zur (garnicht mal so teueren) B5-Lizenz herauszubringen - so manche "Freiheiten", die JMS alles andere als gefallen. Das gab auch schon im Internet ausgetragenes Böses Blut (tm) zwischen JMS und M. Sprange von Mongoose.

    Ich nehme das Mongoose-Material auch nur mit Vorsicht an (wie einen Fisch mit tückischen Gräten). Wer die Serie kennt, die Staffeln auswendig herbeten kann, der kann sich das meiste Material ersparen bzw. genausogut selbst die nicht in der Serie vorgekommenen Aspekte nach eigenem Gusto ausgestalten (und z.b. mithilfe anderer Sci-Fi-Rollenspiel-Regelsysteme zur Welterschaffung, zur Sonnensystemerschaffung, zur Beschreibung von sozialen Systemen - ich kann da nur Traveller an erster Stelle empfehlen - sel auszuarbeiten). Aber auch der B5 Galaxy Guide ist diesbezüglich brauchbar.
     
  18. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Babylon 5 - RPG

    Wie wäre es, wenn Du mal dazu an der Quelle nachschaust?
     
  19. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Babylon 5 - RPG

    Das eine Mischung aus B5 und Treveler aus meiner sicht durch aus sinn ergeben würde hatte ich ja schon an anderer Stelle kund getan.

    Selbst das Aussehen der Raumschiffe ist stellenweise so ähnlich das man es auf den ersten garnicht auffallen würde kann wie ein Beowulf Freihändler in den B5 Hangar einfliegt.
    Umgekert ist B5 ein super beispiel für einen weitausgebauten Klasse V Starport.
     
  20. Mondsucht

    Mondsucht Joker

    Traveler

    @Madpoet

    Traveller ist mir nicht bekannt... erzähl mal :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schattenjäger, Deathwatch, Freihändler, Babylon 5 Rpg Kleinanzeigen 3. Mai 2013
Das schwarze Auge & Babylon 5 Kleinanzeigen 2. Februar 2012
Babylon 5 Romane - Londo & G'kar Literatur 18. Mai 2010
[DVD] Babylon-5-Superbox Kleinanzeigen 4. April 2007
Babylon 5 Film & Fernsehen 22. März 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden