• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Art of AAS

Raben-AAS

Clansgründer

Anhänge

  • Dark_Art_by_raben_aas.jpg
    Dark_Art_by_raben_aas.jpg
    40 KB · Aufrufe: 73
  • Cyberpunk_2020_weapon_ad_by_raben_aas.jpg
    Cyberpunk_2020_weapon_ad_by_raben_aas.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 86
  • Cyberpunk_2020_netrunner_by_raben_aas.jpg
    Cyberpunk_2020_netrunner_by_raben_aas.jpg
    37,8 KB · Aufrufe: 82
  • Alexej_by_raben_aas.jpg
    Alexej_by_raben_aas.jpg
    26,7 KB · Aufrufe: 69
  • Elven_Decker_by_raben_aas.jpg
    Elven_Decker_by_raben_aas.jpg
    21,2 KB · Aufrufe: 89
  • The_Beast_Within_by_raben_aas.jpg
    The_Beast_Within_by_raben_aas.jpg
    35,6 KB · Aufrufe: 109

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Art of AAS

Und noch ein paar:
 

Anhänge

  • Tough_Vampire_Chick_by_raben_aas.jpg
    Tough_Vampire_Chick_by_raben_aas.jpg
    45,9 KB · Aufrufe: 140
  • Vamp_Victorious_by_raben_aas.jpg
    Vamp_Victorious_by_raben_aas.jpg
    96,2 KB · Aufrufe: 134

Nex

felis curiosa philosopha
AW: Art of AAS

Die sind wirklich sehr gut. Mir gefällt vor allem das letzte vom ersten Post.
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Art of AAS

Na die im 2. Posting sind doch keine eigenen, sondern abgezeichnete, oder? Zu midnest kenne ich die aus diversen WoD-Büchern.
 

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Art of AAS

Absimilliard schrieb:
Na die im 2. Posting sind doch keine eigenen, sondern abgezeichnete, oder? Zu midnest kenne ich die aus diversen WoD-Büchern.

Dann guck dir diese Bilder in deinen WoD-Werkenn mal genauer an. Vielleicht entdeckst du dann in den Bildern ein "AAS". ;)


AAS
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Art of AAS

Wollt ich gerade sagen. Aus welchen Büchern waren de noch? Berlin bei Nacht war es doch nicht, oder?
 

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Art of AAS

Beim "Berlin bei Nacht" war ich mit von der Partie, von mir stammen Zeichnungen und Konzept der Schwarzen Rose, die Feder & Schwert Gottlob als wenigstens etwas relativierendes Element zu Nazi-Aufmärschen und Letzten Reich hinzufügen durfte.

Ansonsten weiß ich, dass noch Bilder von mir im deutschen Brujah-Clanbuch und im Milwaukee bei Nacht sind. Kann sein, dass einige noch woanders gelandet sind, so genau hab ich das nicht verfolgt.


AAS
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
AW: Art of AAS

Da hat aber mal jemand Talent *pfeift, den Hut zieht und anerkennend nickt*


Raben-AAS schrieb:
Ansonsten weiß ich, dass noch Bilder von mir im deutschen Brujah-Clanbuch und im Milwaukee bei Nacht sind. Kann sein, dass einige noch woanders gelandet sind, so genau hab ich das nicht verfolgt.
hast du kein Belegexemplar bekommen, kriegt man das bei zeichnung nicht? oder hast du die bilder allgemein an F&S verkauft?
 

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Art of AAS

Sylandryl Sternensinger schrieb:
hast du kein Belegexemplar bekommen, kriegt man das bei zeichnung nicht? oder hast du die bilder allgemein an F&S verkauft?

Ich hatte ihnen nachdem wir betr. Berlin bei Nacht zusammengearbeitet hatten einen ganzen Schwung Bilder rübergeschickt, und dann natürlich auch Belegexemplare bekommen (eben BbN, Brujah-Clanbuch und Milwaukee). Es könnte aber sein, dass danach noch Bilder irgendwo gelandet sind, immerhin hatte ich F&S freigestellt, die Bilder gerne zu verwenden, und White Wolf hat mich ja auch nicht gefragt ob sie "Danielle Diron" zur Trading Card machen oder im Anarch Sourcebook (revised) nennen dürfen. ;)

Hey... vielleicht sollte ich WW mal spaßeshalber verklagen wegen Copyright-Verletzung :)

AAS
 

amarillyon

Methusalem
AW: Art of AAS

Tja, schein als ob Freubd AAS zum Club der Künstler gehört, die sich (wie so viele andere) haben über'n Tisch ziehen lassen.... ;)
Siehst' das ist der Vorteil, wenn man als Illustrator gleichzeitig auch Freier Designer ist, und sich mit Vertragsrecht zumindest ansatzweise auskennt...
Ich hatte nämlich selbst mal einen ähnlichen Fall, bei dem ich ein paar Illus für eine Publikation gemacht hatte, die Nutzungsbestimmungen (die in einem Design-Vertrag einen großen und wichtigen Teil ausmachen!) ziemlich klar festgeschrieben habe (und zwar ziemlich restrektiv, da ich die Sachen für ein Taschengeld gemacht habe) und die Herren dann ziemlich frei die Sachen weiter benutzt haben...
Denen habe ich dann einen netten Brief geschrieben, kurz mit rechtlichen Schritten gedroht, und promt eine weitere Stange Geld bekommen, weil sie sonst wegen Urheberrechts- bzw. Lizenzbestimmungen verstoßen hätten und die gesammte Auflage hätten einstampfen müssen...
Mann, bin ich böse...
 

Raben-AAS

Clansgründer
AW: Art of AAS

Nein, nnein, nicht dass wir uns missverstehen: Ich wurde in keinster Weise über denn Tisch gezogen. Ich hatte Lust, Illus für F&S Quellenbücher zu machen, und habe mit F&S einen netten kleinenn Deal gemacht, an den die sich auch voll gehalten haben. Bisher ist mir nnicht bekannt, dass eines meiner BILDER woanders gelandet wäre.

Was die Gestalt der Danielle Diron angeht, so ist auch das völlig koscher: Ich habe die Schwarze Rose und diversen Korrekturen im politischen Setup von Berlin an F&S gegeben und damit auch die Nutzungsrechte abgegeben (darüber hatten wir ebenso wie über die Bilder einen Vertrag, der allerdings innzwischen verblasst ist (er war auf Faxpapier, und das ist im Laufe der Jahre wieder weiß gewordenn :) ).

Ob WW eine rechtliche Grundlage dafür hatte, den Charakter Danielle Diron (entwickelt von mir, Nutzungsrechte bei F&S) im revised Anarchenbuch oder als Trading Card zu verwenden weiß ich nicht, ist mir aber auch Wurscht, da das wenn dann ein Ding zwischen WW und F&S wäre und F&S sich garantiert nicht wegen 1 in einem Nebensatz erwähnten Anarchen-NSC und 1 Trading Card mit WW anlegen werden (und Recht haben sie!).

Was mich persönlich angeht, ich hab mir nen Ast gelacht und mich tierisch gefreut, als ich meine kleine Danielle im Anarchenbuch zufällig entdeckte, und als ich von der Trading Card hörte hab ich erst Recht einen gefeiert (obwohl die Danielle auf der Illu nicht die geringste Ähnlichkeit mit der Original-Danielle hatte).

Von daher: Ich bin kewl mit F&S, und ebenso mit WW.


AAS
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
AW: Art of AAS

Wie gesagt wir wollten dich sicher nicht zu einem Rechtsstreit mit WW oder F&S anstacheln (wer weiß wozu das geführt hätte :D ). Und im Grunde ist es doch sicher für dicheinfach schön zuwissen, das man was publizieren und vielleicht noch ein bissel Geld und ein Belegexemplar abstauben konnte. Geht ja vorallem um den Spass an der Sache! :)

EDIT: Im nachfolgendem Post is der Raben-ASS nich zu dumm zu zitieren, sondern ich war in diesem zu dumm Spass zuschreiben :D
 
Oben Unten