Konvertierung [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

BenjiBrew

Neuling
Wunderschönen guten Abend liebe Community.

Ich bin nun schon seit längerem auf der Suche nach einem passenden Savage Worlds Setting auf der Basis eines der Final Fantasy VII Teile bin und nichts im Netz gefunden habe dachte ich mir das ich hier vielleicht mal eine Anfrage stellen sollte.

Vielleicht hat jemand von euch sowas ja mal geschrieben oder im Internet gefunden.

Würde mich über Antworten freuen.


Noch einen schönen Abend,
BenjiBrew
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Leider kann ich auch nicht mit einer Conversion dienen. ImA wäre Savage Worlds auch nicht unbedingt das System der Wahl, mit dem IRGENDEINEN Teil von FF umsetzen würde. Zuviel tiefenphilosophische Nabelschau, die in einem CRPG gut kommt, aber in einen P&PRPG nur für Gähnanfälle sorgt.

FF ist in seiner Gesamtheit einfach zu gewaltig, bei mittlerweile über 20 Teilen, Filmen, Ablegern etc. Und nahezu jeder Teil hat dazu noch seine eigene Welt, eigene Technik, Kreaturen etc.

Bleibt dir wohl nix anderes übrig, als dich selber daran zu versuchen... und schau dir mal Storyteller-Systeme an.
 

tartex

Minion of Kitchensink
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Leider kann ich auch nicht mit einer Conversion dienen. ImA wäre Savage Worlds auch nicht unbedingt das System der Wahl, mit dem IRGENDEINEN Teil von FF umsetzen würde. Zuviel tiefenphilosophische Nabelschau, die in einem CRPG gut kommt, aber in einen P&PRPG nur für Gähnanfälle sorgt.
Tja. Da sind wir wieder bei der alten Diskussion. Inwiefern unterstützt Savage Worlds diesen Spielstil schlechter als jedes andere System?
Wenn ich bei Storyteller nicht den Humanity-Mechanismus hijacke, gibt es da auch keine "Nabelschau" und ehrlich gesagt, würde so ein Mechanismus auch gar nicht zu FFVII passen.

Was mir von FFVII nach 12 Jahren in Erinnerung geblieben ist, ist Steampunk, mit wandelnden Häusern, die einen mit Raketen attackieren. Außerdem Motorrad- und Snowboard-Rennen..
 

Tannador

formerly known as wjunky
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Ich glaube auch, dass SW mehr kann als nur Pulp und Action!
SW kann nicht alles, beispielsweise wird es bei DSA meiner Meinung nach schwierig, aber nicht, weil SW keine Helden-Fantasy kann, sondern weil der Flair von DSA auf beispielsweise hunderten von Zaubern aufbaut. Hier ist das Regelwerk dem Flair, den man von DSA gewohnt ist im Weg.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von FF so gut wie keine Ahnung habe, aber die paar Teile, die ich gesehen habe, waren so krass unterschiedlich, dass ich mir durchaus vorstellen kann, dass man zumindest einen Teil davon in SW umsetzen kann? Der Film (ich weiß; schlechtes Beispiel) kann doch durchaus mittels SW nachgespielt werden, oder etwa nicht?
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Wie oft muss ich es das eigentlich noch schreiben: DAS Final Fantasy Rollenspiel wird es eh nie geben, weil jeder Final Fantasy Teil ein eigenes Setting darstellt.

Ich hab nicht viel Ahnung von SW, aber es kann nicht so schwer sein, eine FF7 Konvertierung davon zu machen. Wenn du es nämlich genau nimmst, basieren die Fähigkeiten der Charaktere fast zu 100% auf ihrem Equipment.

Du setzt dich also hin schreibst das passende SW Equipment (hauptsächlich fehlen wohl die Materia und die Slotable Items) auf und baust dann noch ein Limit Break System ein.
Da SW eh Bennies kennt sollte das nicht so schwer sein. Für X Bennies gibts einen Limit Break. Was der genau macht? Das sollte nicht so schwer sein ein Baukasten-System dafür zu entwerfen...

Und dann wird losgespielt!
 

shadd4d

Neuling
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Du ...und baust dann noch ein Limit Break System ein.
Da SW eh Bennies kennt sollte das nicht so schwer sein. Für X Bennies gibts einen Limit Break. Was der genau macht? Das sollte nicht so schwer sein ein Baukasten-System dafür zu entwerfen...

Und dann wird losgespielt!
Wie wäre es, wenn ein Limit Breakwie Righteous Rage in Solomon Kane funktionieren würde, also bei der Verwendung einer Bennie wift man. Mit 5 oder 6 kriegt man bei jeder Aktion einen zusätzlichen W6 für 3 Runde.

Nur ein Ratschlag.

Don
 

BenjiBrew

Neuling
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Also erstmal danke für die rege Beteiligung :)

sitze gerade dabei so ein kleines konzept dafür zu entwerfen...hab zwar net so viel zeit aber ich denk mir da schon was passendes aus.

wenn ihr irgendwelche vorschläge habt könnt ihr mir die ruhig schreiben...werde euch auch sobald es was neues von meiner seite gibt aktuelle versionen vorlegen ;-)

noch einen schönen abend,
Benjamin
 

tartex

Minion of Kitchensink
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Willst du irgendwelche Rassen bauen?

Die Beschwörungen sind sicher auch noch interessant, aber ich würde das umgekehrt regeln: je mehr der Wurf beim Zauberschaden explodiert, eine umso mächtigere Kreature wurde beschworen. Ist natürlich alles nur Ausprägung für die bekannten Angriffszauber.
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: [Anfrage] Final Fantasy VII - Setting

Naja, Red VIII oder Sith spielen sich auch nicht anderes als Cloud...
Von daher einfach menschliche Stats für FF Charaktere und dann muss man nur noch anmalen...
 
Oben