• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

Alter?!

LordSarevok

Tod ist Unvermeidlich
Hi erstaml ich habe mir vor kurzem das V:tM Regelbuch geholt und mich eingelesen ...jedoch bin ich noch nicht so sehr bewandert in der Vampire Szene


Ich habe mit miener spielgruppe schon einige spiele hinter mich gebracht und nun kommt eine frage auf...

also ich habe auf einigen internet seiten gelesen das man sich als hintergrund alter kaufen kann und das wenn schon wenige punkte in alter investiert werden der charackter sehr viele extra freie punkte kriegt die man dann am ende für den char ausgeben kann von bis zu über 90 freien punkten .....
ist dieser hintergrund nicht ein wenig über?????

und das nur zu dem mali das menschlichkeit mehr kostet....
Deswegen meine frage ist das nicht ein wenig unfair den anderen spielern gegenüber wenn da einfach so von anfangan son aufgemotzter vampir rummläuft ...????

wie handhabt ihr das?
benutz ihr die regel überhaupt??
findet ihr das nicht unfair oder glaubt ihr nicht das das bei anderen spielern den spielspaß verdirbt???
 

Dan

Neuling
Der hintergrund ist glaube ich eher dafür gedacht, wenn die gesamte Gruppe mal "strippenzieher" spielen will, also mächtige Ahnen.

Falls ein einzelner Spieler diesen Hintergrund haben möchte, um sich so unfaire Vorteile zu erkaufen, würde ich als SL einfach mal sagen: "nein, so nicht"
 

Lynx

Tinte im Blut
Alter ist etwas, das ich persönlich ebenfalls nie zulassen würde. Einen älteren Vampir spielen, ja. Das ganze als Vorteil zu nehmen finde ich ist einfach nur ausnutzend und trägt recht wenig zur Spielbalance bei, es sei denn es soll derbe heftig zugehen.
 
C

Championdesimperator

Guest
alter ist wie schon erwänht dazu da, einen ahnen repräsentieren zu können.

denn mit sovielen freebees kann man sichaus dem stehgreif einen mächtigen alten vampir machen. ein hintergrund der nur in ahnenchroniken erlaubt ist und dann auch nur an alle spieler gleichzeitig.
 

Lekhi

Neuling
Der Hintergrund Alter steht im Elysium-Elder Wars Buch zusammen mit dem Hintergrund Ahnen Generation der einem einen Generationsstartwert von 5 erlaubt. Allerdings ist die Charaktererschaffung eines solchen Ahnen sowieso anders da man auch wesentlich mehr punkte auf Attribute, Fähigkeiten etc. verteilen darf. Die Hintergründe sind also wohl kaum für Spieler Chars geeignet sondern eher für NPCs.
 
Unter anderm, je mehr man drauflegt, um so mächtiger werden diese feine.

Für jeden Punkt Alter verliert man auch einen Punkt Humanity/Pfad... das wird ziemlich teuer, sie zurückzukaufen...
 

chaostc

freier Mensch
Dann wird das Spiel sowieso unspielbar. Nimmt jemand fünf auf Alter dann hat er Feind fünf am Hals. Wenn ein so mächtiger Charakter Feinde hat die ihm überlegen, haben die anderen in der Gruppe ja nicht viel zu lachen, da diese gegen die Feinde gleich zehn mal keine Chance haben. Alter ist schlichtweg unspielbar, wenn man "normale" Geschichten spielen will. Aber jeder wie er es will!
 

Horror

Cenobit
Grundsätzlich: Unspielbar wird das Ganze keineswegs!
Wenn alle die selben Vorraussetzungen haben (zB jeder Alter nehmen kann) ist es auch nicht unfair!

Ahnen sind keineswegs NSC, sondern einfach nur ältere Charaktere, die auf einem höheren Powerniveau spielen!

Ich persönlich finde sie zwar langweilig und habe auch keinen, aber immer wieder diese 'NSC!' und 'Nichtspielbar!' Rufe hören zu müssen, finde ich ein bißchen langweilig und man verurteilt damit immer ein bißchen die Leute, die das tun, auch, wenn man keine Ahnung hat, wei diese das tun usw.

Es ist ein kreatives Rollenspiel...

ALLES ist möglich! :)
Grenzen setzen nur die eigene Runde! ;)


H
 

chaostc

freier Mensch
Keines wegs falsch. Würde mich mal interesieren wie ihr dann in der Runde es handhabt, wenn jemand Alter nimmt. (@Horror)
 

Horror

Cenobit
chaostc schrieb:
Keines wegs falsch. Würde mich mal interesieren wie ihr dann in der Runde es handhabt, wenn jemand Alter nimmt. (@Horror)

Nun, da der hintergrund für Ahnen ist, wir aber noch keine Ahnen (also erstellte) gespielt haben hat sich diese Frage noch nicht gestellt! :d ;)

Aber wir hatten schon frische Wiedergänger bzw Dhampire und erfahrene Vampire, und da gab es auch keine Probleme! :)

Trotzdem traue ich mir als Spielleiter problemlos zu, so etwas zu handhaben! Weiß wirklich nicht, wo da das Problem liegen sollte! :prof:


H
 

chaostc

freier Mensch
Ich denke, es ist einach schwierig den Feind zu überleben, denn man mit Alter bekommt. EIn Vampir mit Alter ist mächtig, wenn dieser dann Feind auf fünf hat, wie mächtig sind die dann erst?
 

Glaswandler

CombiCritter
chaostc schrieb:
Ich denke, es ist einach schwierig den Feind zu überleben, denn man mit Alter bekommt. EIn Vampir mit Alter ist mächtig, wenn dieser dann Feind auf fünf hat, wie mächtig sind die dann erst?
Was erzählst du denn die ganze Zeit von "Feind 5"?! Das hat doch gar nichts mit dem Alter zu tun ...

Grundsätzlich halte ich den Hintergrund für eine nette Idee, mit der man durchaus eine Runde auf einem höheren Powerlevel spielen kann, wenn man möchte. So spart man sich als Storyteller die Arbeit, eigene Richtlinien etc. zu erstellen. Für mich persönlich halte ich es allerdings für überflüssig ...

Be seeing you.
Glaswandler
 

chaostc

freier Mensch
Warum ich immer Feind erwähne ist, ganz einfach so, dass ich glaube mal gelesen zu haben das Alter nicht nur pro Punkt Abzüge auf Menschlichkeit gibt sondern auch +1 auf Feind, pro Punkt auf Alter. Könnte natürlich durchaus sein das ich mich irre, sollte dies der Fall, möchte ich mich in aller Form entschuldigen.
 

Glaswandler

CombiCritter
Kann mich nicht erinnern, solches gelesen zu haben, aber ich mag mich natürlich auch irren. Ich würde es jedenfalls so regeln, daß zumindest das wegfällt, weil ich es schwachsinnig finde, daß jeder ältere Vampir [übermächtige] Feinde haben soll. Ist aber selbstverständlich eine Frage der Auslegung.

Be seeing you.
Glaswandler
 
Oben Unten