[8] Probeforen?

Dieses Thema im Forum "B! News" wurde erstellt von Caninus, 1. September 2011.

Moderatoren: Hoffi
  1. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    Wollt ihr wieder so etwas wie Probeforen? Und wenn ja, wie stellt ihr euch das vor?

    (Und ja.. dieses mal WOLLEN wir tatsächlich Diskussionen von euch darüber, solange sie irgendwie am Thema bleiben^^)

    Für das Team,
    Caninus
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [8] Probeforen?

    Probeforen? NEIN.
     
    Caninus gefällt das.
  3. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: [8] Probeforen?

    Ja, gerne - Probeforen bieten die Möglichkeit, kurz- bis mittelfristig Spielen besonderes Spotlight zu geben, ohne die Forenansicht zu verkleistern.
     
    Caninus gefällt das.
  4. Shadom

    Shadom Brony

    AW: [8] Probeforen?

    Probeforen sollte es nur auf eine Art geben.
    Im Andere oder Selbstentwickelte Rollenspielforum wird ein Rollenspiel merkbar stärker besprochen als alle andere.
    Dann wird ein Probeforum eingerichtet und man schaut 1-2 Monate später nach ob sich da auch weiter was getan hat.
    Sonst weg damit.

    Keine Wahlen oder sonstwas einfach schauen: wird schon drüber geredet ja oder nein?
     
    Zornhau, Caninus und Skar gefällt das.
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: [8] Probeforen?

    @Shadom: Finde ich gut. B!nutzer sollten sich natürlich auch sonst bemerkbar machen dürfen, wenn sie ein neues Forum für angebracht halten. Mit Begründung am besten.

    Aus Forensicht: Neue Foren vor Veröffentlichung oder sogar vor Aktivität zu erstellen kann natürlich auch Sinn machen, wenn man sich da dementsprechend positionieren will. Früher wurde das ziemlich oft gemacht und selten mit viel Erfolg. Aber solche Testballons halte ich trotzdem nicht für verkehrt.

    Vielleicht gibt es aber auch ganz andere Wege, die man gehen kann? Ideen immer her.
     
    Caninus gefällt das.
  6. ADS

    ADS Streunendes Monster

    AW: [8] Probeforen?

    Nein, meist haben / hatten diese Foren ein kurzes Novaartges aufglimmen um nach wenigen wochen (teilweise tagen) vollständig in vergessenheit zu geraten und in der Forenansicht zu vergammeln.
    Dabei könnte man nebenher auch den toten und bereits verwesten Anhang da unten mal ins Datennirvana schicken (heist in einen Archivbereich verschieben). Gemeint sind dabei die Foren:
    - Timos Gamebox (Seit 3 Jahren Tod)
    - Der Ruf - Magazin für düsteres Rollenspiel (Seit einer ganzen Weile Tod)
    - Dungeonworld (Seit über 1 Jahr Tod)
    - EPos (Ebensolange Tod)
    - Heavy Smog (Mit weggang der "Macher" sicherlich zumindest im B! Forum 100% Tod)
    - Hexer und helden (So gut wie tod...?)
     
    Zornhau und Caninus gefällt das.
  7. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: [8] Probeforen?

    @ADS: Seh ich ähnlich. Aber das sind Blutsbrüder und nicht die Probeforen.

    Probeforen waren kurz gesagt Foren zu Rollenspielsystemen auf Zeit.
     
  8. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    AW: [8] Probeforen?

    Wobei sich diese Diskussion nicht auf das was war beschränken soll. Ihr könnt auch neue Sachen in diesem Zusammenhang vorschlagen.
     
  9. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: [8] Probeforen?

    Ich brauche die Dinger nicht, ich habe schon seit Jahren nicht mehr das Bedürfnis gehabt mich in ein neues System einzulesen, geschweige denn Zeit und Gelegenheit es auch zu spielen. Neben dem Mainstream schaue ich eh kaum etwas an.

    Für andere Leute könnten sie aber natürlich nützlich sein. Die bisherige Praxis fand ich daher nicht verkehrt.
     
    Caninus gefällt das.
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [8] Probeforen?

    Das GUTE:

    Neue, gerade heiß diskutierte Spiele können mit einem eigenen Forum mehr Rampenlicht bekommen und so eine echte Chance mehr Leute zu erreichen, zu begeistern.

    Diese Art der Probeforen zur Förderung der Vielfalt des Themenangebots im B! und zur Förderung von Rollenspielen, die von engagierten Fans mit Begeisterung vermittelt werden, finde ich GUT. Vor allem bekommen so manche Rollenspiele eine Art "Forums-Heimat", die sonst wirklich NIRGENDWO in der deutschen Rollenspielforenlandschaft präsent wären.

    Zum Beispiel Barbarians of Lemuria - hier war es ja so, daß erst das Probeforum kam, dann aus dem Probeforum heraus der Wunsch und Wille eine deutsche Ausgabe zu erhalten, und dann wurde aus dem Forum heraus das Team rekrutiert, es wurde die Übersetzung gemacht, BoL kam auf Deutsch heraus, und das BoL-Forum ist hier die EINZIGE wirklich lebendige Anlaufstelle für alle Fragen rund um Barbarians of Lemuria in allen Ausgaben, insbesondere aber der deutschen Ausgabe. - Das finde ich KLASSE!

    Auch andere Spiele sollten die Chance bekommen auf diese Art eine Heimat und Anlaufstelle zu erhalten, die sie sonst nie bekämen. - Daher FÜR Probeforen als Fördermittel!

    Und auch weniger heiß diskutierte, dafür aber allein aufgrund ihrer Beitragszahlen genug "Gewicht" aufweisende Rollenspiele, sollten die Chance bekommen ein eigenes Forum zu erhalten, statt in der "Suppe" des Bereichs für sonstige Rollenspiele unterzugehen. - Klar, die Präfix-Kennzeichnung hilft ein klein wenig hier aus der Suppe etwas herauszufiltern, aber es ist die SUPPE AN SICH, die so abstößt! (Siehe weiter unten.)

    Das BÖSE:

    Probeforen sind "Abschußlisten".

    Da wird ein BEREITS BESTEHENDES Forum zum Probeforum deklariert und somit auf die Schwarze Liste gesetzt. Als fleißiger Beitragender kommt das einem so vor, als ob das Forum in die "Todeszelle" gesteckt wird.

    Die KRITERIEN, nach denen das Forum dann entweder wieder zum normalen Forum werden könnte, oder nach denen es in den großen, chaotischen Brei der "sonstigen Rollenspiele" reinpüriert wird, sind UNBEKANNT.

    Man hatte bei den früheren "Todeszellen"-Aktionen mit den Probeforen KEINERLEI TRANSPARENZ!

    Es war UNBEKANNT, WARUM ein langgedientes Forum plötzlich in seiner Existenz BEDROHT wurde. Es war UNBEKANNT, was man hätte TUN können, damit es GAR NICHT ERST zum Probeforum deklariert und damit ins Sterbezimmer gerollt wird. Es war UNBEKANNT, warum es entweder doch nicht aufgelöst oder warum es dann letztlich getötet wurde.

    DAS ist der Umgang mit den Probeforen, den ich wirklich SCHLECHT und von grundlegendem Übel der INTRANSPARENZ durchdrungen finde.

    An solch einer Art Probeforen-Todeszellen-Trakt ist NICHTS Positives. Da wird die teils sehr rege und sehr engagierte Beteiligung derer, die in dem so auf die Abschußliste gesetzten Forum sehr viel Zeit reingesteckt haben, erst einmal BEDROHT. - Das ist KEINE "Motivation" für mehr Beteiligung, sondern PANIKMACHE! Seht ihr den Unterschied?

    Will man Leute zu mehr Beiträgen in einem Forum MOTIVIEREN, gibt es andere Mittel - Mittel, die u.a. ein Moderator bzw. Redakteur (so etwas gibt es hier ja auch im B!) verwenden könnte. Ein Verlagern in die Todeszelle für das "Genickschuß-Lotto" ist jedenfalls NICHT MOTIVIEREND!


    Das HÄSSLICHE:

    Der "Sonstiges"-Bereich, in den die "ehemaligen Probeforen" kleingeschnippelt geworfen werden, ist eine MÜLLHALDE!

    Wenn ich da mal zum Stöbern reinklicke, dann bin ich fast schneller wieder draußen. - Das mag zwar Absicht sein, aber nicht meine!

    Leider verweigern sich die B!-Macher ja ganz grundsätzlich tieferer Verschachtelung von Foren-Ebenen. Dabei wäre so etwa wirklich SINNVOLL und lädt mehr ein etwas in einem Unter-Unter-Forum zu posten, statt sich aus dem "ungetrennten Beitragsmüll" erst einmal die Mühe zu machen "Duales System" zu spielen.

    Außerdem: NICHT ALLE Beiträge zu einem bestimmten Rollenspiel sind wirklich sauber mit Präfix versehen! Das sind eigentlich nur die ALTEN Beiträge der ehemaligen "Probeforen", die in der Todeszelle die Giftspritze bekommen hatten. Beiträge, die NACH der Auflösung des Probeforums entstanden sind, findet man oft NICHT mit Präfix wieder, sondern die werden in den BREI des Sonstige Rollenspiele Unterforums einfach so reingeschrieben.

    Der Umgang mit den ehemaligen Probeforen, die erst - manchmal mehrfach! - durch die völlig intransparente und nur PANIK auslösende Deklarierung zum Probeforum längere Zeit im TODESTRAKT saßen, bevor sie den Genickschuß bekamen, ist völlig unzulänglich! - Da wurden diese Unterforen von engagierten B!-Mitgliedern angeschoben, gepflegt und mit Feuer und Elan erfüllt. Und aus völlig unklaren, NIE dargelegten Gründen wurden dann diese zarten Blumenbeete der wundervollen exotischen Pflanzen der Rollenspielbiosphäre einfach mit dem BAGGER ABGEGRABEN und auf der großen Halde UNTERGEPFLÜGT.

    Traumata:

    Ich kann gar nicht sprachlich vermitteln, wie sich das anfühlt, wenn man nicht einmal in einem von mir selbst kräftig beposteten Forum, sondern in einem "Nachbarforum" mitansehen muß, wie dort engagierte Beitragende etwa zum Wachsen bringen, und wie EISKALT und UNBEGRÜNDET dann durch die Schwarze-Liste-Aktion der Probeforums-Deklaration PANIK ausgelöst wird. Wie die Beitragenden hektisch versuchen irgendwelche ziellose Aktivität an den Tag zu legen, weil ja KEINER WEISS, WAS man tun kann, um den TOD des Unterforums zu verhindern. Und geht das HENKERSBEIL an dem Unterforum vorbei, so bleiben die Beitragenden immer noch in einer Art Schock-Starre, traumatisiert und NICHT MOTIVIERT! - Und wo immer das Beil zuschlägt, da wird einfach HERZBLUT VERGOSSEN und ein gehegtes und gepflegtes Unterforum in den großen BREI des Sonstige-Rollenspiele-"Endlagers" reingerührt. Das tut schon beim Zuschauen WEH! Es tut schon weh, wenn es jemand anderem passiert.

    Und was meint Ihr, wie es sich anfühlt, wenn ein Unterforum, in welchem man SELBST mit Elan und Interesse dabei ist, plötzlich ins Sterbezimmer gerollt wird?

    ECHT SCHEISSE fühlt sich das an!

    Der gesamte Umgang mit den Probeforen hier im B! war unterm Strich NEGATIV!

    Die positiven Seiten für neu aufkommende Probeforen sind gut, aber sie wurden über die alle viertel Jahre anfallenden TODESSCHWADRON-artigen Hinrichtungslisten, zu denen die Probeforen-"Ernennung" bereits bestehender Foren verkommen sind, von ausgesprochen SCHLECHTEN Gefühlen geprägt.

    Da auch keinerlei Transparenz über die Kriterien des Lebens, des ÜBERLEBENS von Foren existiert, war das Grundgefühl im Umgang mit den Probeforen das einer BRACHIALEN, BRUTALEN WILLKÜR. - Daran ändert auch nicht die Möglichkeit mal ein neues Probeforum von B!-Mitgliederseite vorschlagen zu können. Denn dafür mußte dann ein anderes STERBEN!

    Solch ein Umgang mit Probeforen wirkte auf MICH so grausam wie die SAW-Filme. Widerwärtig.

    Daher meine kurze und alles umfassende Antwort zu Probeforen weiter oben.

    All das Positive an Probeforen wird von dieser brutalen Vernichtung von B!-Mitglieder-Engagement überschattet.


    Hoffnungsschimmer?

    Vorschlag: Wenn Ihr als B!-Redakteure meint, daß zu wenig in einem Forum los ist, dann MOTIVIERT doch mal, statt nur die Giftspritze aufzuziehen! - Wie das geht? - Na, wozu ist man denn Redakteur, wenn man diese Frage nicht einmal selbst beantworten kann? Es besteht schon ein Unterschied zwischen BELEBENDER MOTIVATION und der DROHUNG MIT DER GIFTSPRITZE!


    Das Vernichten von Unterforen finde ich grundsätzlich von Übel. - Hier sollten sich die B!-Macher wirklich noch einmal überlegen, ob sie den B!-Nutzern und sich selbst wirklich einen Gefallen tun, wenn sie das Einrichten einer tieferen Verschachtelung unter Sonstige Rollenspiele so kategorisch ablehnen.
     
    D.Athair, Hoffi, Odin und 3 anderen gefällt das.
  11. ADS

    ADS Streunendes Monster

    AW: [8] Probeforen?

    Das ist mir schon klar ich hab ja auch gecshrieben "Probeforen = Nein weil uswusf" und gleich im Nächsten Satz halt noch zusätzlich auf den Datenabfall da unten hingewiesen. Und ob Blutsbrüder oder nicht, die können auch in einem Archiv Verwesender Nichtaktiver Blutsbruder spielen..
    Und ich fand es einfach passend in einer Umfrage / Diskussion wo es um "neue mögliche Forenbereiche" geht die alten unbenutzen Inaktiven Foren zu erwähnen.
     
    Odin, Zornhau und Caninus gefällt das.
  12. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: [8] Probeforen?

    Ja bitte.

    Aber: Nur als methode wirkliche "Randrollenspiele" und Neuerscheinungen mal "auf probe" ein eigenes Forum zug eben. NICHT als, wie Zornhau es so schön sagt, Todeszelle für alles was nach welchen Krieterien auch immer zu wenig Aufmerksamkeit/Posts/Whatever erhält.

    Beispiel: Ein neues Spiel erhält ein probeforum, aber innerhalb von 3-4 Monaten gibt es vielelicht 3-4 Themen mit à <3 Seiten Beiträgen. Ergebnis:g escheitert, kann wieder weg.
    NICHT ein volles, vielgenutztes (wenn auch nicht unbedingt ind en letzten Wochen/Monaten) Forum wieder zurückstufen und dann ad acta legen.

    probeforen sollen Aufmerksamkeit bringen, Hoffnung schaffen, helfen.
    Nicht als "Endlösungsvorbereitung" für "schwache" RSP-Unter-Foren dienen!
     
    Caninus und Zornhau gefällt das.
  13. Shadom

    Shadom Brony

    AW: [8] Probeforen?

    Vorschlag.
    Alles was es einmal wert war ein Forum (egal auf Probe oder sonstwie) zu sein, wird bei "herabstufung" aks Unterforum wie von zornhau Vorgeschlagen in sonstige Rollenspiele gepackt. Wenn dann die Übersich tzu leiden beginnt werden die Foren in denen am längsten nicht mehr gepostet wurde eben doch in den Wust gepackt.

    Btw. "Herabstufung": auch ich würde klare Richtlinien begüßen, nach denen beureilt wird wann ein (Probe)Forum gescheitert ist. Klar ist dass dann manipulierbar. Wenn man sagst 2 Monate weniger als 3 Posts dann posten halt zwei Leute dreimal am letzten Tag und gut ist, aber ich denke das sollte hier nicht überhand nehmen.
     
    Skar, Zornhau und Caninus gefällt das.
  14. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [8] Probeforen?

    Kurz zum "Nebenthema" der Blutsbrüder-Foren:

    Da sind tatsächlich einige Leichen, die man wirklich in ein Archiv oder dergleichen verschieben könnte. - Mir ist der Status "Blutsbruder-Forum" nicht so ganz klar. Wenn dort nichts mehr los ist, dann haben doch auch die ehemaligen Aktiven dort kaum was gegen eine Verschiebung einzuwenden, oder? Wie stehen die Betroffenen denn dazu (vor allem bei Heavy Smog, wo ja laut ADS' Beitrag oben die Macher nicht einmal mehr im Forum sind)?



    Verschachtelte Unterforen:

    Mir ist übrigens das Zusammenlegen (oder eher Zusammenklatschen) von D&D-Unterforen sehr UNGUT aufgestoßen. - Die Old-School-Retro-Klon-D&D-Themen sind für sich genommen eh schon vielfältig und brauchen ihre eigene "Schublade". Nun findet man - trotz Präfix - einfach in der neu angesetzten SUPPE D&D, Pathfinder, etc. nichts mehr!

    Früher bin ich gerne zum Stöbern im OD&D-Unterforum gewesen, aber mir ist wirklich die Lust vergangen aus dem ganzen anderen Kram die paar Retro-Klon-Themen herauszufiltern.

    Es muß somit nicht einmal das Einrühren in die große Suppe des "Weitere Rollenspiele"-Eintopfes sein, sondern es reicht schon das Zusammenleeren von ähnlichen, aber doch verschiedenen Dingen in einem kleineren Rahmen, daß mir als User die LUST auf die bisher geschätzten Themen hier im B! wegbleibt.

    Schaut Euch mal diesen D&D-Eintopf an: Da liegt 4E neben 3E neben Pathfinder neben LL neben OD&D usw. - Und zusätzlich gibt es noch jede Menge Threads ganz OHNE Präfix, wo man nicht weiß, auf was für einen D&D-Kontext diese sich eigentlich beziehen sollen! - Für mich war dieses Zusammenlegen keine gute Entscheidung.

    Präfixe sind KEINE Lösung, die ein eigenes Unterforum ersetzen kann!
     
    Odin und Skar gefällt das.
  15. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: [8] Probeforen?

    Da hat er Recht.
    Zwar halte ich nichts von übertriebener Verschachtlung, aber etwas mehr dürfte es schons ein.
     
  16. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: [8] Probeforen?

    Dann würden sich aber vermutlich 2 Klassen von Foren etablieren. Die "großen" Foren, die eher durch viel Aktivität gekennzeichnet sind und die "kleinen" Unterforen, die eher von Archiveigenschaften gekennzeichnet sind.

    Zudem wären die Letztgenannten unkomfortabler (vielleicht nur durch einen Klick mehr) zu erreichen.

    Wäre so etwas denn okay?
     
  17. Shadom

    Shadom Brony

    AW: [8] Probeforen?

    Was mich angeht so:


    • Systemforum
    • Systemforum
    • Systemforum
    • Systemforum
    • Sonstige Rollenspiele
      • Klick auf "Unterforen" und es öffnet sich eine Übersicht:
        • Systemforum
        • Systemforum
        • Systemforum
        • Systemforum
    • Rund um Rollenspiele
     
    D.Athair, TheOzz, ADS und 3 anderen gefällt das.
  18. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [8] Probeforen?

    Ich unterstütze Shadoms Vorschlag!
     
  19. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [8] Probeforen?

    Da legst Du ZWEI Sachen hinein, die getrennt voneinander betrachtet gehören.

    Die "Größe" (Zahl der Beiträge, hohe Aktivität) ist eine Eigenschaft. - Aber es gibt auch LEBENDIGE Foren, die halt nicht mit Themen wie DSA, Savage Worlds, WoD usw. von der Zahl der Interessenten und somit der Zahl der Beiträge vergleichbar sind, die aber KEINE TOTEN Foren sind, die in ein "Archiv" verschoben gehören.

    In einem Archiv haben m.E. nur Foren etwas zu suchen, die so unabstreitbar TOT sind, wie z.B. die hier genannten Blutsbrüder-Foren, in denen wirklich lange, lange Zeit NICHTS mehr passiert und wo die Aktiven schon nicht mehr als B!-User angemeldet sind.

    Archivierbar ist ein Forum unabhängig von der Größe erst, wenn dort NICHTS mehr passiert!

    Bitte nicht kleinere Foren, also Foren mit weniger Themen, Beiträgen und seltenerer Nutzerfrequenz, gleichsetzen mit TOTEN Foren!
     
  20. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: [8] Probeforen?

    @Zornhau: Ich meinte auch nicht Archivforen wegarchivieren, sondern dass neben den "Aktivforen" dann eben auch welche existieren würden, die eher dadurch gekennzeichnet sind, dass sie nicht so aktiv sind, sondern eher zum Nachschlagen genutzt werden.

    Und ob sowas für euch Platzverschwendung wäre oder okay ist.
     
Moderatoren: Hoffi

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden