2013 Nachlese

Dieses Thema im Forum "RPC" wurde erstellt von ApokalypseTest, 3. Juni 2013.

Moderatoren: tobrise
  1. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    Ich war ja nur Samstag da, fand es durchaus gelungen und freu mich aufs nächste Jahr.

    Ansonsten bleibt ein leichtes Schmunzeln:

    Ich hab ja nix gegen Marketingsprech - aber die RPC die größte Fantasy- und Gamingconvention DER WELT??

    Nach welchen Maßstäben denn das bitte?
     
    seuchenrabe, Swafnir und Hoffi gefällt das.
  2. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Ich fand den abgetrennten Spielbereich sehr angenehm. Hatte schon Angst, ich würde meine Spieler anbrüllen müssen. So lief meine Runde sehr angenehm. Tolle Schäppchen waren dieses Mal irgendwie nicht zu machen, aber dafür war der Mitteleltermarkt besser zugänglich, weil es nicht dauernd geregnet hat. Irgendwie hab ich die Foren und Podcasts aber nicht gesehen. Wo waren die denn?
     
  3. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Ach scheiße, es gab nen "Iron Kingdoms Schnellstarter"? Verdammt, den hätte ich gerne gehabt...
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ja, das war die RPC der Schnellstarter. :)
     
  5. Gefühlt jedes Jahr weniger angebot auf mehr besucher die zusammengedrängt werden.
    Am Sammstag war das Tabeltop Testgelende echt nicht schön... zu eng.. und die Anordnung das die Händler mit den Ständen nach Außen alle Seiten einengen war auch net Ideal. Dabei war in der Unteren Halle noch soooo viel Ungenutzter Raum.

    Der Claim mit der "größten Gamingconvention" bröckelt doch scharmlos zusammen wenn man nur mal nach Essen auf die Spiel oder in den selben Hallen in Köln auf die Gamescon schaut....

    Ich besuch die RPC jetzt schon seit mindestens 6 Jahren und sie schrumpft irgendwie jedes Jahr ein wenig mehr zusammen. Das einzige was cool war und den Eintritt gerechtfertigt hatt war das ich die einen oder anderen Bücher mit kleinen Lagerschäden abgreifen konnte.

    Na ja zumindest bleibt die RPC ein Treffpunkt um immer noch mal den einen oder andern alten bekannten zu treffen....
     
  6. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    Ich hatte im Vergleich zum letzte Jahr eher den Eindruck dass sie größer wurde - die Tabletopecke war wirklich sehr unglücklich eng, wobei ich nicht weiss ob da die Beteiligten Gruppen dran Schuld sind oder die Orga. Es fiel leider schon auf dass in der Spielarea Tabletop praktisch nicht vertreten war.
     
  7. Teylen

    Teylen Kainit

    Ja, mir hat es auch gefallen.
    Es war angenehm ruhig bzw. erträglich laut, ich hatte den Eindruck das man mehr Fläche hatte und sich etwas weiter verteilte. Es war etwas ungewohnt das die Stände, nach meinem Eindruck, weniger sortiert waren, das heißt das man Händler zwischen den Fanständen fand, allerdings machte es das ganze durchaus interessant. Imho.
    Nur verpasste ich leider deswegen auch den ein oder anderen Schnellstarter.
    Die Lösung mit den P&P Runden sowie den Workshops war toll.

    So in der praktischen Umsetzung fand ich auch die Symbiose mit der Rheinschau gelungen.

    Hinsichtlich der Tabletops bin ich weniger interessiert, ähnliches gilt für Computer-Spiele.
    Wobei doch auffiel das letztere weniger Stände hatten. Dafür war immerhin auch Black Forest mit Giana Sisters dabei.

    Das Workshop Angebot sprach mich zum Großteil weniger an.
    Habe leider den Crowdfunding Workshop erst zur Hälfte erwischt. Wobei das wohl eher eine lockere Gesprächsrunde war und dazu mit Fokus auf Tabletop. Brachte mich zur Überlegung was man machen muß um selbst einen Workshop zu dem Thema anzubieten. ^^;

    Damit war die RPC VIEL besser als letztes Jahr :D
    Das einzige was ich vermisst habe war der Stand mit Käse aus dem letzten Jahr auf dem Mittelaltermarkt. War von einer Niederländerin. Kennt wer den und weiß wo der ggf. nochmal auftaucht? ^^;
    Wobei abseits dessen auch der Mittelaltermarkt toll war und ich leckere Pilze gegessen habe. Zu einem annehmbaren Preis.

    Bei der Cola habe ich dann doch auf die wesentlich günstigere Alternative "Autobahn Raststätte" zurück gegriffen.
    Vielleicht wenn man "Der Welt" das Magazin die Welt meint :D
     
  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Die Orga ansprechen.
     
  9. Ich war vorletztes und letztes Jahr bei einem "WH40k" Themenstand vom Bonner Warhammer Clup mit dabei, das wo, bekommt man zugeteilt vom Brückenkopf und wie viel Fläsche und welche Lage die sich aussuchen können steig ich nicht hinter.
    Die einzelen Kleinen Aussteller können da nix führ, zumindest nicht die Jungs die sich zeit nehmen um Demorunden zu geben und nicht direkt selbst was verkaufen wollen.

    ***
    So,, Fotos:
    (Natürlich mit Fokus auf Tabeltop, denn wenn ich anfange Pen&Paperspile zu Fotografiren gibs irgendwann nen Nasenkracher vom Aussteller ;D )

    Die WH40k Arena, war auch schon letztes Jahr auf der Messe aber ich kamm nicht dazu sie zu Knipsen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Freebooter:
    Der Piratenttabeltop Demotisch gehört ganz klar zu meinen Lieblingen, viele andere Tische besonders der riesige Hafen für Warmachine sind zwar auch top, aber dem Schiff und den Häusern hier ist deutlich mehr von klein an selbst gemacht.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ***

    Der Demotisch zu Kugelhagel.
    Das TT mit schwerpunkt Gefechte des 19.Jahrhunderts hat ein paar Interesante Ideen und hält das Regelwerk sehr übersichtlich. Bewegung ist wichtiger als Kampf. Einheiten die nicht in Sichtweite sind werden nur mit einer Karte dargestellt so das der Gegner nicht sehen kann was genau wo steht und man kann auch "Phantomeinheiten" Aufstellen wo sich herrausstellt das unter der Karte nichts ist, so das man am Anfang viel mit Scouts arbeiten muss um zu sehen was wo steht.
    Die Zugreihenfolge ist Zufällig da von einem an sich gewöhnlichen Skart Spiel, Karten gezogen werden und wer für seine Seite eben Herz, Kreuz, Karo oder Pick hat darf eine einheit ziehen. Es gibt dann auch drei Wertigkeiten von Karten (Unter 8 , 8-9, 10 und Bilder) die entscheiden wie weit man mit der Akivierten Einheit ziehen darf.
    Das Kampfsystem hat mir Persönlich weniger Gefallen weil hier die Regeln noch etwas abstrackter von den Miniaturen weck sind wie in ander TT, So spielt die Anzahl der Modelle in einer Einheit keine Rolle, man einigt sich nur darauf wie viele Modelle man in eine Einheit steckt. (Viele Modelle wirken sich nur dadurch aus das es schwiriger wird sich nicht im selbst im Weg zu stehen)

    Hier sind die Armeen des Amerikanischen Bürgerkriegs im Fokus, im Demospiel haben die Südstarten haushoch verloren...

    Die Modelle sind von Pery Minaturs und wirklich schön bemalt:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ***
    Mal kurz weck vom TT, Es war auch der "ECHTE" Darth Vader, David Prowse (Links im Bild) von den Orginal 1978 bis 1983ger Filmen auf der RPC... Und er kann die neuen Filme nicht leiden!

    [​IMG]

    ***
    Noralerweise nehme ich mir ja immer herraus über Cosplayer etwas zu lächeln, weil ihre "Kostüme" zu 99% Null Funktional sind, während echte Liverollenspiele in ihren "Gewandungen" die genaus aufwendig sind ganze Schlachten ausstragen...
    Aber das hier hat mich schon beeindruckt:
    [​IMG]
    Besonders weil die hinterbeine sich mitbewegen.

    ***
    So jetzt noch mal was für alle Freunde von gepflegten Dampfrobotterfratzengeballer:
    Warmachine:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Skar gefällt das.
  10. Teylen

    Teylen Kainit

    War vielleicht wer beim KS Workshop vom Anfang an dabei? ^^;
     
  11. G.I.Giovanni

    G.I.Giovanni Michael Köning

    tolle Bilder vom Tabletop
     
Moderatoren: tobrise

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden