• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[20.05.06] Buchets privaten Aktivitäten...

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Out of Character
Ich schicke dem Grisz mal ne PN! Das soll er selber ausbaden! ^^
 

T.C.

Neuling
Tiberius Coen war seid einigen Tagen wieder in seiner Heimat Budapest.
Es war eine angenehme ruhige Nacht und so nutze er de zeit seid langem mal wieder ein gutes Buch zulesen. dabei blickte er ab und an mal aus dem Fenster um abzuschätzen ob seid gestern ein neuer Stern am Horizont fehlte.

Das Lesezimmer hatte alles was man sich wünschen konnte über einen künstlichen Kamin bis einem alten gemühtlichen Lesesessel.
Nur die in einander bauten und extrem schiefen Bücherregale wirkten als
würden sie ein Muster ergeben.

ich hasse es wenn das Posting nicht erscheint und dann zwei mal kommt
 

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Eine blaße, durchsichtige Gestalt manifestierte sich vor dem alten Vampir und wurde langsam erkennbarer. Langsam nahmen die Gesichtskonturen Oliver Buchets Formen an. Gefühlslos sah er schwebend auf den Malkavianer hinab.

"Guten Abend werter Herr Coen! Ich denke wir müssen reden!"
 

T.C.

Neuling
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

"Wenn Sie das meinen Buchet."
war die knappe Antwort, des Malkavianers.
"Ich würde Ihnen ja einen Platz und etwas zu trinken anbieten, aber ich denke die Schweben lieber." In aller Seelenruhe schlug er sein Buch zu und blickte der Gestalt scheinbar direkt ins Gesicht, aber sein Ziel waren erneut die Sterne, die er nochmals nachzählen wollte.
Einfach reinplatzen und mich besuchen....Tja ich kündige mich wenigstens an, wenn ich da komme. dachte Tiberius kurz...
 

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Out of Character
Tust du das........................? ;)


"Das meine ich allerdings Tiberius!"

Buchet war schwer genervt von der arroganten Art des Malkavianers.

"Sie haben meine Stadt besucht ohne sich bei mir den Traditionen gemäß anzumelden. Ich denke das lohnt den Austausch von ein bis zwei Worten, meinen sie nicht?"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Johardo war weiterhin hochkonzentriert. Es war schwierig diese Art der Kommunikation aufrechtzuerhalten. Vor allem bei einem Menn wie Tiberius Coen.
 

T.C.

Neuling
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

„ Ich melde mich normaler Weise auch an, aber ihr Stellvertreter war kurz vor meiner Abreise ein wenig zertreut und wären sie zugegen gewesen hätte ich es mir auch nicht nehmen lassen mich bei Ihnen zu melden. Schließlich haben sie mein Kind bei sich in der Stadt aufgenommen.
Dazu kam eben dann auch noch das Problem, dass es noch keinen Ersatz für den Ersatz gab und man mich in Ihre Stadt eingeladen hatte. “
Der kleine Mann stand nun auf um das Buch zurück an seinen Platz bringen.

„ Aber reden wir nicht um den Sinn der Traditionen, Sie würden sich nicht die Mühe machen, wenn es nur darum ginge. “ er lächelte den Prinzen freundlich an und Sprach dann sowohl in seinen Gedanken wie auch zu Buchet.
„ Ach Johardo, konzentriere dich nicht zu sehr, sonst könntest Du noch Kopfschmerzen bekommen. “
Während er sprach spielte er permanent mit einem sehr alten Gebetskranz, der bestimmt eine lange Geschichte erzählen könnte.
Dann wechselte sich seine Miene zu einem ernsten Gesicht.
„ Also was möchten Sie von mir, was nicht warten bis Mann sich von Angesicht zu Angesicht sehen könnte. “
 

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Out of Character
Mich würde interessieren woher Coen die Information bezüglich Johardo hat? Mit Auspex fünf wäre der Prinz spielend in der Lage diesen Besuch auch ohne Hilfe zu erledigen!!!


Mal wieder typisch für diesen alten Malkavianer! Immer im Mittelpunkt des Weltengfüges, was?

"Ersparen sie mir ihr Gerede Coen! Wie sie wissen, war ich sehr wohl in der Stadt zugegen. Nicht bei ihrer Ankunft, doch bereits mehrere Tage vor ihrer Abreise. Alleine ihrer Arroganz und ihrer Selbstherrlichkeit ist es doch zu verdanken, dass sie es einfach nicht für nötig hielten, den alten Traditionen zu entsprechen und sich pro Forma in meiner Domäne anzumelden. Grade uns Alten steht nun mal die Pflicht zu, bezüglich der Regelungen der Maskerade ein Vorbild in jeder Beziehung darzustellen!
Was nun das von ihnen erwähnte Treffen zwischen uns beiden von Angesicht zu Angesicht angeht, wird es in nächster Zeit wohl kaum dazu kommen. Ich wünsche nicht, sie noch einmal in Finstertal zu sehen. Haben wir uns da verstanden Herr Tiberius.
Womit wir gleich bei dem Grund meines Besuches wären. Dank ihres Alters und ihrer allgemein Anerkannten Stellung, hielt ich es der Etikette entsprechend für angemessen, sie persönlich über diese Einschränkung zu informieren."

Buchet sah sich in dem Raum um. Kopfschüttelnd besah er sich die seltsame Anordnung der Regale.

"Vielleicht dürfte es sie interessieren das es mir gelungen ist ihren Sohn aus den Klauen des Sabbat in Mexiko zu befreien und unversehrt nach Finstertal zurück zu bringen. Ich bin guter Dinge, dass er sich zukünftig von seinem psychischen Leiden erholen wird."
 

Grisz

empty
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Out of Character
Du weisst nicht wo ich lebe und der alte Tremere weiss es wohl und soweit ich das weiß muss man den ort kennen wo man hinwill oder irre ich mich da?. Was das anmelden angeht, war ich bereits abgemeldet als der Prinz in die Stadt kam.Also konnte ich mich nicht anmelden, denn ich hätte es getan. ;)
 

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Out of Character
Es geht auch so, wird nur etwas schwerer und beantwortet auch überhaupt nicht die Frage!!!! Der Rest ist juristische Haarspalterei! Da Buchet dich nicht gesehen hatte, warst du streng genommen nie angemeldet! Außerdem erzähl das nicht mir, sondern ihm!!!
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Out of Character
Spielt weiter, nicht quatschen. Ich brauch den Ausgang um im Gildenhaus weiter zu machen! Hurtig. Der Tag ist eigentlich vorbei!!!!
 

T.C.

Neuling
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

"Laut meinen Informanten waren, Sie nicht anwesend wärend meiner Anwesenheit Menschen sind eben nicht perfekt. Und sie wissen genau was passiert wäre, wenn ich mich bei jemanden vorgestellt hätte, der nicht weiß wie man miteinander umzugehen hat. Es hätte vielleicht noch für noch mehr Chaos und Panik gesucht als zu dem Zeitpunkt eh schon in der Stadt war."
Er klang freundlich und selbstbewusst
Er war innerlich leicht angenervt vom Prinzen, einfach so zu erscheinen und dann auf Traditionen herumzureiten.
"Was mein Kind angeht erfreut es mich zuhören, dass es ihm besser geht. Und was das leiden angeht, dass.."
Er brach den Satz ab und blickte wieder zu den Sternen.
was den Sabbat betrifft oder die Camarilla, ist es doch fast egal. Also mir zumindestens
 

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

"Ihr seid alt genug um über alles was um euch herum geschieht bestens informiert zu sein, Herr Coen! Letztendlich läuft euer Verhalten also auf vollkommenes Desinteresse hinaus...
Eure schwachen Begründungen enttäuschen mich daher etwas, sollen mir jedoch genügen. Da ihr augenscheinlich nicht bereit seid mit mir, in einem unserem Alter entsprechenden Dialog zu komunizieren, denke ich, ist diesbezüglich wohl alles gesagt!"

Buchet folgte dem Blick des Malkavianers.

Sterne! Wir sehen uns dieses Bild seit Jahrhunderten an. Mir unverständlich was daran noch interessant sein soll? Es ist nicht zu übersehen, dass das Alter seinen Tribut von ihm fordert.....

"Es scheint euch nicht bewußt zu sein in welcher Gefahr euer Sohn schwebte!? Oder ist es euch einfach egal? So wie sein geistiger Zustand, an dem sie augenscheinlich nicht viel positives auzurichten vermochten, nicht wahr?"
 

T.C.

Neuling
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Ich möchte nicht mit Ihnen reden? Soweit ich weiß macht der Ton die Musik und ein kleiner Anruf hätte alles etwas einfach gemacht. Wer wird schon gerne gestört in unserem Alter.

"Mir ist sehr wohl bekannt, was es war, aber es ist nunmal keine Krankheit! Vielleicht solltet ihr Euer Bild von unserem Blut etwas korrigieren Oliver."
Der kleine Mann wurde ernst.
Tiberius ging zu einer Schale die auf einem Tisch stand und holte einen kleinen Kristallsplitter raus. Diesen warf er zur geistigen Projektion vom Prinzen.
Aber der Splitter fiel nicht einfach auf den Boden sondern schwebte in der Luft.
"Das war er mit sich trägt ist etwas vor dem wir alle Angst haben, eine andere Seele ein Splitter umgenau zu sein der sich durch eine Kette von Verwirrungen in seine eigene Seele gebrannt hat. Ich habe Ihm bereits einst gezeigt wie er sie besiegt nur war sein Sieg nicht der richtige, denn der Sieg kommt in diesem Fall durch die Kontrolle."
Er sah den Prinzen wieder an und sprach freundlich weiter.
"Wenn Sie etwas von mir Wissen möchten, dann fragen sie mich einfach. Ich habe Ihrer Stadt bisher immer versucht zuhelfen, weil ein paar bekannte mir dort leben. Also was möchten sie alles wissen."
 

Mitra

Titan
Teammitglied
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

"Ich bin nicht hier um Fragen zu stellen, ich habe sie aufgesucht um sie zu informieren! Seien sie also fortan gewarnt sich in meiner Stadt erneut wie ein ahnungsloses, anarchisches Küken zu verhalten. Eure Ignoranz werde ich nicht länger tolerieren!
Sollten sie allerdings den Wunsch verspüren, dass ich eurem Sohn hilfreich zur Seite stehe, wenden sie sich getrost über den Postweg an mich."

Die nebelhafte Gestalt verbeugte sich leicht und verblaßte dann.

"Angenehme Nächte Herr Coen!................"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Johardo hatte die gesamte Unterhaltung natürlich mitbekommen. Er wird sich wohl oder übel noch einmal persönlich an Ihn wenden ohne den Prinzen.
 

T.C.

Neuling
AW: [20.05006] Buchets privaten Aktivitäten...

Tiberius sah dem Geist hinterher und schüttelte nur mit dem Kopf wärend, das Buch von eben zu ihm ihn schwebte.
"Also hat die Aufgabe Ihre Wirkung gezeigt" murmelte er lächelnd vor sich hin
und laß dann in seinem Buch weiter.
 
Oben Unten