• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
Gegen Mitternacht fuhr der alte schwarze Bentley vor den Bereich des Prinzen und aus der hinteren Reihe stieg ein Mann in dunkelgrauen Nadelstreifenanzug aus. Er ging direkt zu der Tür die nur bestimmten Personen offen steht und klopft an.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Herein!"

Als der Tremere die privaten Räume des Prinzen betritt, findet er ihn in außergewöhlich guter Laune vor.

"Wie schön das du es einrichten konntest Johardo! Wie laufen die Geschäfte in deinem Clan? Benimmt sich Erique ordentlich?"

Den letzten Satz sprach Buchet mit einem breiten Grinsen, dass außer dem Tremere wohl niemand sonst je zu Gesicht bekommen würde.
Nebenbei bot er ihm an sich zu setzen und lehnte sich vergnügt in seinem Sessel zurück.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Danke Oliver.

Johardo nahm dankent Platz.

Zumindest hat er gestern erfolgreich weitere Schutzkreise über das Gildenhaus gelegt. Aber etwas anderes: Wie geht es dem Maler? Ich habe gehört der Zwischenfall in der Akademie war tief.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Oh er über den Berg, denke ich! Leider hat sich Erique gestern dabei nicht eben mit Ruhm bekleckert! Ich musste mich sogar selber bemühen um eine Katatrophe zu verhindern, kannst du dir das Vorstellen? Was für ein Spaß! Hat sich nebenbei sogar als außerordentlich vorteilhaft erwiesen, ich hatte noch eine sehr interessante Unterhaltung mit Maria Theresia!"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Ist das nicht die loyale Schwester des Wilden? Ich glaube kaum das sie auf einen Deal eingehen wird.

Er kratzt sich am Kinn.

Obwohl, die Machtbesessenheit scheint ja bei denen im Blute zu liegen. Die Gerüchte über die Machtübernahme sprechen ja eine deutliche Sprache.

Nun ja, gut das es dem Maler wieder besser geht.

Hast du schon pläne wie es weitergehen soll? Wir dürfen den Wilden von der anderen Seite der Finster keinen Vorsprung lassen und uns in die Defensive drücken lassen. Ich gehe davon aus das sie extrem offensiv gegen uns vorgehen werden. Vermutlich sind die einen oder anderen auch bei uns in der Stadt. Cat ist ja schon auf dem Weg wie ich hörte, ich habe mir erlaubt der guten ein kleines Kleinod mitzugeben.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Na auf dich ist ja wie immer verlass! Ja sie ist unterwegs und hat ordentlich Leute um sich gescharrt, wie ich hörte! Gut! Vielleicht kommen sie wirklich mit einem Nosferatu zurück?
Nun ja, wir werden sehen! Was die Schwester des Indianers angeht, laufe ich mit dir konform! So schnell wird sie nicht überlaufen, aber vielleicht haben wir Glück und es gibt Streit zwischen den Beiden, dann wäre die Saat ausgebracht! Wie werden deine Tremere vorgehen?"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Das gilt es noch zu erörtern. Ich zweifle noch immer an der Rechtschaffenheit von Magus Domingez. Ich beabsichtige mir mit einem Knochen der Wahrheit später mehr darüber herauszufinden, doch jetzt wäre der Einsatz verfrüht und er könnte nicht ohne weiteres eingesetzt werden. Ich plane ein subtileres vorgehen indem ich Ihm eine falsche Fährte geben will die dann einen Teil der Finsterburger in eine Fall laufen lassen. Falls er falsch spielt. Falls nicht, nun. Falls nicht wird nichts passieren. Auf jeden Fall werde ich meinen steinernen Freund immer in der Nähe haben, oh ja.

Bei der erwähnung der Gargyle lächelt Johardo siegesgewiss. Kaum einer in der Stadt weiss etwas über das alte mächtige Wesen welches sich in dem Koloss verbirgt. Schliesslich war er einmal ein Heerführer gegen die Tzimisce gewesen.

Es gilt eine Strategie zu finden die zum einen unsere Stadt nicht leer zurück lässt, aber wie dennoch offensiv vorgehen können. Wir sollten sämtliche Kainskinder in Klüngel aufteilen und mit Aufgaben versehen. Jeder Klüngel sollte einen der unseren haben dem einer von uns vollstes Vertauen geniesst. Weiterhin sollten wir untersagen das keiner alleine ist.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Ich hatte die Aufgaben bei meiner Rückehr ja bereits verteilt, ahnte aber schon das die Umsetzung ins Straucheln geraten würde!
Laß uns mal sehen wie sich Cat und Ashton machen? Die Konstellation bei denen gefällt mir da schon sehr gut! Wenn die wirklich das von mir gewünschte Ziel erreichen, ist Black Cloud einmal mehr geschwächt."

Buchet lächelte vielsagend

"Leider bin ich mir noch nicht sicher wer geeignet wäre, einen weiteren Klüngel zu übernehmen? Whouster der neue Nosferatu ist ein vielversprechender Kandidat, hoffe ich. Er wird hier gleich vorstellig und dann sehe ich mal.
Politisch habe ich bereits einiges in die Wege geleitet, so das auch auf diesem Wege einiges geschehen wird.
Letztlich verlief, wie es bis jetzt aussieht, auch der gestrige Abend zu unserem Vorteil. Die Wölfe sind brav und vielleicht sogar kooperativ, wir werden sehen, die Saat der Missgunst ist ausgebracht, unsere Verluste halten sich in Grenzen, eine sehr fähige Truppe ist auf Angriffskurs, der Schaden in unseren Reihen ist vertretbar und wenn Amanda dieses Miststück nicht übergelaufen wäre, hätten wir wirklich Grund zufrieden zu sein!"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Ja, Amanda. Es heisst sie hat sich mit Erique gut verstanden.

Johardo schüttelt den Kopf.

Wir sollten aufpassen das die Neugeborenen in der aktuellen Zeit immer einen Ancilla an Ihrer Seite haben. Die jungen sind einfach zu leicht zu beeinflussen.

Und nach einer kurzen Pause...

Wir dürfen mit Whouster nicht den selben Fehler begehen wie mit Amanda. Er ist zu neu in der Stadt als das er nicht ein Spitzel von Black Cloud sein könnte. Ich haber hier...

Johardo nahm ein kleines Rosenholzkästchen aus seiner Tasche und öffnete es. In Ihm liegt ein Knochen. Eindeutig der Knochen einer Menschlichen Hand und vollkommen blank.

... einen Knochen der Wahrheit. Es ist auf mich ausgerichtet. Wenn ein Kainit diesen Knochen in der Hand hält und auf eine Frage die ich Ihm stelle lügt, dann wird uns das der Knochen sagen.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Na den hätte ich wirklich gestern brauchen können!"

Buchet lachte laut auf und sah den Tremere freundlich an.

"Aber gut Johardo! Wir werden dieses kleine Schmuckstück sicher noch brauchen können.
Lass uns mit der Klüngelbildung bis morgen warten. Heute Nacht wird noch so einiges Geschehen und ich will erst abwarten wie es sich entwickelt. Danach wird es leichter sein eine brauchbare Strategie zu erörtern und effektiv zu handeln. Bis dahin lasst uns klären wer uinserer Ancillae für eine Klüngelführung in Frage käme! Alexander vielleicht? Oder Victor?"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Alexander kenne ich zu wenig, Viktor geniesst mein Vertrauen, auch wenn kein Typischer Vertreter seines Clans ist habe ich Ihn schätzen gelernt. In Ihm schlummert viel Potential. Eine vorzeitige Erhebung in den Stand eines Ancilla würde Ihm gerecht werden.

Johardo klappt vorsichtig das Kästchen wieder zu.

Da Ernest mir damals eine ganze Hand besorgt hat, habe ich noch ein paar Fingerknochen übrig und könnte einen für Dich herstellen. Dieser hier hat mit in Warschau ausserordentliche Dienste geleistet. Du verdankst Ihm Deine Anwesenheit.

Johardo lächelt und streichelt fast zärtlich über die Kiste.

Ich habe Ernest mit dem Wiederaufbau des Café du Trois beauftragt. Ich möchte Ihm die Leitung des Etablissements übertragen. Er wird dafür ein oder zwei Ghule benötigen. Ich bitte um die Erlaubnis Ihm diese zu genehmigen. Auch ich werde mit einen neuen Ghul suchen müssen.

Beide Aufforderungen waren eher eine Feststellung als eine Frage.

Ansonsten ist natürlich Cat als Klügelführung bestens geeigent, dies sollte der kämpfende Klüngel sein. Viktor wäre gut für einen Defensiven Klüngel. Was ist mit Ashton Price? Er war immer sehr loyal.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Da Ashton ja nun mit Cat unterwegs ist, will ich erstmal sehen wie sie miteinander klar kommen. Ich denke die beiden könnten ein schlagfertiges Team abgeben? Weiter kann ich deiner hohen Meinung über Victor nur beipflichten, vielleicht wäre es eine Idee ihm den Nosferatu Whouster an die Hand zu geben? Könnte sich ebenfalls als effektiv erweisen.
Den Wiederaufbau des Cafe de Trois kann ich ebenfalls nur begrüßen, wen du allerdings dort als Hüter einsetzt, überlasse ich ganz dir! Immerhin bist du der Primogen Honrable! Der Ghul, der dort arbeiten wird, wird jedoch traditionell von mir gestellt. Magdalena Cruiz gehört zum Cafe, wie der Mond in die Nacht.
Wie lange sagtest du wird es bis zur Fertigstellung dauern?"

Buchet blickte auf das kleine Kästchen und schien sich an etwas zu erinnern. Für eine kurze Zeit schien er nachdenklich und schwieg.

"...wenn du es ermöglichen kannst wäre ich für ein derartiges Artefakt sehr dankbar. Ich habe zwar meine Mittel die Wahrheit ans Licht zu zwingen,doch dein Weg scheint mir weniger reguros!"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Sicherlich kann ich das machen. Ich bot es Dir ja an.

Ich werde natürlich Ernest sagen, das Magdalene im Café Arbeiten wird. Und ich würde gerne auch Ernests UK-Customs als Elysium ausrufen. Die meisten Vampire der Stadt sind mittlerweile eh sein Kunde, und es würde Sinn machen, meinst du nicht auch?

Dann grübelt er ein wenig nach.

Was machen wir mit Ziege? Er hat sich in der Vergangenheit extrem verhalten. Evtl. könnten wir Ihn für unsere Zwecke in Finsterburg einspannen. Es ist zwar meistens nicht unauffällig was er macht, aber es verstösst auch nicht gegen die Maskerade.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Mit dem Elysium lasse ich dir freie Hand! Ich bin sicher du wirst im Sinne der Stadt handeln."

Johardos zweiter Vorschlag brachte Buchet zum Grübeln, dann lächelte er verschlagen!

"Ziege ist eine hervorragende Idee! Lass ihn auf Finsterburg los und gib ihm in allem was er zu tun gedenkt freie Hand. Sein Verlust ist absolut tragbar, der Schaden den einer wie er anrichten kann, wäre mit etwas Glück unermesslich!"

Langsam erhob sich der Prinz und ging auf das Porträt mit seinem Abbild zu. Nachdenklich sah er es sich an.

"Ich weiß gar nicht was ich ohne dich gemacht hätte Johardo! Derartig blind in diese Falle zu laufen..........
Aber das passiert mir nicht wieder! Dieser Wilde soll sich wundern! Nochmal lasse ich mich nicht unverwundet treffen!"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Johardo genoss den Satz von Buchet.

Jeder hat mal einen schwachen Moment, aber soetwas macht einen nur stärker! Und Black Cloud wird dafür büssen müssen, Oliver. Und als kleinen Bonus wird Deine Macht wachsen in dem du Finstertal und Finsterburg vereinst!
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Wenn ich ehrlich bin geht es mir nicht um Macht, sondern mehr um Frieden! Der Maler wäre fast von uns gegangen! Was für ein Verlust für die Kunst das doch gewesen wäre. Und auch du hast doch sicherlich besseres zu tun, als an diesem nutzlosen Streit teilzunehmen. Aber du hast natürlich recht, lass uns dieses Problem als Möglichkleit sehen zu erstarken! Außerdem ist es mal wieder Zeit für einen Ball, findet ihr nicht? Eine Siegesfeier wäre ein guter Grund..!"

Nachdenklich ging Buchet zu seinem Schreibtisch zurück, lächelte dem Tremere zu und setzte sich hin!

"Bereite dann doch bitte Victor für die Führung eines Klüngels vor. Ich denke zusammen mit Alexander und unseren Bruhja könnte er sich als sehr effektiv erweisen!"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Natülich hast du Recht, und wir sollten es nicht als Siegesfeier sehen sondern als einen Akt der Einigkeit. Ich denke das ein Großteil der Kainiten Finsterburgs Dir ebenso loyal gegenüberstehen wie sie es dem Wilden waren, nur das Deine Führung Weise ist, und nicht durch Macht und Korruption durchsetzt sein wird. Wir haben die Möglichkeit Finstertal zu mehr machen als es jemals war. Eine Feste des Friedens in Deutschland.

Dann nickt Johardo Ihm zu.

Gut, ich werde Ihn darauf vorbereiten und Ihm mitteilen das er den Status eines Ancilla auf Probe geniessen wird. Ich bin nur noch nicht sicher ob wir Magus von Greif dem selben Klüngel zuweisen sollten. Sie ist noch sehr jung und benötigt Führung. In der Camarilla ebenso wie in der Pyramide.
 

Mitra

Titan
Blutschwert
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

"Da sind wir uns ja wie immer einig, laß uns Finstertal also zu neuen Ufern führen!
Hättet ihr für Miss Greif denn ein alternatives Angebot? Ich sähe es ungern wenn jemand das Gefühl hätte ausgegrenzt zu werden! Kann sie nicht in deinem Zuhause eine Position mit ein wenig Verantwortung übernehmen?"

Der Prinz machte eine kurze Pause und schien zu überlegen.

"Wie geht es eigentlich unserem steinernen Freund? Ich hoffe es mangelt ihm an nichts? Für die Belange der Stadt ist er ja nun von unermesslichem Wert!"
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Johardo überlegt kurz.

Wir könnten auch die Clans in den Klügeln mischen, so das Magus von Greif zu Cat kommt, und in Viktors Klüngel Meyye aufgenommen wird.
 
AW: [14.05.06] Das Treffen der Mächtigen zwei

Out of Character
Oh ja, Bitte!! Meyye ist zum kotzen und ne Zicke ... und überhaupt!! Cat hasst sie (mittlerweile wieder) *g*

Wenn ich hier grad nen tollen Ratschlag gebe ... wie wärs, wenn Ernest in mein Klüngel kommt? Ich fände das ein fairer Zug von euch *g*
 
Oben Unten