• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Silvermane

Wahnsinniger
Ich war gerade auf der Wikipedia, um mich über erbauliche Dinge wie ausgehöhlte Zombiekrabben zu erkundigen, da finde ich auf der Titelseite diese Meldung, die sich verschämt (und das zurecht!) zwischen einem Aufstand und einem Zugunglück eingenistet hat...

In the news
Lena Meyer-Landrut
* "Satellite" by Lena (pictured) wins the Eurovision Song Contest for Germany.

Ich weiss nicht, was ich befremdlicher finden soll...das wir gewonnen haben, oder das wir mit der schlappen Nummer gewonnen haben...

Silver, geht sich die Ohren mit etwas Bob Seger ausspülen.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Hat mich überhaupt nicht gewundert. Und nein, ich mag den song überhaupt nicht.




Ich war noch in schock darüber, wie gut der britische beitrag im vergleich zu den letzten... 15? Jahren war...
 

ManoNegra

L'orgie parisienne
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Überraschender wäre es gewesen, wenn aus Israel Punkte gekommen wären.

Jaja, der Jude gönnt uns nicht mal die Butter auffen Brot! Und dann noch die Zinsknechtschaft, oh wei, oh wei...

ManoNegra, die Deutschen werden den Judith Ausschwitz niemals verzeihen...
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

ihr wart das...? cool.

Du bist Deutschland. Oder so ähnlich ging diese Kampagne doch jümmers, und immerhin sind "wir" ja auch Weltmeister der Herzen und Papst. Aber nachdem schon mal wer Godwin's Law beschworen und die Nazikeule ausgepackt hat:

Ich erkläre den Flamewar offiziell für eröffnet.

Silver, findet den Song trotzdem schwach.
 

Leronoth

Leronoth
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Halloween jack, dir tut dieser japanturn echt nicht gut...
 

Nightwind

Erzketzer
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Ich find den Song recht nett. Hab jetzt keinen der anderen Teilnehmer gehört, so zum Vergleich, aber Applaus für Lena.

Und jetzt hör ich weiter Joanna Newsom.
 

ManoNegra

L'orgie parisienne
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Der Zusammenhang zwischen antisemitischen Ressentiments und Partyriotismus erkennst Du also wirklich nich? So ganz und gar nicht?

Jackie, besteht die Welt für dich wirklich nur aus wirbelnden Farben, Grunzen und dem gelegentlichen Rauschen in Deiner Hirse?
 

Leronoth

Leronoth
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Aber um mal wieder zum thema zurückzukommen, die Landshut (ach ich kanns einfach nicht lassen), also die Lena - hab ich gehört - ist ne DSA spielerin und hat gesagt dass alle D&Dler nur verkappte tabletopper seien...
 

Georgios

Mad Man
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Die Performance war gut. Der Song in Ordnung (und für Eurovision-verhältnisse sogar richtig gut).

Selbst wenn es immer schick ist über Mainstream-Pop zu fluchen, weil man ja so total eigenständig und unangepasst wirkt, bleibt der Auftritt gestern ein ordentliches Stück musikalische Unterhaltung. Der ganze Schmiss darumherum (und da hat ManoNegra mit seiner Kritik nicht unrecht, auch wenn sie vielleicht ein klein wenig zu hart ist) ist aber wirklich nicht schön zu reden.

Angefangen von der Kehrtwende der "Feuilleton"-Redaktion von SpOn bis zum ganzen "Wir sind..."-Gesabbel, dass andernorts gerne völlig ironiefrei daherkommt oder dem mehr als zweifelhaften Nationalismus mit dem Punktevergaben (v)erklärt werden. Das hat alles so ein Geschmäckle, dem man um einiges kritischer gegenübertreten sollte.

Dennoch... der Abend gestern war amüsant. Vor allem weil nach den ersten Shots der Abend noch mit einer großen Rock Band-Session ausklingen durfte. Von daher hat sich dieser ESC für mich durchaus gelohnt. :)
 

Leronoth

Leronoth
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Ich find's gut. Es freut mich, das ein so charismatisches, quirliges Ding einfach bloß durch Ausstrahlung - und der richtigen PR -, soweit kommen kann, und dass so jemand gewöhnliches die künstlichen Vögel, die Bohlen so ausgräbt, in die Schranken weisen kann.
als ob natürlichkeit oder künstlichkeit irgendwas aussagen würden.
klar hat lena das image einer natürlichen studentin von nebenan, und gerade darin ist sie -und du betest es fröhlich nach- eben vorzeigedeutsch. und so konnten die Hebräer nicht anders als diejenigen die sie jahrhunderte als künstliche wucherer verjagt hatten, als natürliche bedrohung zu empfinden.
anders gesagt: "Die natur ist mit dem faschismus im bunde" (Der flamewar war ja eröffnet, oder?) oder noch banaler: antimodernismus bleibt antimodernismus, selbst unter anwendung modernster mittel...

muss man das Geheule meiner Ansicht nach nicht noch künstlich aufplustern, sondern lieber unkommentiert verklingen lassen. (Wenn man in Hundescheisse tritt, rennt man ja auch nicht durch's Dorf, um jeden darauf hinzuweisen.)
mal fernab der neuerlichen künstlichkeit und der verlagerung der schuld auf die die es rausposaunen:
dein beispiel hinkt, da du so tust -okay du wirst es selber glauben- als ob der antisemitismus dieser idioten der dreck an 'unserem' schuh wäre. Bzw. ein individualverhalten mit einem halluzinierten kollektivverhalten zusammenbringst und mich und mano da unverschämterweise gleich mit reinsubsummierst.
nein ich würde sicherlich die scheisse abwaschen statt sie durchs dorf zu tragen, aber wenn die dorfgemeinschaft wieder mal den jud mit kot beschmiert sollte es die welt schon erfahren.

Bei dem Event ging's nicht um Verachtung oder Missgunst, sondern um das Gegenteil.
Geld als ausdruck von achtung und Gunst? oder meinst du kollektiven narzissmus?

nicht dass der judenhass dieser leute ernstlich mit deinem genörgle hier zusammenfiele (und die israelis wirklicha us diesen Gründen so handelten), aber dass du es erst abtust und danach so einen quark verbreitest, das passt wirklich gut zusammen...
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Oh götter, und wieder ein thread bei dem ich mein abo direkt wieder lösche.

Ihr habt's echt drauf Jungs. Ich finde euch zum Kotzen.
 

Leronoth

Leronoth
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

ich weiss echt nicht was ihr erwartet habt, aber was für ein informationsgehalt soll denn so eine Lena haben, dass man damit einen thread füllen könnte?
 

Shadom

Brony
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

Thread über unwichtiges Thema
10 posts später:
Thread über die pösen Deutschen und das Übel der Welt.

Ihr seid echt narzisstische Arschgeigen ohne Leben.

nehme jegliche Verwarnung und/oder schlechtes Karma hierfür entgegen. Ist gerechtfertigt und es trotzdem wert.
 

Archan dra Krull

Alter gemeiner SL
AW: Öhm...wir haben den Eurovision Song Contest gewonnen?

erstmal freuts mich das Lena gewonnen hat, besonders weil allen schlechtsprechern gestern bestimmt die Kinnlade runtergefallen ist *fg*.

Ihr Art und ihre Musik find ich Klasse.. und wie immer lässt sich ja bekanntlich über den Geschmack streiten.
 
Oben Unten