[WtA] Fähgikeiten und Kräfte von Geistern

hchkrebs

Adren
AW: [WtA] Fähgikeiten und Kräfte von Geistern

Ich meinte ehr was handfestes. Über die einzelnen Legenden unteschiedlicher Länder bin ich mir bewusst.

Ich meinte hiesige Tiere und was ihre Geister-äquivalente können.
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
AW: [WtA] Fähgikeiten und Kräfte von Geistern

Da steht doch durchaus, was für Fähigkeiten den Tieren zu geschreiben werden, wo ist dein Probelm, daraus Werte zu basteln?
 

hchkrebs

Adren
Es geht darum, mein Intesse zu befriedigen, welche Fähigkeiten und Werte andere Spielerleiter/Spieler den entsprechenden Geistern zuschreiben würden. Klar kann ich mir auch einfach Werte auszudenken und unkommentiert benutzen, aber dann bliebe mir nur, mich weiter an der "Werewolf vs. Vampire"-Diskussion zu beteiligen und die ist mittlerweile langweilig...
 

Nex

felis curiosa philosopha
AW: [WtA] Fähgikeiten und Kräfte von Geistern

Bei Füchsen bin ich eindeutig für ein Geistesschärfenplus. Je nachdem wie mächtig der entsprechende Geist ist, sollte dann auch das Plus sein.
Bei Hasen ist wohl noch immer die gute alte Geschwindigkeit das Herausragenste, außer es passt besser in ein Abenteuer es mal von einer anderen Seite zu sehen und ihnen eine potenzsteigernde Wirkung nachzusagen (Geisterviagra). ;)
Scherz bei Seite, man könnte sie auch mehr auf Fruchtbarkeit legen, was nicht unbedingt auf Menschen oder Werwesen bezogen sein muss. Wäre zB schön, wenn ein Kind Gaias einen Hasenfetisch haben würde, der vielleicht Platzen zum Wachsen bringen würde.
Um Genaueres zu sagen, müsste ich mich aber mehr mit dem auseinandersetzen. Das sind nur ein paar spontane Ideen.
 
Oben