• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[Wraith] Der Schleiher und sie

Durden

Verehrer des Morgensterns
Moin allerseits!

Mal wieder eine Frage eines Wraith-Neulings:
Es gibt wohl Geister, die in den Hautlanden sind und diejenigen in den Schattenlanden.

1. Ist das richtig oder habe ich etwas missinterpretiert?

2. Wenn das richtig ist, wonach entscheidet sich denn, ob ein Geist in die Schattenlande geht oder hier bleibt? Oder können sie nach Belieben wechseln - doch eher nicht, oder?
 

Torgo

Gott
AW: Der Schleiher und sie

Bei Orpheus (dem Nachfolgesystem) waren die Geister ganz normal in der Welt der Lebenden gefangen wenn auch unsichtbar. Das hatte mit dem ursprünglichen Wraith nur bedingt etwas zu tun.

Bei Wraith lief es anders ab. Ein Wraith landete nach dem Tod in den Schattenlanden. Einer Art Zwischendimension zwischen Hautlanden und der eigentlichen Unterwelt. Der Wraith hockt dort nur weil er Fesseln hat.
Eine Fessel ist eine Art Anker zu dem der Geist eine dermaßen starke Bindung hat das er nicht gehen will. Das kann alles mögliche sein von der Freundin bis zum Ort des Todes.
Wenn diese Bindung nicht besteht landet die Seele nicht in den Schattenlanden. Sie wird entweder sofort vernichtet oder kommt dahin wo gute Seelen auch immer hinkommen.
 
Oben Unten