Sind hier außer Madpoet und mir selbst noch andere Panzerfahrer hier im Forum ?

Wir sind unter den Nicks Stahlrabe und Otto_von_Runenstahl zu finden. Falls wir ne ordentliche Bande zusammenkriegen (womöglich gar jemanden mit 'nem Premium-Account) könnten wir einen richtigen Blutschwerter Clan gründen. Wär das was ?

PS: Ja, wir könnten uns auch Action / Abenteuer nennen, aber das klingt jetzt nicht ganz so fetzig. Wir könnten aber AA als "Tag" nehmen.
 

Robert

Wiedergänger
Einfach mal in der Nachbarschaft(aka Partner-Forum) gucken?
Wobei ich jetzt keine Ahnung habe, wer sich außer mir noch in beiden Foren rumtreibt...

Ich bin unter Robert_F zu finden, meistens eher alleine in Zufallsgefechten unterwegs(wegen meiner unregelmäßigen Arbeitszeiten und mangels funktionierendem Teamspeak).
Ich hab allerdings nicht vor in näherer Zukunft echtes Geld in dieses Spiel zu investieren, weil Panzer fahren für mich hauptsächlich die Wartezeit auf Mechwarrior Online überbrückt(und mir World of Warplanes wohl auch mehr gefallen wird, als diese lahmen "Autos mit Wumme auf'm Dach" :p).

Ich pack Euch mal beide in meine Freundesliste, bin die nächsten Tage aber nur vormittags mal kurz für 'ne Stunde oder so online.
Vielleicht kann man ja nächste Woche mal einen Zug bilden, ich hab von Tier 1 bis Tier 6 was zu fahren und spare grad auf Tier 7(IS).
Arty noch nicht angefasst, Panzerzerstörer momentan nur bis Tier 3(ich mag meinen Marder, hab aber alle Nationen und bis zum Kauf des IS sogar noch eine SU-76 in der Garage).
 
Ich hab allerdings nicht vor in näherer Zukunft echtes Geld in dieses Spiel zu investieren, weil Panzer fahren für mich hauptsächlich die Wartezeit auf Mechwarrior Online überbrückt.

Tja, also das geht uns allen so :)

Wie auch immer, Du bist schon weiter als ich. Habe gerade erst meinen ersten Tier 5 Panzer erspielt (KV). Madpoet fährt eigentlich alles (hat gerade Tier 6 erreicht glaube ich), ich selbst bevorzuge klar Artillerie und natürlich meinen KV. Geld will ich auch keins ausgeben. Das heißt aber leider das wir maximal 2'er Platoons bilden können (aber für mehr müßten ja auch mehr von uns gleichzeitig Online sein).

PS: Hat zwar nichts mit Battletech zu tun, aber Mech Tactics könnte auch interessant werden. Oder völlig belanglos. Lassen wir uns überraschen...
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
Ach Du bist Otto,
Ich hätte ja irgendwo im Hinterkopf das mir der Name aus irgend einem Forum bekannt vor kommt.
(Dachte aber es währ Planet40k wo es einen 1000+Post langen Fred zu dem Game gibt)

Übrigens:
Die Gurke von T18 mit der ich heute Abend die Packung voll bekommen hab:
Ich hab ihr einen netten neuen anstrich gegen:

Leider hab ich noch keine Munition mit Pferminzgeschmack gefunden....

Das im moment beste Pferd in meinem Stall is der hier. Vieleicht nicht die Maschine mit dem höchsten Level aber am besten zugeritten, wenn ich damit nicht mindestens 3 Abschüsse nach Haus bringe, is irgendwas gewaltig schief gegangen.


Mit Runenstahl hab ich ja inzwischen schon einige Schlachten Seite an Seite ausgetragen. sein neuer KV macht ja auch ganz gut krach.

PS; ich bin auch auf Clansuche.
-ID- Scheint ja ziemlich Tot zu sein (Hatte dennen probehalber zugestimmt, war nur noch nie was mit)
 

Robert

Wiedergänger
Ich hatte mit dem T18 Spaß, mehr jedenfalls als mit dem direkten Nachfolger T82(aka "Cabrio"). Ich warte noch, bis ich den IS habe, bevor ich das Geld für entweder T40(führt zu Wolverine & Slugger, die einzigen Jagdpanzer mit Turm), oder Hetzer(führt zum StuG III, das mir als totale Spaßwanne beschrieben wurde. Komischerweise killt 1 solider Treffer vom KV das StuG und die Sichtweite ist viel schlechter, als beim Marder 2 Tier weiter unten) zusammengrinde.

Den Pzkfw IV hab ich nicht(der Pz38nA ist einfach zu frustig zu spielen, schlimmer als der T28), aber der KV ist, mit der 107mm Kanone, eine Maschine zum Kredite farmen.
Außerdem geben der KV und seine Nachfolger KV-3 & IS-4 ja beim übernächsten Patch einen Gratispanzer, wegen Aufteilung des Forschungsbaums(hab ich gelesen, im Tanelorn und später auch im offizellen WoT-Forum).

Seit der Rabattaktion auf Franzmänner hab ich auch einen AMX 12t, bringt auch gut Kredite, überlebt aber quasi nie das Gefecht und kostet daher fast so viel Reparaturen, wie er einbringt. Meinung im WoT-Forum:
Irgendwie ist der AMX 13-75 in einem Sweet-Spot fürs Matchmaking, er kommt trotz höherem Tier in die gleichen Gefechte, wie der AMX 12t.
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
Ja StuG III war lustig, wenn man sich an den Hetzer gewöhnt hatte troz seines schlechten rufs noch immer ein gutes Bummauto. (Der Feuerbereich is scheiße aber Tier / Geschütz verhältniss reißt da einiges.)

Der JagPzVI den ich jetzt fahre ist anfangs recht frustig da die Startausrüstung schlecht ist (Man muss erst die Ketten updaten um überhaupr was zu machen, noch nicht mal Tarnnetz kann man drauf schlagen ....)
Einmal mit Crew und allen Updates und besonderds der "Achtacht" ausgerüstet aber ein guter Panzer der vor allem auch schon mal ein wenig Prügel aushält.
Achtung: Ab dem Tier (oder bei Artys schon eins davor) macht man Minus wenn man keine Erfolge erziekt. ! Behaltet einen Tier5 PAnzer oder Kauft euch einen "Löwen" um Cash zu grinden.

(Darum is mein PzKpfw IV auch mein Haupt Arbeitspferd)
 
...und mir World of Warplanes wohl auch mehr gefallen wird...

Spielst Du das schon ? Soweit ich die Webseite verstehe kann man das schon testspielen aber mich interessiert es eigentlich nicht so sehr wie WoT weswegen ich da erstmal keine Zeit reinstecke. Aber vielleicht kannst Du ja mal einen Erfahrungsbericht abgeben ?
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
Was ? Es gibt einen World of Tank Warplanes Flugy?
Muhahhah Stahlrabe wird sich so schnell wie möglich in die Luft erheben!
 

Robert

Wiedergänger
Nein, ich spiele World of Warplanes (noch) nicht:
- Es ist noch im Alphatest
- Es gibt ein Non-Disclosure Agreement
- AFAIK testet Face of Freedom/Feindfeuer, kann aber wegen der NDA nicht viel darüber schreiben
- Ich hab momentan kaum Zeit WoT zu zocken, daher hab ich vor erst ein neues Spiel anzufangen, wenn ich einen Tier X Tank in der Garage hab

@ WoT:
Der Löwe wird überbewertet, wenn ich den ersten Schuss(oder teilweise Deckung) habe ist der KV-3(Tier 6 Elite vs. Tier 8 Premium!) überlegen.
Der KV(Tier 5, 100% Crew mit KV-2 Turm & 107mm ZIS 6) allerdings ist eine Gelddruckmaschine:
- Man kann keinen Verlust machen, sogar ohne 1 Schuss abzugeben bringt er seine eigenen Reparturkosten ein
- Niederlage mit min. 1 Abschuss bringt Kleingeld
- Sieg, ohne Abschüsse bringt Kleingeld
- Sieg mit Abschüssen bringt 5-15k, nach Abzug der Unkosten

Der AMX 12t soll auch gut Geld einfahren, aber ich kann den Scout nicht gut spielen und der Höhenverstellbereich vom Geschütz ist viel zu klein(er trifft nur Ziele, die auf etwa gleicher Höhe sind).
Mal ganz zu schweigen davon, das er IMHO zu langsam ist(KV 3 & KV mit Originalturm erwischen ihn immer, KV-2 Turm muss halt die Wanne mitdrehen).
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
World of Wargames macht übrigens seinen Namen alle Eher und möchte mit "World of Battleships" eine dritte Hauptline aufmachen.
http://www.worldofbattleships.com/

Also die Stahlhaufen werden größer.
Über World of Warplanes hört man im allgemeinen noch nicht viel gutes, kann aber doch am Status liegen.

Am ende werd ich keine Zeit für 3 World of Whatever haben. Mechwarrior online kommt ja auch noch und dann muss der Panzer wohl erst mal staub ansetzen. (Es sei denn Free to Play erweißt sich bei MWonline als Wunschgedanke bei dem man ohne Premium nix machen kann oder es wird sonst wie sch.... ... aber ich will ja nix an die Wand malen.)
 

Robert

Wiedergänger
*Mal eben die Kommandantenluke aufmacht*
Noch jemand da?
Ich hab immer noch Probleme mit dem Funk(aka Headset), aber schriftliche Mitteilungen würden ankommen ;)
*zu mach, bevor noch jemand auf mich ballert*
 
Ist laaange her das ich WoT zuletzt gespielt habe. Es hat mir viel Spaß gemacht, und ich finde tatsächlich vieles dort besser gelöst als bei Mechwarrior. Aber es hat nunmal keine Riesenroboter ;)
Sollten die jemals "World of Mechs" machen würde ich vermutlich dorthin wechseln... vorerst spiele ich (wenn überhaupt) Mechwarrior oder The Secret World.
 
Klar, warum nicht. Gibt ja keine "Level". (Na, gut man kann seinen Mech minimal mit XP verbessern, aber "können" ist immer noch wichtiger als alles andere).
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
naja, ich habs mir neulich (3 Monate wirds her sein) mal wieder angeguckt - und als Anfänger hat man da schon eher weniger Spass - zumal es das Tier System wie bei WoT nicht gibt wo Du zumindest am Anfang mehr Anfänger als Profis triffst.
 
Stimmt, aber dafür bekommt man als Anfänger in den ersten 10-20 Matches extra viel Geld. Das Spiel erfordert sicherlich Übung, aber sobald man erstmal seinen eigenen Mech hochgerüstet hat stellen auch meist bald erste Erfolgserlebnisse ein. Und seit neuerem gibt es auch ein (unsichtbares) ELO-Ranking so das Du nach einigen Spielen eher auf Gegner deiner "Klasse" treffen wirst.

Die Trialmechs sind leider eher für ihre Schwächen berüchtigt, aber es gibt zumindest einen (den Drachen) der Gewinner eines "User-Basteln-Gute-Trial-Mechs" Wettbewerbes ist. Damit kann man schon mal mehr anfangen.

Doch was soll ich sagen... wenn Du es schon eine Weile gespielt hast und der Funke nicht überspringen wollte, so bist Du vielleicht woanders besser aufgehoben... z.B. bei World of Tanks.
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Welcher von den Foundersmaschinen macht denn noch Sinn? Und ne Weile ist zuviel gesagt - hab den Eindruck das WoT etwas gemütlicher ist
 
Mit den Founder-Dingern kenne ich mich nicht aus. Aber eigentlich kann man aus jedem Mech was brauchbares basteln. Ich selbst habe kein Founder-Pack (oder wie die heißen) gekauft, sondern bislang nur einmalig 20,- (oder waren es 30,- ?) Euro investiert um mir Farben und ein paar zusätzliche Hangarplätze zu holen. Alles andere kann man sich ja auch normal erspielen.
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Ich war halt am Anfang richtig begeistert von der Idee und hab mir den großen Founders Pack geholt - und damit leider fast nicht gespielt am Anfang. Jetzt hab ich vor ner Weile mal reingeguckt und nach 2h nicht mal Ansatzweise nen Fuss auf den Boden bekommen, danach war halt die Lust wieder weg. Zumal ich den Eindruck hab das man bei MWO alleine recht wenig reissen kann und mir fehlt die Zeit soviel zu spielen dass ich mir eine Gruppe suchen könnte.
 
Oben Unten