World of Darkness online

Manny

Relikt
Ich denk ich kann's mir in diesem Thread sparen noch einmal die Geschichte von der CCP/White Wolf Fusion, der EVE "Offline" Produktserie sowie dem World of Darkness MMORPG aufzuwärmen. Was ich aber heute gelesen habe, und ich gleich hier festhalten möchte: beides soll Daumen mal Pi mit den gleichen Technologien laufen. Das fand ich bisher immer insofern entfremdlich, weil EVE Online nicht im entferntesten danach aussah, als könnte es Charaktere, die in einer Stadt herumwuseln, hinreichend darstellen.

Pustekuchen, wie's scheint. Die Engine von EVE: Online wird - ich denke wegen dem WoD MMORPG - um Avatare u.a. erweitert, was möglicherweise gleich in das World of Darkness MMORPG übernommen werden könnte. Nicht unspannend. Zumindest eins der Dinge, worauf ich in Zukunft ein Auge haben werde.
 

gflash

Drachling
AW: World of Darkness online

Na auf die Umsetzung bin ich gespannt. Die WoD eignet sich imo sowas von überhaupt nicht für ein MMORPG... aber ich lasse mich gerne positiv überraschen. Irgendwann muss ich ja mal WoW-überdrüssig sein, da käme mir so etwas gerade recht.
 

Manny

Relikt
AW: World of Darkness online

Irgendwann? ;-)
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube ich hab 2012 als Datum im Kopf.
 
AW: World of Darkness online

Joa, irgendwas von 4 Jahren Entwicklung.

Ich habe mich entschieden, nicht darüber zu urteilen, bevor ich die ersten Rezensionen/Spielberichte vor mir liegen habe. Weil Videospieltechnisch hat White Wolf noch nie versagt. Und ich würde sogar behaupten, seit der nWoD haben die Leute eine pervers hohe Qualitätsgrenze, was mich alles sehr optimistisch macht. Ich bin höllisch gespannt und hoffe, dass es kein Vampire-Spiel wird. Aber hoffen wir mal, dann hätten sie auch den werbeträchtigeren Titel "Vampire" genommen.
 
AW: World of Darkness online

Da hast du Recht. Habe ich völlig vergessen. ö_ö Wobei ich sie unterhaltsam fand, aber gut waren sie nicht.
 
AW: World of Darkness online

Schön wäre ein MMORPG in dem Man alle NWOD Spalts spielen kann und gemischten Gilden(oder was auch immer)
beitreten kann die sich dann in den Städten einen Kampf um Macht Ressourcen liefern, am besten sollten Ressourcen nicht allein durch direkten Kampf unter Kontrolle gebracht werden können.
 

Fabzel

Ancilla
AW: World of Darkness online

Wenn das nach diesem Schema laufen soll frag ich mich nur wie groß dann die Städte sein müssen, mit entsprechen vielen Menschen, damit jeder Spieler nen Übernatürlichen spielen kann. Die nWod üblichen Verhältnisse sollen ja wohl hoffentlich gewahrt werden.
 

Carabas

V5 Fanboy
AW: World of Darkness online

Die nWod üblichen Verhältnisse sollen ja wohl hoffentlich gewahrt werden.
Wieso denn? Das wird wohl kaum möglich sein. Überhaupt weiß ich nur von zwei Spielen, die dazu Aussagen machen: Vampire und Promethean.

Bei Promethean soll es ja nur 100 geben - da glaube ich, gibt es mehr Spielercharaktere als Promtheans.
Und das Vampire Ratio? Meine Güte... bei Changeling sagen sie effektiv: es gibt soviele wie der Erzähler braucht. Das sollte man bei Vampire auch so halten. Bei mir gibt es rund 40 Vampire in einer Kleinstadt (137.000 Einwohner). Und niemanden meiner Spieler stört es.
 

Orakel

DiplFrK
AW: World of Darkness online

Wenn das nach diesem Schema laufen soll frag ich mich nur wie groß dann die Städte sein müssen, mit entsprechen vielen Menschen, damit jeder Spieler nen Übernatürlichen spielen kann. Die nWod üblichen Verhältnisse sollen ja wohl hoffentlich gewahrt werden.
Bei einem MMORPG? Ich wage das gelinde gesagt zu bezweifeln. Außer die Herren und Damen Spieleentwickler machen das so ähnlich wie es bei WOW ablaufen soll und errichten gleich mehrere Server, die jeweils bei einer bestimmten Spielerzahl, die überschritten wird, dicht machen.

Nee, ich tippe auf langsam aber sicher verhungernde Kindred, die übereinander in diablerischer Absicht herfallen.

*Und damit wieder seinen Hut zum Thema MMORPGs nimmt*
 
AW: World of Darkness online

Kann doch sein das die Strassen voller KI-loser Statisten ist. Und wenn du einen Aussaugen willst must du in den Jagd-Modus gehen und ihn Markieren...dann bekommt er ne KI und du kannst versuchen ihn zu lutschen..
mal ganz davon abgesehen das wohl kaum einer im MMORPG einen Vampir spielt und dann nur damit beschäftit ist Leute auszusaugen, wär auch komisch ein Nahrungsaufnahme-MMORPG zu entwickeln. Besser wäre als die Blutgeneration über den Trait Herde gelöst. Man geht in seinen Haeven und bekommt dann je nach Herde Blut.
 

Manny

Relikt
AW: World of Darkness online

Außer die Herren und Damen Spieleentwickler machen das so ähnlich wie es bei WOW ablaufen soll und errichten gleich mehrere Server, die jeweils bei einer bestimmten Spielerzahl, die überschritten wird, dicht machen.
Glaube nicht, dass das passiert. Immerhin will man angeblich einiges von der EVE Online Technologie mitnehmen, und dort läuft bisher alles auf einem (riesigen) Cluster an Rechnern, ie. einem Server.
Aber mal abwarten, in 2-3 Jahren wird da sicher schon etwas Konkretes stehen. Und wenn wir Glück/Pech haben, dann ist der MMORPG Markt bis dahin vollends übersättigt und wir haben gar nicht mal soviele Spieler auf den Servern.
 

Aroka

Vinculum
AW: World of Darkness online

ich frag mich nur

wie wollen die die soziale/intrigische Ader der Wod rüberbringen.. wenn man sich den free RPG Stil in den anderen MMORPGS ansieht wird einem meist übel und auch wenn (eventuell) nen Requiem Spiel ne andere Community hat weige ich zu bezweifeln das es sich bei dem Spiel wirklich um ein RP handeln wird

ich sehs schon kommen

Gangrel Tank vor
komische Daeva Blutlinie Heilung ansetzen
Venture Mindcontrol auf Add
Lancea Mekhet, Zirkel Nosferatu .. Blutmagie los.. DAMAGE!!

:banane::chilli:
 

Manny

Relikt
AW: World of Darkness online

Andererseits wage ich es zu bezweifeln, dass das exzessives Hack&Slay wird, Aroka.

Ich kann nur wieder versuchen Parallelen zu EVE Online aufzustellen, weil es der einzige halbwegs sichere Point of Reference ist, der in der einen oder anderen Form als Einflussfaktor zum WoD Online MMORPG eine Relation aufweisen könnte. Und auch wenn in EVE an den Fronten ziemliche SciFi-würdige Schlachten geführt werden, andernorts wird ziemlich eifrig um marktwirtschaftlichen Wettbewerb gekämpft, Logistik betrieben und Rohstoffe zusammengetragen. 75% meiner Spielzeit in EVE Online bestanden darin einfach nur Kram von A nach B zu bringen.
 

Orakel

DiplFrK
AW: World of Darkness online

Kann doch sein das die Strassen voller KI-loser Statisten ist. Und wenn du einen Aussaugen willst must du in den Jagd-Modus gehen und ihn Markieren...dann bekommt er ne KI und du kannst versuchen ihn zu lutschen..
mal ganz davon abgesehen das wohl kaum einer im MMORPG einen Vampir spielt und dann nur damit beschäftit ist Leute auszusaugen, wär auch komisch ein Nahrungsaufnahme-MMORPG zu entwickeln. Besser wäre als die Blutgeneration über den Trait Herde gelöst. Man geht in seinen Haeven und bekommt dann je nach Herde Blut.
Und damit verliert das ganze eine der mitunter wichtigen Komponenten der Vorlage. Gut, dass ich MMORPGs nicht spiele, aber irgendwo sehe ich bei solchen Sachen wirklich nicht den Sinn.
Glaube nicht, dass das passiert. Immerhin will man angeblich einiges von der EVE Online Technologie mitnehmen, und dort läuft bisher alles auf einem (riesigen) Cluster an Rechnern, ie. einem Server.
Ich hab davon gehört. Und das wiederum lässt meine Beschreibung von den diablerierenden Vampiren wieder näher nach vorne rücken. So schnell wie eine Horde übermütige Vampire im Powergamer-Modus die Stadt leerbluten lassen kann einfach kein Server neue Viecher produzieren.
Aber mal abwarten, in 2-3 Jahren wird da sicher schon etwas Konkretes stehen. Und wenn wir Glück/Pech haben, dann ist der MMORPG Markt bis dahin vollends übersättigt und wir haben gar nicht mal soviele Spieler auf den Servern.
Man wird sehen. Da ich das Spiel so oder so nicht spielen werden kann man schon mal einen Potentziellen leeren Platz mehr einrechnen.
 
AW: World of Darkness online

Nicht nur Eve online ist ein "Point of Reference" auch die PC Spiele von Vampire Makarade dürften ihren Einfluss auf die Entwickler nehmen und was die Überfüllung durch Übernatürliche angeht hat es dort die Atmosphere auch nicht beinträchtigt. Ich kann mir aber nicht vorstellen das alle Linien spielbar sind zu Beginn, vll. mit dem 15 addon... Wenn ich verantwortlich für die Entwicklung wäre würde ich wohl Mage und Promethan aussenvorlassen und mich auf die Linien konzentrieren die eine große Fangemeinschaft haben Vampire, Changling und eventuell Werwolf; eventuell deswegen, da ich sie für ein MMORPG stark modifiezieren würde, unteranderem würde der Fokus (Schattenwelt) wegfallen. Menschen als SCs würde ich zulassen obwohl das wohl an meinem persöhnlichen faible für die nWoD Menschen liegt.
Um zu verhindern das ein SC, den sterblichen Teil der Stadt auslöscht bietet sich der Moralfaktor an sinkt man unter eine gewisse Moral wird der SC vorübergehend unspielbar, Moral sinkt immer wenn man einen Menschen oder anderen SC ausserhalb bestimmter Kampfplätze (vgl. WoW) nicht in Notwehr tötet ob nun absichtlich oder nicht. Um die Spieler nicht dazu zu verleiten mit Ihren Kräften in der Stadt umsich zu werfen, würde ich eine äußerst starke Behörde ansiedeln die die Supernaturals überwacht.

Natürlich bin ich nicht in der Position und wir müssen uns überraschen lassen wollen wir nur hoffen das es kein Duke Nukem forever wird...

Man darf nicht vergessen die nWoD ist sehr schwer zu addaptieren und auf Abstriche für die Spielbarkeit muss man rechnen.

Gruß
JJ
 

Fabzel

Ancilla
AW: World of Darkness online

Über 10Jahre "Entwicklungszeit"? DNF is doch mittlerweile ein Witz, das wird NIE fertig *glaub*
 
Oben