Wie spielt ihr das?

Constancia de la moerte

Clan des Todes
Hallo.

Ich wollte mal fragen wie ihr das ausspielt, wenn ein Char z.b. auf die Idee kommt Poker , Roulette oder Dart zu spielen, Schach, oder was weiß ich noch alles gibt.

Habt ihr da bestimmte Würfe für, oder ist das ehehr Meisterliche Willkür?

Wie macht ihr das?
 

Inconcabille

l.A l.Umière d.E d.Ieu
AW: Wie spielt ihr das?

Ohje, wieso bist du noch wach, zuviele Gedanken? ;)

Kommt darauf, wenn du einen Meister bei dir hast, ob nun bei einer P&P Runde, bzw. im Chat, dann würde ich es dem Meister überlassen und so gesehen seiner Willkür. Er kann entscheiden was gewürfelt wird, ob überhaupt gewürfelt wird, oder ob er einfach sagt : Ihr habt jetzt eine Runde Schach gespielt, Spieler A gewinnt, was macht ihr jetzt?

Wenn beide Spieler Schach können und Offplay damit kein Problem haben, bzw. es sie nicht langweilt, können sie auch mal Inplay Schach spielen. Oder sie einigen sich darauf, wer gewinnt. ;) Sonst würde ich sagen, Kreativität hilft durchaus. - Wenn sich die beiden Spieler vertragen, brauchen sie nicht zuwürfeln, da vertraut man einfach mal dem anderen und ob man nun gewinnt, oder verliert, es ist nur ein Spiel. Auch Inplay. *g*

Und sonst vielleicht mit Würfeln probieren?

Schach : W 2, 1 = Eine Figur weg, also gelungener Zug, 2 = Ungünstiger Zug. Zumal - ich kann kein Schach, könnte es also auch nicht direkt über Würfeln ausspielen *g*
Usw. bei den anderen spielen.
Wenn man alleine spielt würde ich das Würfeln sein lassen und einfach drauf losspielen oder einfach schreiben :

Geschmeidig drehte sie den Dartpfeil in der Hand, dann durchschneidete ein sanftes Geräusch die Luft, der Dartpfeil drang in die 20 Punkteebene ein.

- Entweder selbst entscheiden, oder vom anderen Spieler entscheiden lassen, was man trifft ;)
 

Magnus Eriksson

sucht Antworten
AW: Wie spielt ihr das?

Kommt drauf an wie wichtig das Spiel ist. Vielleicht spielen die Charaktere mit Ancillae eine Runde Poker um Gefallen.
Dann können die Chars Wahrnehmung, Empathie, Auspex würfeln, umzu entdecken ob die anderen blöffen.
Bei Schach würde ich auf Intelligenz würfeln lassen.
Roulette einfach ein W10 ob sie Glück haben oder nicht.
Bei Dart auf Geschicklichkeit, wobei die üblichen Regeln für Fernkampf gelten (bloß nicht für Schußwaffen), also zusätzliche Würfel durch Wahrnehmung fürs Zielen, usw.

Wenn sie einfach nur sagen: "Wir verbringen einen netten Abend beim Spielen", würde ich es weniger ausführlich machen und die ganze Sache mit einem Wurf abhandeln.
 
AW: Wie spielt ihr das?

Im Live ... ausspielen
Im PnP ... meist handhaben wir das so das man das pro Spiel über einen Konkurierenden Wurf auf passende Fähigkeiten + Attribut handhabt (wie z.b. Glücksspiel (spez. das "Hütchen-Spiel")/ Kartenspiele (beim Ravnos)

Manchmal mit einer mindestanzahl an zu erreichenden Erfolgen....
 
AW: Wie spielt ihr das?

Also wenn du in unserer Runde Schach spielst, naja, da wird auf Intelligenz gewürfelt(ansonsten braucht man das Attribut eh nicht;) ), wenn du allerdings in unserer Runde Poker spielst, bricht da bei uns die Spielhölle aus:D !
 

SchwarzerHerzog

Wiedergänger
AW: Wie spielt ihr das?

Schach => Intelligenz, erweiterter Wurf, wer halt 3 Erfolge mehr als der andere sammelt, gewinnt.

Poker? Wofür hat man würfel, damit wäre die glücksache geregelt ^^
 

Wirrkopf

Titan
AW: Wie spielt ihr das?

bei uns läuft das meißtens auf einen wettstreit über wer schummelt am besten heraus.

poker als beispiel

SL schnappt sich nen Pokerspiel und verteilt die karten
(in dieser phase werden die karten noch nicht angesehen, ihr werdet gleich sehen warum das wichtig ist.)
Nossi zum Sl (es kommt häufig vor dass man nich nur verdeckte würfe sondern auch verdeckte gespräche macht. also anderer raum oder so)
*schaut sich die karten an* ok, kein gutes blatt, ich schalt die maske der tausend gesichter auf das perfekte pokerface
Malki zum sl: ich check mit auspex die auren der anderen, damit ich weiß wie sicher sie sich sind
Tremere: Mit dem pfad der Aufrufungen erschaff ich mir neue karten, diesmal sinds vier asse
ravnos: mittels chimären lass ich meine karten aussehen wie ein royal flash

wenn zwei entgegenläufige aktionen gemacht werden entscheidet je nach situation entweder die initiative oder die reihenfolge der pokerrunde.

in der konstellation hatte ich natürlich bisher noch keine sc
aber es is nen gutes beispiel, wie sowas geregelt würde.

bei schach müssten sich die tüpen schon etwas mehr einfallen lassen.
aber es soll schon verdunkelte bauern gegeben haben die plötzlich zu damen wurden :ROFLMAO:
 

McQueen

Magistrat
AW: Wie spielt ihr das?

Ich schliess mich ansich Dark Dragon an....

mal was anderes, habt ihr mit eurem charakter schon mal im Spiel versucht ein Rollenspiel zu spielen? - muß bestimmt interessant sein.
 

TuxedoMask

I am Iron Man
AW: Wie spielt ihr das?

mal an die Livespieler: Gerade bei Schach: Was ist, wenn sich einer ca 3-5 Punkte auf "Schachspielen" gegeben hat, und dann gegen einen spielt, der diese Sekundärfähigkeit nicht hat? Soll der andere absichtlich verlieren, nach vorheriger Off-Play-Absprache der beiden Spielern?
 

SchwarzerHerzog

Wiedergänger
AW: Wie spielt ihr das?

Also wir haben eigentlich immer alles was drin war ausgepielt. Haben diese Fertigkeiten einfach weggelassen. Was man kann kann man + eigene Charhintergründe (story)
 

Totz66

Kainit
AW: Wie spielt ihr das?

Es gibt auch den wunderbaren other trait "Spielen", den man für diesen Fall benutzen kann und mit den jeweiligen Attributen modifizieren kann, dann lasse ich gewöhnlich eine vergleichenden Probe würfeln.
Diese wird modifiziert wenn jemand mit Disziplinen "mogelt".
 

Magnus Eriksson

sucht Antworten
AW: Wie spielt ihr das?

Also wahres "Glücks"-Spiel wie Roulette oder Einarmiger Bandit sollte sich nicht über eine Fähigkeit beeinflussen lassen.
 

Magnus Eriksson

sucht Antworten
AW: Wie spielt ihr das?

Ich fand die Idee gut, dass man bei "reinen" Glücksspielen einfach nur 1W10 würfelt. Bei einer "1" verliert man viel und bei einer "10" gewinnt man ordentlich. Dazwischen halten sich Verlust und Gewinn die Waage, oder so...
Wenn man bei Roulette immer nur auf Schwarz oder Rot setzt ist die Chance ja auch fast 50:50.
 
Oben