7te See

Cyberpunk 2020 Wie sieht Eure Combat Zone aus?

Dieses Thema im Forum "Cyberpunk" wurde erstellt von yennico, 16. Mai 2010.

  1. yennico

    yennico John B!ender

    Wie stellt Ihr Euch eure Combat Zone von NC vor?
    Was gibt es dort?
    Was gibt es dort nicht?
    Wer "lebt" bzw. "haust" dort und vor allem wie?
    Erzählt mir mehr...
     
  2. Navokha

    Navokha Gott

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Kalt. Trostlos. Zerstört. Gangs ziehen wie Wolfsrudel durch die Straßen, erpressen Schutzgeld, überfallen Passanten und versetzen die Menschen in Angst und Schrecken. Leichen liegen offen auf den Straßen, die Häuser sind baufällig und teils zerschossen. Nachts trauen sich nur noch Verrückte auf die Straße und aus den banachbarten Blocks hallen Schüsse und Schreie.
    Es gibt eine wieder instand gesetzte Metrobahn für lebensmüde Fahrgäste, welche vornehmlich von den Gangs benutzt wird, es gibt improvisierte Matrixzugänge in den versteckten Hinterräumen der richtigen Lokalitäten, für bares Geld bekommt man alles, was verboten ist und Spaß macht: Waffen, Prostituierte, Drogen, Cyberware. Die einzige Form von Recht und Ordnung besteht aus Guardian Angels, welche einem aber nur helfen, wenn sie darin einen persönlichen Vorteil sehen oder man irgendwie zu ihnen gehört.
    Diverse Häuser sind besetzt, Strom, Heizung und fließend Wasser gibt es dort nur, wenn Techs gegen Geld dafür gesorgt haben. Glücksspiel erfreut sich großer beliebtheit und in den verrauchten Kneipen und Underground Lokalitäten wird stets gerne um Geld oder Waffen gespielt.
    Übertreibst du es mit deiner Glückssträhne, streicht man die Wände mit deinem Gehirn. Wer sich dort herumtreibt, hat oftmals einen nervösen Triggerfinger und nur selten einen großen Sinn für Humor.
     
  3. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Was du als deine Combatzone beschreibst, wäre bei mir gerade mal ein Armenviertel. ;)

    Meine Combat Zone ist keine Favelha. Es ist deutlich schlimmer
    Manhattan aus "Die Klapperschlange" ist im Vergleich zur Combat Zone ein Urlaubsparadies.
    Vieles hat die Combat Zone mit einem verslumten Viertel gemein, aber in einigen Dingen unterscheidet sie sich gewaltig.
    Die Combat Zone ist wie ein Stadtvierteil im permanenten Kriegszustand, in dem sehr bleihaltige Luft herrscht. Sonst hiesse sie ja nicht Combat Zone ;) Enstprechende Realstädte im Kriegszustand kann man sich als Exempel ansehen. Häuserkampf ist an der Tagesordnung.
    Die Häuser sind größtenteils Ruinen, etweder durch Beschuß zerstört oder gar durch Explosionen. Granatenkrater finden sich auf der Straße und Sandsackbarrikaden sind an jeder Straßenecke. Manche Gangs haben ihr Gebiet auch vermint.
    Der größte Teil der Zivilbevölkerung ist geflohen, die die noch da sind müssen für Gangs als "Vieh" entsprechende Arbeiten verrichten (z.B: ihre Elektrik Instand halten).

    In der Combat Zone gibt es wie im Slumviertel weder Strom, Wasser noch eine funktionierende Kanalisation. Diese Annehmlichkeiten müssen geklaut (im Falle von Stromn), gekauft (Wasser in Flaschen) oder aufgefangen und gereinigt (Regen oder Abwasser) werden.

    Gangs gibt es in der Combat Zone so wie in andernen Vierteln auch. In der Combat Zone ist eine Mitgliedschaft schon eine bessere Voraussetzung zum Überleben. Als Gangtypen findet man in der Combat Zone hauptsächlich Booster- und Combatgangs. Manche von denen stellen vielleicht auch noch Drogen her oder haben noch rassistische oder sexistische Tendenzen. Es mag noch Puppet Gangs geben, die die Combat Zone als Testing Ground für neue Konzernexperimente nutzen. Oder eine vereinzelte Guardian Gang.

    In der Combat Zone können auch Sniper irgendwo liegen, der Personen snipt. Wenn die Person stirbt behält er die Leiche im Blickfeld und sichert so seine Kumpels, die die Leiche dann plündern.

    Der Unterschied der Combat Zone zu einem Slumviertel liegt auch in der Bewaffnung. In der Combat Zone ist jeder bewaffnet. Meistens mit Schußwaffen. Da kein Gesetzteshüter sich hier reintraut, sind einiges auch illegale Waffen wie SMGs und Assault Rifles.Das gleiche gilt für illegale Cyberware wie Wolvers, etcs .

    In der Combat Zone bekommt man sicher seine Waffe zum entsprechenden Preis. Waffenhändler tun aber gut, ihre Bestände mit einer entsprechend trainierten und ausgerüsteten Gang zu bewachen, damit keiner der Kunden auf eine dumme Idee kommt.
    Illegale Cyberware kann man sich in der Combat Zone bei Ripperdoc einbauen lassen, aber der Ripperdoc tut gut daran sich so abzusichern, dass der Patient ihn nach der OP nicht tötet. An inplantierten Wolvers verdient ein Ripperdoc nur wenn nicht von ihen aufgespiest wird. Legale Cyberware ist deutlich teuerer, denn wenn man sie legal einbauen könnte wäre man nicht in der Combat Zone.

    Da viele Personen um in der Combat Zone zu überleben schon einiges an Cyberware implantiert haben, ist das Risiko, dass ein Patient over the Edge deutlich größer als außerhalb der Combat Zone. Im Gegensatz zu außerhalb der Combat Zone, kann ein Ripperdoc auch nicht mal schnell seinen Standort wechseln. Ein inzwischen aus welchen Grund auch immer over the Edge Cyberspycho mit einem vom Ripperdoc in der Combat Zone implantierten Cyberware findet diesen auch noch nach längerer Zeit an dem Ort wieder und kann diesen ohne ersichtlichen Grund töten wollen.
    Ich würde mir in der Combat Zone keine Cyberware einbauen lassen.

    Selbst illegale Einwanderer leben eher im Slumviertel als in der Combat Zone.

    Wer lebt also freiwillig längere Zeit in der Combat Zone:
    - Personen, die von den Gesetzeshütern wegen schwerwiegender Dinge gesucht werden, also Massenmörder, Serienkiller, Cyberpsychos, andere Psychopathen und Gewaltverbrecher.
    - Personen, die aus welchen Gründen auch immer von mächtigen Konzernen gejagt werden
    - Solos, die die Combat Zone als Hunting Ground ansehen für ihren persönlichen Kick,
    - SouthAm Vets, die gedanklich nie aus dem Krieg zurückgekommen sind.
    - Drogendealer, die hier ihre stark bewachten Lager haben und von hier aus ihre Geschäfte leiten.
    - Personen, die 30 Tage in der Combat Zone überleben müssen, damit sie für irgendeine harte Prüfung zugelassen werden.

    All diesen Typen ist gemein, dass sie nicht freundliche Zeitgenossen sind, Kämpfen können und meistens erst schießen und dann fragen stellen.

    Die Combat zone ist also eine riesige Kampfarena, in der jeder seine Aggressionen mit Waffengewalt loswerden kann, so dass der absolute menschliche Abschaum in der Zone bleibt. Ich würde sogar soweit gehen, dass die Durchschnitts-EMP in der Combat Zone deutlich unter 5 liegt.
     
  4. Navokha

    Navokha Gott

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Erinnert mich interessanterweise an das Rot-Viertel in "Stark, der Traumdetektiv" Hast du das mal gelesen? Kann das Buch wärmstens empfehlen.

    Am tollsten fand ich ja die "Lethargie-Bombe", die man auf seine Gegner schmeißt, welche dann ihre Waffen wegwerfen, sich eine Zigarette anzünden und lauthals rufen "Macht euren Scheiß doch alleine, ich geh nach Hause!". :D
     
  5. Uzi

    Uzi /k/ommando

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Da geht’s bei uns ruhiger zu. Eine wirkliche Combat Zone haben wir dann nicht. Was sagt denn Night City dazu?
     
  6. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Der Titel sagt mir was, habe ich aber noch nicht gelesen.
    Lethargiebombe: Ähnlich wirkt ja eine Tränengas auch M)

    NC hat eine Combat Zone, nur IIRC ist die nirgendwo beschrieben. Im NC Sourcebook gibt es nur die "normalen" Stadtviertel, die aber auch meistens verroht sind (Gangs).
     
  7. Navokha

    Navokha Gott

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    o_O Das möchte ich doch mal stark bezweifeln! ;)
     
  8. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Gewaltätig
    Zwar sind offene Straßenkämpfe nicht täglich auf dem Programm, wöchtenlich jedoch schon. Eine Free-Fire-Zone in der jeder bewaffnet ist, das recht des stärkeren gilt. Ein Bereich, in den sich (aus gutem Grund) die Polizei nicht hintraut. Wer in Metal Gear rumläuft sagt damit "hey, probier deine neue AP munition doch mal an mir aus" und man wird von gangmitgliedern auf werewolf auch mal totgehaun weil sie ein par eb für Hamburger brauchen. Nicht das jeden abend SüdAM themenabend ist was das geballer angeht, aber es gibt schon den ein oder anderen gangkrieg der mal ein wochenende tobt, verbrecher die im gleichen flur wie du ihre tür mit einer sprengfalle gesichter haben um die verbrecher zu ex'en die hinter ihnen her sind und sich nicht scheuen auch mal ne Handgranate durchs (falsche) fenster zu werfen. Sowas eben.

    Ganglastig
    Ganz NightCity hat ein Ganproblem: Anderenorts findet man Guardiangangs ala den heutigen Hells Angels die das Rotlichmillieu vor der Polizei und anderen gangs schützen, Ghandi-Poser aggressiv für Gewaltfreiheit werben und nach Dunkelheit ist man vor Kids auf motorisierten Rollerblades mit Spraydosen, Bierdosen und Brandsätzen nicht mehr sicher. In der combat Zone hingegen findet man irre die dir bei lebendigem leib die cyberware entfernen um deinen Körper zu reinigen vor gott... clown poser gangs ala Stephen Kings "Es!" die mit Säuretorten werfen... Kanibalen die den Punk den du eben abgeschossen hast grillen gehen und andere entsprechende freaks.

    Unterversorgt
    Strom und Wasser haben nur die reichen und gefährlichen, es wird bei den Stadtwerken geklaut oder in Form von generatordiesel und trinkwasserfässern die man auf dem nahen Highway klaut rangeschafft. Klar hat deine Wohnung eine Tür, aber du machst dir nicht die mühe sie abzuschließen, denn man kann eh durch das Loch in der Wand zu dir rein...

    Ich sehe die combat zone als mischung aus brutalisiertem slumviertel und umschlagplatz den auch der ein oder andere konzerner besucht um experimentelle drogen unter die leute zu bringen und gegen von edgerunnern geklaute hardware zu tauschen. Sie sit einfach zu nützlich (und zu gut bewaffnet) um sie einfach warm zu sanieren und was hübsches aufzubaun. Mit so einer Zone weiß man immerhin wo die ärgsten spinner sind und hat sie nicht im Vorgarten.
     
    1 Person gefällt das.
  9. Navokha

    Navokha Gott

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Ich fand URPG's Beschreibung bisher am coolsten. Sowohl vom Style-Faktor, als auch vom SL Aspekt her.
    Naja, hauptsache unsere Intime Combat Zone wird nicht so aussehen:
    [​IMG]
    :D
     
    1 Person gefällt das.
  10. Uzi

    Uzi /k/ommando

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Meine Combat Zone ist wie gesagt gar keine im Sinne von CP. Sie sieht am ehesten so aus wie Tivoli. Strom und Miete werden nicht gezahlt. Ich finde den Psycho Faktor auch nicht so schlecht. Der passt ganz gut in's reine CP. Kannibalen sind vielleicht ein bisschen zu viel, die bilden immer so ein gutes Hassobjekt. Damit dürften die es nicht so lange machen. Der Rest ist spannend.
     
  11. Ascaso

    Ascaso Partysan

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    combat zone im sinne von andauerndem "combat" macht für mich keinen sinn. sarajevo war für mich ne echte combat zone, und ist bestimmt kein ort wo menschen (psychos und befehlsempfänger mal ausgenommen) auch nur eine sekunde zuviel verweilen wollen. jedenfalls nicht wenn das umland eben keine combat zone ist.
     
    1 Person gefällt das.
  12. Uzi

    Uzi /k/ommando

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Bedeutet das nun deine Combat Zone ist wie Sarajevo im Krieg oder bedeutet das in deiner Combat Zone wird nicht so viel geschossen?
     
  13. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Eine Campaign für die Combat Zone.
     
  14. Ascaso

    Ascaso Partysan

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    da ersteres für mich eben "keinen sinn" macht, darfst du getrost von zweiterem ausgehen (naja, mal mehr mal weniger), aber ich habs eh nicht so mit dem rumballern - gehen ja doch nur die charaktere bei drauf.
     
    1 Person gefällt das.
  15. Uzi

    Uzi /k/ommando

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    Sozusagen eine gun free non-combat zone?
     
  16. Ascaso

    Ascaso Partysan

    AW: Wie sieht Eure Combat Zone aus?

    hab ich das gesagt? hmmmm - nein. ich bin eher für: nicht alle schiesse (immer) auf alle. und beiweitem nicht alle haben wummen.
     
  17. Captain_Jack

    Captain_Jack Terror of the Seven Seas!

    Wann waren Eure SC das letzte Mal in der Kampfzone und was haben sie dort erlebt?
     
  18. Darkwalker

    Darkwalker Kainskind

    Es gibt keine. Weil sie für mich / mein Setting keinen Sinn macht. Es gibt "Wohlfahrts-Bezirke" wo die Leute auf "Stütze" untergebracht sind. Heruntergekommene "Plattenbau"-Silos mit Einheitswohnungen (Typ I: 25qm für Single, Typ II: 50qm für Familien oder so) dazwischen Ausgabestellen für Nahrungspakete und leichte Drogen und kleine Geschäfte sowie billige Kneipen für die "Wohlfahrtler" die ab und an nen Job haben. Billige Bordelle etc. wird man hier auch finden. Das lokale Polizeirevier ist eine Festung die "Fort Apache" in NY alt aussehen lässt. Schulen existieren sind aber auf niedrigem Niveau und heruntergekommen.

    Diese Gebiete sind "pseudo-rechtlos" daher Polizei ist selten und ignoriert die meisten Sachen. Ab und an will ein <Polit-Made/Staats-Parasit einsetzen> mal "Härte" zeigen, dann gehen die Cops "auf Razzia" (wird 2, 3 Tage vorher den Gangs bekannt gemacht) und liefern "Verhaftungen". Normalerweise ist das die Domäne der Gangs und der organisierten (Schutzgeld, Nutten, harte Drogen) Kriminellen. Die das hier zT. auch als "Trainings- und Rekrutierungsgebiet" nutzen. Gewalttaten passieren aber Gangs mit Automatikwaffen die hier im Stundentakt Amok laufen sind nicht die Norm. Unter anderem weil hier gewisse Leute leben die es NICHT mögen wenn der Bezirk in den Medien auftaucht. Die schnell mal für "Ruhe" sorgen indem Gangbosse "Unfälle" haben. So "Spielercharaktere" (und ihre NSC-Gegenstücke)

    Hier sind die sonst allgegenwärtigen Überwachungssysteme selten und noch seltener funktionieren sie, die Cops sind ausgebrannte, bestechliche Zyniker die Detective Thorne als neuen TJ Hooker erscheinen lassen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neutrale Zone? Chronicles of Darkness 6. Juli 2010
Warum in der Combat Zone leben? Cyberpunk 30. April 2010
combat zone for all! Cyberpunk 25. September 2009
"Wo" und "Wie" siehts da aus. Cyberpunk 12. Januar 2009
combat zone Tabletops 2. September 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden