• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Wie kann man seine Generation steigern? Richtig gehört steigern!

Marco Visconte

Schattenstürmer
Was würden euch für Möglichkeiten einfallen die Generation zu erhören und das Blut dünner zu machen?
Bin gerade dabei einen kleinen Siteplott zu entwickeln.
Die Geschichte ist noch recht roh und kann folglich noch fast alles enthalten.

Vielen Dank für eure kreativen Gedanken
MV
 

Alluidh

Gott
Obwohl ich mich recht lang mit Vampire beschäftigt habe, ist mir diese Frage noch nicht begegnet :)
Ich wüsste allerdings auch nicht, wie dies lore-technisch gesehen sollte. Denke aber mal weiter drüber nach ....
 

Magnus Eriksson

sucht Antworten
Natürlich gibt es für alles ein thaumaturgisches Ritual. :) In diesem Fall heißt es "Quenching the lambent flame" und wurde in Diablerie: Mexico vorgestellt. Das Ritual wurde von einem Gangrel Methusalem entwickelt, der seine Nachkommen lieber schön dünnblütig hatte. Wer das Ritual durchläuft landet automatisch auf der 13. Generation.

Als zweites fällt mir noch das Nachlassen des kainitischen Fluches ("The Withering") als Teil des Gehenna Szenario ein. Weil Kain vernichtet wurde oder Gott es so wollte, wird das Blut aller Kainiten immer schwächer. Sie gewinnen effektiv Generationen hinzu bis sie menschlich werden und sterben.
Ist natürlich nicht so kontrollierbar und gilt für alle, aber grundsätzlich wäre ein mächtiger Fluch etwas was eine vergleichbare Wirkung haben könnte.

Und wo wir gerade bei den Dünnblütigen sind: Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass Kainiten der 14. und 15. Generation eine Spezial-Disziplin erfunden haben, die das Gegenteil thaum. Pfad des Bluts bewirkt, nämlich andere Vampire zu schwächen, in dem man ihre Generation erhöht (um z.B. deren Beherrschung nutzlos werden zulassen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Wirrkopf

Titan
Ok, wenn ich die Frage "Warum zum Geier Sollte jemand so etwas tun wollen?" Mal außen vor lasse.

Ich würde folgendes versuchen:
Einen Hirntoten Sterblichen auftreiben oder "herstellen"
Diesen durch mein eigenes Blut zum Vampir machen -1 Generation.
Mit Beherrschung 5 Den Körper übernehmen.
Den Originalkörper zerstören.
Hoffen, dass der SL alle Augen zudrückt.
 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
Den örtlichen Tremere fragen.

So der einen nicht als Malkavianer abtut .... findet er sicher Verwendung für das höherwertige Blut das Du gerne gegen Gossenmaterial ausgetauscht haben willst (^^)
 

Kalliope

Kainit
Es gäbe noch -jenachdem ob du deine SCs bedrohen oder sie nur mit der Möglichkeit konfrontieren willst- eine Gestaltwandeln 9 Ausprägung (über die ich auch neulich erst gestolpert bin als ich was gesucht hab x) )

Nennt sich "Draught of Phoenix Blood" und funktioniert wie folgt:
Eine Anzahl an Tagen, die der Generation bei Vernichtung entspricht, nach dem endgültigen Tod, ersteht der Kainit wieder auf, allerdings eine Gen höher als er es vorher war. Es verliert alle Fähigkeiten, welche das Limit der neuen Generation übersteigen - ausgenommen Draught of the Phoenix Blood. Damit kannst du also theoretisch lore-fest Methusalea der Gen 13 oder solche Scherze bauen. ^^
 

Uriel1988

Regent von Haus und Clan
Kurze Frage zu der Disziplin: Hat das ein Maximum bei Gen. 13?
Sprich, kann man einen Gen 4 Vampir 9 Mal töten, wird der nach 15 zum Menschen?
Kann man überhaupt dünnblütig werden, oder ist nach 13 Schluss?
 

Wirrkopf

Titan
Nein, Schluss ist, sobald er so dünnblütig wird, dass er keine Stufe 9 Disziplinen mehr haben kann. Danach verliert er die Fähigkeit zum Wiederauferstehen
 

Kalliope

Kainit
Ich hab den Text gerade nicht vorliegen. Es entstammt der Dark Ages V20. Da müsste weitgehend alles stehen und was nicht da steht.... Spielleiter-Entscheid. :D

Edit:
Hab den Absatz rausgesucht:


••••• •••• Draught of Phoenix Blood

The story goes that if a Methuselah can manifest this power, it is because she drank the

blood of some long-forgotten mythical monster and it somehow changed who and what

she was. But since that taste, she has become literally unkillable. Anything that causes

her death will result in a complete resurrection, though she will be young, fresh, a new

face and body, with only an incomplete picture of who she was. The only thing she

recalls with any certainty is who killed her the last time.


System: There are no rolls necessary. If a vampire of this level of power is reduced to

Final Death, no matter the means, she turns to ash that scatters like any other vampire.

For a number of nights equal to the vampire’s Generation, she is dead and gone. At the

end of that period, her ash gathers on the back of the wind or is pulled up from the soil

and she is reborn in blood and dirt and screaming. She has a new face, a new body, and is

one Generation higher than before. Any abilities she may have above her ability cap are

lost, save for this power, which the vampire retains regardless of her new Generation.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchwarzerHerzog

Wiedergänger
Eigentlich ziemlich cool entweder als absurder Charakterhintergrund oder als spannender nsc. Beide Male dürfte der Nachteil Feind oder Rache quasi mitgeliefert werden
 
Oben Unten