Classic Traveller Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

Dieses Thema im Forum "Traveller" wurde erstellt von Vulcano76, 28. Januar 2010.

Moderatoren: Supergerm
  1. Vulcano76

    Vulcano76 Sethskind

    Mein Koblenzer Blutschwerter Stammtisch hatte die glorreiche Idee, wir könnten doch mal ein Ründchen Traveller spielen, unzwar die 77er Version (die bereits seit einigen Jahren (vermutlich so um die 15) in meinem Schrank schlummerte). Damals, von DSA kommend, konnte ich nicht soviel mit dem System anfangen, insbesondere die Charaktererschaffung hatte mich ein wenig abgeschreckt (also ab in Schrank, Tür zu und verschollen wars:nixwissen:). Bis eben heute.

    Hab mich nun ins System eingelesen und fiebere schon unserem nächsten Stammtisch-Treffen entgegen, um endlich loslegen zu können. :banane: Bis dahin muß ich aber noch eine Reihe von Unklarheiten beseitigen:

    Nun also das erste Problem - PSI und ich hoffe ihr könnt mir dabei ein paar Anregungen geben:

    - Wie also behandelt Ihr PSI-fähige Charaktere in Eurer Gruppe? Da ich eher aus der Fantasy-Ecke komme, würde ich sagen, wie einen Schwarz-Magier, der sich auch in seiner Gruppe (erst mal nicht) zu erkennen gibt? Und sowieso nicht Aussenstehenden.
    - Sollte man sich einen PSI-fähigen Charakter in der Gruppe "wünschen"?
    - Gibt es eine Alternativ-Regel zum erschaffen eines PSI-fähigen Charakters? Ich finde es doch eher schwierig in den im GRW dargestellten Regeln, einen halbwegs passabelen Charakter enstehen zulassen. Insbesondere die Suche nach einer Schule (so wie deren Bezahlung, als Mittelloser 18jähriger) finde ich im Hinblick auf Zeitfaktor (man steht ja kurz vor seiner Verpflichtung zu einer Dienstgattung), als schon fast aussichtslos. Und mit jeder Dienstperiode nimmt ja der mögliche Grundwert, als ungeschulter, um einen Punkt ab.

    Genug der Fragerei, ich hoffe der ein oder andere, kann mir ein paar Denkanstöße geben, eventuell auch ein paar Hinweise, wie das ganze in neueren Regelwerken geregelt ist.

    Herzlichen Dank schon mal!:)
     
  2. Pyromancer

    Pyromancer Kainskind

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Psioniker sind im 3. Imperium nicht gerne gesehen bzw. sogar illegal, von daher wird sich bei mir ein Psioniker nicht zu erkennen geben. Es gibt aber bei mir so eine Art PSI-Corps, die sind aber nicht wohl gelitten.
    Bei den Zhodani sieht die Sache natürlich anders aus. ;)

    Zur Erschaffung: Die alten Regeln sehen ja IIRC überhaupt nicht vor, dass man einen PSI-begabten Charakter erschafft, sondern nur, dass man hinterher im Spiel ein psionisches Institut findet und sich dann da testen und ausbilden lassen kann.

    Im neuen 13Mann/Mongoose-Traveller gibt es die Karriere Psioniker, die allerdings nur nach Rücksprache mit dem SL verwendet werden darf.
    Diese Karriere gibt es (wie alle anderen auch) in drei "Geschmacksrichtungen", nämlich als Adept, PSI-Krieger und wildes Talent.
     
  3. Vulcano76

    Vulcano76 Sethskind

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Danke für die schnelle Antwort.

    OK, jetzt weiß ich wenigstens, warum mir das bei der Charas Erschaffung so schwer, bzw so unausgegoren vorkam:wand: ich Trottel.

    Dann scheint mir ein Charakter mit PSI-Potential für ne Einführungsrunde zu schwierig zu sein und ich konzentriere mich lieber auf die anderen unendlichen Weiten des Traveller-Universums.

    Allerdings könnte man, die Gruppe ja auch auf einen PSI-NSC treffen lassen und Ihnen zeigen, warum diese nicht so wohl gelitten sind.... mal sehen.:D
     
  4. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?


    *gruselt sich grade bei dem DSA vergleich …*


    Vorab: über den 77er Regelteil kann ich nicht mit Reden.
    Wenn man der Charaktererschaffung vom MG/13Mann Travller folgt kann der Charakter durchaus eher zufällig PSI Fähigkeiten entwickeln der Pfad ist jedoch sehr sehr unwahrscheinlich. ... das hat jetzt aber noch nicht soooo viel zu sagen wie man vielleicht denken könnte. Der Psioniker muss zumindest in der Gurps und der MG Fassung seine Fähigkeiten regelmäßig trainieren um sie nutzen zu können.

    Nur mal angenommen:
    Wenn er die PSI Fähigkeit also mehr oder minder ignoriert und einfach nur Latent PSI Fähig bleibt wird diese Kraft mehr oder minder versanden. (Regelttechnis ist das in MGT nicht 100% abgedeckt da war aber was mit einer optionalen Regel das die Fähigkeit bei Nichtanwendung degeneriert). Wenn er die Fähigkeiten nicht haben möchte kann er sich immer noch behandeln lassen, bzw anti PSI Drogen nehmen.
    (Immerhin kein vollkommen schlechter Weg, denn die Latente PSI Fähigkeit wird dem Charakter schon auf den Sack gehen immerhin schaltet sich ein für ihn nur schwer zu kontrollierender neuer Sinneskanal in seine Wahrnehmung ein... da könnte er wenn er sein PSI nicht trainiert auch gleich eine leichte Geisteskrankheit haben)

    Aber OK wahrscheinlich will ein SC seine Fähigkeiten NICHT aufgeben.
    In diesem Fall muss er ein paar Tricks drauf haben.
    PSI kann von nicht PSI Anwendern über das Blut (Erhöhte Hormone im Blut... besonders nach Anwendung, tranig oder nahmen von PSI Drogen) festgestellt werden. Er muss also einen weg finden bei Bluttest zu schummeln.
    Nebenbei könnte es auch eine sehr kleine Gruppe von Aktiven PSI Anwendern geben die im dienste des Imperiums stehen und als Detektor oder Protektor für wichtige Personen genutzt werden.
    Da PSI auch relativ weit erforscht wurde gibt es (Zumindest in der Gurps fassung) Auch technische Lösungen zur PSI Abwehr. So müssen einige Zhodani die im Imperium unterwegs sind und sich natürlich weigern Anti-PSI drogen zu schlucken AntiPSI Helme tragen die ihre Fähigkeiten blockieren (Natürlich kann sich auch ein Nicht PSI anwender so ein ding auf dem Kop setzen um vor PSI oder zumindest Attaken auf seinen verstand zu schützen.)

    In der Runde bleibt es die frage ob die Charaktre davon wissen. Die Meisten bewohner des 3 Imperiums sind ja durchaus vernumpft begabte Leute und das 3Imperium ist nicht das Assi-Imperium aus Warhammer... Es ist durchaus möglich das sie bereit sein können den Charakter zu schützen ... ... ein Telepat in der Runde kann ja auch seine vorteile haben. Und es gibt ja auch Neutrale Welten dennen PSI realtiv weit am Hintern vorbei gehen könnte... Aber im Riesigen und weitesgehnd Fluff losen Travller Universum bleibt dies auf jedenfall Spielleiter entscheid.
    Natürlich könnten die anderen Charaktere den Charakter auch als ein MONSTER sehen das sich ohne das sie es mitkrigen oder verhindern könnten in ihre privatesten Gedanken gräbt... sie ausspioniert ... manipuliert... vieleicht sogar Morden könnte in dem er einfach ein paar äderschen im Hirn platzen lassen könnte (Wird er zumindest warscheinlich nicht können aber andere könnten es denken ... Die Bröschüren über Telepaten im Imperum werden da kein besonders gutes Licht auf Telepaten werfen...)

    Das Traveller Problem:
    Das große weite fast Fluff und beschreibungsfreie Weltall …

    Wie immer in Traveller gibt es schon wieder mal einen nur wagen leitfaden wie man mit der Thematik umspringen will. Hier sollte sich der Spielleiter vorab ein paar Gedanken machen!
    Immerhin ist ja ein leitfaden des Systems das jeder sein eigenes Traveller Universum basteln soll…

    Nur als Beispiel :

    + Wie wichtig ist das PSI Thema für die Gesamte Runde ?
    + Wie weit soll flucht und Verheimlichung das gesamte Spiel dominieren ?
    + Können die Charaktere noch ihre geplantes oder das vom SL geplante Spiel vortsetzen wenn sie sich drum kümmern müssen das ihnen Anti-PSI-Agenten am Hintern hängen ?
    + Wie Reagieren Neutrale Welten auf PSI ? (Stellt sich immer und immer wieder neu…)
    + Übertreibt der Charakter es mit seinen Tricks ???
    + Treibt ihr euch oft auf Hightech welten rum? (Auf Hillbilliwelten wird kaum jemand einen cleveren Telepaten erwischen… auf High Tech welten kann nur ein SEHR Clever Telepath durch kommen)
    + Wird ein im vergleich zum Universun absolut unbedeutende Crew überhautp auf PSI kontrolliert werden wenn es noch nicht mal einen verdacht gibt ??? Wird man einen reichen einfluss reichen Charakter mit ganz viel Sozialstatus überhaupt mit Routine Kontrollen belästigen ???

    Wichtig für den Umgang mit PSI in der Chronik ist auch wie sehr man als Spielleiter auch vor hat dem Charakter jetzt einen Rattenschwanz aus Problemen mit an den Hals zu hängen. Selbst wenn ich persönlich kein Problem mit PSI habe aber mein Kumpel mich damit pünktlich jede Woche in Schwierigkeiten bringt... ... würde ich so leit es mir tut im nettesten Fall irgendwann sagen ... So jetzt Starte ich die Triebwerke und lasse ihn da zurück wo er grade steckt... am besten auf einer liberalen friedlichen Welt mit genug mitteln um für sich sorgen zu können aber weit hinter mir.... Jetzt sind andere vielleicht nicht so Nett wie ich und könnten auf die Idee kommen das ein Tritt in die Luftschleuse das Problem auch behebt...

    Wenn PSI bedeutet das die Charaktere ALLE damit EIN Leitthema für die Runde aufgedrückt bekommen werden (Zwangsweise weil man ja bekanntlich am selben Spieltisch sitzt), muss ich als Spielleiter durchaus abwägen ob das im Sinne der Runde ist und entweder bei PSI öfter ein Auge zu drücken... ... oder es einfach nicht zu lassen.

    Was ist wenn ihr Piraten spielt ?
    Dann wird die runde eh gejagt ,,, ein PSIoniker wird ihnen keinen Kreutzer mehr ans Heck heften … vielleicht wollen andere Piraten ihn abmurksen wenn sie es raus bekommen … aber Hey , da problem haben die anderen Charaktere auch wenn sie sich mit Abschaum einlassen… PSI is da nur ein klarer Vorteil denn fast alle Probleme die es mit bringt habt ihr auch so … !)
     
  5. Allaneigh

    Allaneigh Neuling

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Ich meine mich zu erinnern, dass alle Zhodani Charaktere automatisch mit ihrem 18ten Geburtstag auf Psi getestet werden (Zhodani, Solmani, Villmani oder so waren die 3 Menschenrassen im klassischen Setting).

    Wie jetzt jedoch ein Zhodani so angesehen war (verbrennt den Bastard oder ah ok ich bin ein Solmani) vermag ich mich leider nicht mehr zu erinnern.

    Kurz - will jemand unbedingt Psi und für den Meister ist es ok, dann halt ein Zhodani.
     
  6. Vulcano76

    Vulcano76 Sethskind

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Was DSA angeht... jeder muß halt irgendwo mal anfangen....;)
    und sollte eher meine Sichtweise verdeutlichen, als einen Vergleich darstellen. Zur Zeit beschäftige ich mich mehr mit AD&D, LabLord und Midgard (aber eben alles klassische Fantasy und weniger Science Fiction), wenn man mal von meiner akuten Arbeit mit Traveller absieht.

    Also ich bin Rollenspieltechnisch, absoluter Frischling im Science Fiction bereich, was mich zu Deinen Beispielen bringt. Insbesondere im Hinblick darauf, das es ja eine Probe-/Einführungsrunde werden wird. Ich muß mir wohl all diese Fragen schon vorher beantworten. Ich tendiere dazu, auch schon in dieser Runde, das Thema PSI einfliessen zulassen, weil es ja wohl ein großes (wenn auch zu meist ablehnendes) Thema im 3I ist und damit auch vorgestellt werden sollte. Die Frage ist noch auf welche Art ich das tuen werde...???
     
  7. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Also das ich kein DSA Freund bin ist kein geheimnis... aber deswegen habe ich nix dagen wenn jeder mit seinem System glücklich wird...

    Ne den vergleich fand ich nur deswegen etwas gruselig da in der 08/15 DSA runde einfach mal davon ausgegangen wird das die Charaktere einfach schon aus Prinzip für das Gute stehen und Schwarzmagier da einen Bruch drin darstellen... Die Gut Böse Thematik ist jedoch abseits von Aventurien nicht ganz so einfach. (Das ist jetzt natürlich nur das Klische welches sich mir durch mir bekannte Spieler und lesen in Forum und einigen Büchern bietet … steckt nur wenig Praxis Erfahrung drin)

    Ein PSI-User ist nicht zwangsweise böse... er ist (meist) auf Grund einer Genetischen Disposioton zum Außenseiter geworden (Nur die Wenigsten werden "Erfolgreich" gezielt zu PSI Anwendern) und wird dadurch durch sein Soziales Dogma bestimmt und auch oft in die Illegalität mit ihrem eigenen Rattenschwanz an Problemen gezwungen…
    Wie gesagt kann jetzt der Charakter seine Fähigkeiten aufgeben (Was aber aus Rollenspiel sicht nicht sonderlich Sexy ist), sie ignorieren soweit das geht (Was auch davon abhängt wie man als Spielleiter damit umspringt und was man den Spieler als "Strafe" dafür das er die Fähigkeit als "Wenn ich es grade brauche Skill" hat eine rein drück--- was allerdings von beiden Seiten zweifel haft ist)
    Wie sehr ein Charakter da Spielbar ist hängt also sehr vom Spielleiter ab.

    Du als SL entscheidest am ende darüber wie viel Stress die Sache für den Spieler und die Runde ist... Der Spieler (Die Spieler) kann/können es eigentlich nur durch sein/ihr Spiel für sich schlimmer machen was Du ihnen vor die Beine schmeißt ... das darf man nicht vergessen wenn auf einmal die Runde sich vollkommen an einer solchen Sache aufhängt.

    Mein Rat:
    Entweder PSI nicht mit rein nehmen oder als Spielleiter erst anfangen den Spielern Stöcke in die Beine zu schmeißen wenn sie deine Warnungen in den Wind schlagen . . . sonst geht ganz schnell die Abwertsspirale des Outlawtums loss...

    Aber zum Glück gibt es bei Travler immer eine Lösung:
    Keine Nachrichten verbreiten sich von einem System zum Andern schneller als ein X-Boot... wenn die Kacke wirklich Danpft (Auch aus anderen Gründen) gib deinen Chars die Changse für 2-4 5Parsec Sprünge in folge und einen neuen Namen ...
     
  8. Pyromancer

    Pyromancer Kainskind

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Die Psioniker sind im Imperium deshalb so schlecht angesehen, weil man ihnen Zho-Sympathisantentum unterstellt (nicht grundlos, übrigens). Die Zhodani werden gehasst.

    An sonsten ist ein psionischer Charakter kein großes Problem, so lange er es mit seinen Fähigkeiten nicht übertreibt - zumindest in den Spinwärts Marken hängt nicht an jeder Ecke ein Psi-Detektor. Und wenn er sich nicht dauernd in der Nähe von Flottenstützpunkten und geheimen Regierungslabors rumtreibt, dann wird auch niemand einen Grund haben, ihn zu testen.
     
  9. Darkwalker

    Darkwalker Kainskind

    AW: Wie geht Ihr mit PSI - Charakteren in Eurer Gruppe um?

    Psi ist im Imperium klar geregelt:

    Ausübung: ILLEGAL!
    Training: ILLEGAL!
    Andere trainieren: ILLEGAL!

    Wenn du Psi-begabt bist: Lobotomie, Lynchmob oder (mit viel Glück) Zwangsdienst beim Imperium (Halskrause ala Running Man optional). Die Stimmung ist etwas extrem aufgeheizt worden

    Schutz ist einfach da Anti Psi-Helm und auf höheren TL auch "Anti-Psi Netze" und Implantate existieren. Die selbe Technik verhindert auch Teleporte/Hellsehen/Hellhören in so geschützte Räume. Und die Tech ist vergleichsweise billig. Die einzigen Psi-Kräfte die nicht extern blockiert werden sind Telekinese/Crycokinese/Pyrokinese. Und die sind in Traveller relativ schwach. Die Chancen sind gut beim Versuch sie anzuwenden an einer Hochgeschwindigkeits Kupfer-Blei Injektion zu sterben

    Ohne Training kann man in den älteren Regeln die Fertigkeit typischerweise nicht benutzen und sie verfällt relativ schnell. Training gibt es offiziell nicht, jeder traininerte PSI wird einem Zhodanie-Spion gleichgesetzt (da offiziell nur dort Training machbar ist). Psis mit Halsband werden vom Imperium trainiert.

    Es gibt illegale Psischulen. Die sind etwa so offenherzig und bekannt wie Geheimorden und genau so vertrauenswürdig. 70:30 Chance das die Ragheads aus dem Konsulat dahinter stecken.

    Auf hohem TL (14 oder 15) können NAS Sensoren Psis aus der Distanz aufspüren (MegaTraveller). Und die NAS sind tragbar. Etwa von dem schicken Sicherheitsroboter mit dem FGMP-15 im linken Arm.
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Balancing der Gruppe (oder: Der Eine der nicht kämpfen kann) Rund um Rollenspiele 19. August 2019
Geht die (Bild) als Deadlands-Charakter? Deadlands 28. Februar 2013
Wie sehen Eure Gruppen aus? Welche Charaktere sind bei Euch vertreten? Cyberpunk 8. November 2012
Es geht weiter... Selbstentwickelte Rollenspiele 21. Juni 2010
Psi Andere RPG-Systeme 14. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden